Das große Problem, das Tudor Watches mit der Black Bay lösen muss

By Britt Pearce · 2024-03-11

In diesem Blog-Beitrag geht es um das wachsende Problem, dem sich Tudor Watches stellen muss - die steigende Dominanz der Black Bay in ihrem Produktportfolio. Als großer Fan von Tudor-Uhren sehe ich eine klare Notwendigkeit, die Identität und Klarheit der Produktlinie zu verbessern.

Das Problem mit Tudor-Uhren

  • Wenn Sie meinem Kanal folgen, wissen Sie, dass ich ein großer Fan von Tudor-Uhren bin. Meiner Meinung nach stellen sie einige der wertvollsten Tool-Uhren her und sie sind die Marke, auf die ich mich bei Uhren und Wundern am meisten freue. Wenn sie Neuheiten herausbringen, liebe ich Tudor. Ich trage gerade meine Black Bay 54. Doch Tudor hat ein großes Problem, das immer größer wird: Sie werden immer mehr durch eine Produktlinie definiert - die Black Bay. Es ist nichts auszusetzen an der Black Bay. Die beiden Tudor-Uhren, die ich besitze, sind beide Black Bay, und ich liebe sie beide. Aber ich mache mir Sorgen, dass die Marke irgendwie von dieser Produktlinie verschluckt wird und zu sehr darauf setzt, anstatt klare Produktkategorien zu schaffen.

  • Bevor wir weitermachen, muss ich sagen, dass dieses Video einen ganz anderen Stil hat als mein üblicher Inhalt. Es ist eher eine merkwürdige, wirre Tirade. Ich weiß, dass es dumm ist, meine Wochenenden damit zu verbringen, über die Tudor Black Bay nachzudenken, aber ich bin emotional so sehr involviert in Dinge, die ich nicht brauche.

  • Ich habe dieses Problem zum ersten Mal in diesem Jahr bei Uhren und Wundern bemerkt, als Tudor vier Updates für die Black Bay-Linie herausbrachte. Die Black Bay, das ursprüngliche Black Bay-Modell, erhielt das Fünf-Link-Armband und ein Upgrade der Bewegung. Die Black Bay 54 wurde zu einem völlig neuen Modell, im Grunde genommen die Black Bay 58, aber in einer kleineren Größe. Die Black Bay 31-41 erhielt ebenfalls ein Update des Armbands, und die Black Bay GMT in Weiß. Vier von fünf Neuheiten von Tudor fallen also in den Bereich der Black Bay. Wenn Sie auf der Website unter dem Abschnitt Black Bay nachsehen, werden Sie einige deutliche Unterschiede feststellen.

Das Problem mit Tudor-Uhren
Das Problem mit Tudor-Uhren

Die Identität der Tudor Black Bay Uhrenlinie

  • Die Tudor Black Bay Uhrenlinie steht vor zwei großen Problemen. Erstens wird die Linie immer breiter und hat keine klare Identität. Zweitens ist es aufgrund dieser Breite manchmal verwirrend, über eine Black Bay zu sprechen oder eine zu kaufen.

  • Ähnlich wie bei Omega und ihrer Seamaster-Linie scheint Tudor in die Falle getappt zu sein, verschiedene Produktlinien zu haben, die nicht eindeutig voneinander abgegrenzt sind. Bei Omega gibt es die Seamaster-Produktfamilie, zu der die Aqua Terra, die Diver 300, die Planet Ocean und einige Heritage-Modelle gehören. Aufgrund dieser Breite ist es schwieriger zu definieren, was eine Seamaster eigentlich ist.

  • Die Tudor Black Bay Kollektion umfasst inzwischen Taucheruhren, die GMT, die Black Bay Chrono, die Black Bay 31-41, die Pro und die P01. Es gibt eine breite Auswahl an Uhrenstilen und Komplikationen innerhalb dieser Familie, aber es fehlt an einer klaren Abgrenzung und Identität.

  • Die charakteristischen Merkmale, die eine Black Bay ausmachen, könnten das Zifferblatt-Layout mit den großen Leuchtmarkierungen und den Schneeflocken-Zeigern sein, aber es ist fraglich, ob die Identität der Black Bay offensichtlich ist.

  • Dies ist eine Enttäuschung, insbesondere weil Tudor das Schwesterunternehmen von Rolex ist, das Markenidentität so gut umsetzt. Man denke nur an die klare Identität und Wiedererkennbarkeit der Modelle Submariner, Daytona oder Explorer im Vergleich zur eher diffusen Black Bay.

Die Identität der Tudor Black Bay Uhrenlinie
Die Identität der Tudor Black Bay Uhrenlinie

Verwirrung um Black Bay: Eine detaillierte Analyse

  • Wenn jemand sagt, stelle dir die schwarze Bucht mit der Rolex-Marke vor, dann handelt es sich nicht um eine seltsame Nebenlinie des Submariners, die wie eine Milgauss aussieht. Jede Produktlinie ist eigenständig, daher bin ich überrascht, dass dieses Maß an Branding nicht auch auf die Schwester-Marke übertragen wurde.

  • Das nächste Problem, über das wir sprechen müssen, ist die Inspiration für Geschenke zum Vatertag. Unsere heutigen tollen Video-Sponsor Extracomes herein. Ich habe immer dicke, sