U2-Konzert im Sphere: Erfahrungen, Bewertung und VIP-Tipps

By Audiophile Junkie · 2024-03-11

Willkommen zum Follow-Up meines letzten YouTube-Videos über das U2-Konzert im Sphere. Schön, dass es euch gefallen hat! Heute teile ich meine Erfahrungen und Gedanken zur Band, zur Location und gebe VIP-Tipps.

Ein Follow-Up zum YouTube-Konzert: Meine Gedanken und Eindrücke

  • Willkommen zurück, meine Lieben, zum Follow-Up auf meinem letzten Video, das sich mit dem YouTube-Konzert befasste. Unglaublich, aber dieses Video wurde viral! Ich war ein wenig überrascht, da es so viele Videos da draußen gibt, aber ich freue mich, dass es so vielen Menschen gefallen hat. Und an alle neuen Abonnenten: Herzlich willkommen! Dieser Kanal dreht sich hauptsächlich um Audiophile und Audiogeräte. Allerdings bin ich nicht einer dieser Audiophilen, von denen ihr gehört habt, die nur eine bestimmte Art esoterischer Musik hören. Ich bin definitiv ein Sonderling, aber nicht im stereotypischen Sinne eines Audiophilen. Ich war schon auf Coachella, Robert Plant, Alon Crow und all diesen Bands, einschließlich der Gorillas. Deshalb stelle ich auch regelmäßig Live-Musik auf diesem Kanal zur Verfügung. Ihr könnt also einige dieser Videos genießen, im Gegensatz zu den nerdigen Sachen. Aber heute möchte ich ein paar Ziele erreichen: die Konzertkritik aus der Sicht der Band, wie sie auftraten, und meine Gedanken dazu, sowie die Bewertung der Location, sowohl visuell als auch akustisch für audiophile Zwecke. Übrigens trage ich hier keine Google-Brille – diese sind Metagoogle-Facebook-Brillen, mit denen ich in der Lage war, mit dieser Kamera aufzunehmen. Ich werde diese bisher unveröffentlichten Aufnahmen aus diesen Brillen für euch hochladen, so dass ihr zumindest die visuellen Eindrücke sehen könnt, die ich noch nicht veröffentlicht habe.

  • eine Makroansicht.

Ein Follow-Up zum YouTube-Konzert: Meine Gedanken und Eindrücke
Ein Follow-Up zum YouTube-Konzert: Meine Gedanken und Eindrücke

Erkenntnisse aus einem Konzert im Sphere – Eine Audiophile Erfahrung

  • Auf meinem Kanal habe ich immer gesagt, dass Videoaufnahmen und DSP zwei Dinge sind, die im Audiobereich oft übersehen oder abgelehnt werden. Nun, nichts überzeugt mehr als ein Konzert im Sphere, um dieses Argument zu untermauern. Als ich so nah dran war – und ich war schon auf unzähligen Konzerten – konnte man wirklich nichts aufnehmen. Tatsächlich musste man normalerweise Ohrenschutz tragen, wenn man so nah an der Bühne war. Es war normalerweise ein wirres Durcheinander, selbst wenn man Handyvideos auf YouTube gesehen hat. Sogar als ich gezoomt habe, was normalerweise zu einer Beeinträchtigung der Audioqualität führen würde, war die Aufnahme ziemlich gut. Selbst aus verschiedenen Perspektiven und so nah an der Bühne, ohne dass man irgendeinen Lautsprecher sehen konnte außer den Monitoren auf der Bühne für die Band, war die Audioqualität bemerkenswert. Es gibt 16.000 Lautsprecher Hunderte von Fuß entfernt, aber man sieht keinen einzigen. Es ist eine unglaubliche Audioerfahrung, egal wo man ist. Sie nutzen diese Wave-Field-Synthesis namens HoloPilot. Für diejenigen, die tiefer in die Materie eintauchen möchten, werde ich einen Experten haben. Ihr kennt ihn, den Experten, den ich vertrete, Bach, theoretische angewandte Physik, Edgar Schür. Er kennt sich aus mit der Wavefield-Synthese, den Matrix-Lautsprechern, die im Sphere verwendet werden. Ich werde ihn einladen, um detaillierter darüber zu sprechen. Also, wenn ihr tiefer in die Materie eintauchen möchtet, bleibt dran. Von meiner Perspektive aus habe ich noch nie zuvor so nah sein können und gleichzeitig eine so gute Aufnahme machen und eine so gute Audioqualität hören können, sogar besser als das, was ihr in der Aufnahme gehört habt. Das, was ihr live erlebt habt, war super ausgewogen, nicht übermäßig basslastig, nicht zu laut. Für die Leute weiter oben hat er sogar einige Effekte wie Flüstern ins Mikrofon genutzt, die mit der Beaming-Technologie verbunden waren. Egal, wo man bei diesem Konzert saß, es gab bestimmte Vorteile. Hätte ich meinen Platz in der zweiten Reihe auf dem Boden gegen die Leute oben getauscht? Sicher nicht. Aber wenn ich Tickets für oben gehabt hätte, wäre es definitiv eine bessere Erfahrung gewesen als in anderen Veranstaltungsorten wie Arenen und Stadien mit PA-Lautsprechern, die im Vergleich zu dem, was man hier hört, schrecklich sind. Kein Echo, kein übermäßiger Hall, alles war von höchster Qualität. Sie konnten diesen Leuten sogar spezielle Effekte geben, denn an bestimmten Stellen im Konzert sagte er sogar: 'Habt ihr da oben das gehört?', als er ins Mikrofon geflüstert hat, was wir in der ersten Reihe nicht hören konnten. Sie haben also für alle im Veranstaltungsort einige unterhaltsame Dinge gemacht, und diese Technologie ist ziemlich beeindruckend. Aber noch einmal, ganz nah dran zu sein, war phänomenal aus verschiedenen Perspektiven. Den Audioteil habe ich abgedeckt, zumindest auf grundlegender Ebene. Visuell war es unglaublich, so nah zu sein und jemandem buchstäblich ins Gesicht zu sehen. Ihr habt mein Video gesehen, aber das wirklich Coole war, dass es so immersiv war, ob mit oder ohne euch.

  • Dies ist ein Absatz für einen Blogbeitrag.

  • Das Original ist lang und detailliert genug.

Erkenntnisse aus einem Konzert im Sphere – Eine Audiophile Erfahrung
Erkenntnisse aus einem Konzert im Sphere – Eine Audiophile Erfahrung

Die beeindruckende visuelle Darstellung auf dem Konzert

  • Eine der visuellen Darstellungen auf dem Konzert war besonders beeindruckend. Der Ball verwandelte sich in ein explosives Gemälde, das von einem Künstler erstellt wurde.

  • Das Gemälde zeigte ausgestorbene oder gefährdete Tierarten in Nevada. Diese wurden aufgenommen und bedeckten die gesamte Wand.

  • Durch die LED-Technologie des Balls konnte das Gemälde wie eine Box aussehen. Es schien mal nah und mal fern, und an verschiedenen Stellen wirkte es wie 3D. Kleine glitzernde Elemente verstärkten den Effekt.

  • Die Kombination aus visuellen und akustischen Eindrücken machte den Moment unvergesslich. Es war ein audiovisuelles Erlebnis, das sicherlich nie in Vergessenheit geraten wird.

Die beeindruckende visuelle Darstellung auf dem Konzert
Die beeindruckende visuelle Darstellung auf dem Konzert

Bewertung eines U2-Konzerts und der VIP-Erfahrung

  • In meiner Meinung habe ich Robert Plant gesehen, ich habe sogar die Rolling Stones in den 90er Jahren gesehen, und alles, was sie in den 90er Jahren taten, war immer noch zu alt. Sie sprachen nur die Songs, anstatt sie zu singen. Aber es hat immer noch Spaß gemacht. Aber Bono hat definitiv versucht zu singen, und vielleicht werde ich sogar einen Beitrag veröffentlichen, in dem er sich immer noch an die trockene Luft von Las Vegas gewöhnt und nicht einmal zwischen den Konzerten spricht, um seine Stimme zu schonen. Für einen 63-jährigen, der zwei Shows hintereinander macht, zwei Stunden lang, 22 Lieder singt, bewegte er sich viel und hatte viel Energie. Wenn man sich das Highlight-Video ansieht, wirkte er ziemlich müde. Er hat mich ein paar Mal angesprochen, ob er ohnmächtig wird. Ich meine, er war ein Kämpfer, der versuchte, alles zu singen, und er hat nicht das getan, was viele Künstler tun, auch junge, wenn sie dort oben stehen. Ich habe das bei Adele und anderen gesehen, sie haben ihre berühmten Lieder und dann drehen sie das Mikrofon nur zum Publikum und lassen das Publikum es für sie singen. Wir bezahlen, um sie zu hören, nicht umgekehrt.

  • Was Bono perfekt gemacht hat, ist, dass er dich teilnehmen lässt und ein wenig davon macht, aber er hat den Tag gerettet, und dafür gebe ich ihm großen Respekt. Ich bin kein großer YouTube-Fan, ich bin nicht so ein Hardcore-Typ, aber ich bin mit viel mehr Respekt als je zuvor für sie herausgekommen, nur basierend auf diesem Konzert allein. Ich denke, dass sie für alles, was gesagt wird, dass Bono ausgelaugt ist, Bono dies, Bono das, er verdient großen Respekt für dieses Konzert und wie er aufgetreten ist.

  • Es gab wirklich kaum eine Möglichkeit zu proben, es war eine neue Veranstaltung, der zweite Abend war, als wir sie sahen. Ja, es gab ein paar Stellen, an denen Edge sich verhauen hat und sie darüber gesprochen haben, das war lustig. Und sie haben einige der Texte sogar geändert, und ich glaube nicht, dass es ein Fehler war, ich denke, absichtlich wurden einige Dinge hinzugefügt oder von Bono geändert, was dem Ganzen etwas Würze verlieh.

Bewertung eines U2-Konzerts und der VIP-Erfahrung
Bewertung eines U2-Konzerts und der VIP-Erfahrung

VIP-Erlebnis bei einem U2-Konzert im Madison Square Garden

  • Es gibt einige Unterschiede in Bonos Stimme, aber unterhaltungstechnisch gesehen verlässt niemand während des U2-Konzerts im Madison Square Garden die Show. Es ist einfach zu fesselnd und zu gut.

  • Um die zweite Reihe zu bekommen, stand ich buchstäblich 6 Stunden lang. Wir waren 3 Stunden zu früh dort, doch die VIPs sollten um 17:00 Uhr eingelassen werden, was jedoch erst um 18:15 Uhr geschah. Trotzdem wurden wir direkt zum Floor geführt, was es uns ermöglichte, schneller zur Bühne zu gelangen und in die zweite Reihe zu gelangen.

  • Ich trug unbequeme Schuhe, was ein Fehler war. Es ist ratsam, bequeme Schuhe zu tragen, wenn man sich auf dem Floor befindet.

  • Ich habe es geschafft, 5 Stunden ohne Toilettenpause auszukommen. Wenn dies ein Problem für jemanden ist, sollte darauf geachtet werden.

  • Es gab keine Vorband, nur einen DJ als Teil des Vorprogramms. Leider war die Songauswahl des DJs nicht durchgehend überzeugend, da sie sehr unterschiedlich und teilweise inkohärent war.

  • Insgesamt war die VIP-Erfahrung den Preis wert, vor allem, wenn die Tickets geschenkt wurden. Auch wenn ich 4.000 oder 5.000 Dollar dafür bezahlt hätte, inklusive Unterkunft und Verpflegung, hätte ich mich keineswegs betrogen gefühlt. Tatsächlich habe ich bereits darüber nachgedacht, es wieder zu tun und vielleicht meine Tochter mitzunehmen oder ein anderes Konzert zu besuchen.

VIP-Erlebnis bei einem U2-Konzert im Madison Square Garden
VIP-Erlebnis bei einem U2-Konzert im Madison Square Garden

Conclusion:

Mit exklusiven Einblicken in die Bandperformance, eine Bewertung der Location für Audiophile und wertvollen VIP-Tipps ist dieser Beitrag eine umfassende Ressource zum U2-Konzert im Sphere.

Q & A

U2-Konzert im SphereBewertung der BandperformanceLocation-Bewertung für AudiophileVIP-Erlebnis und TippsFollow-Up-Beitrag
Wie gewinnt man Kunden mit einem Umsatz von $15.000+ pro Monat? (6 einfache Schritte)Wie erreiche ich eine 70%ige Antwortrate bei meinen E-Mails?

@Heicarbook All rights reserved.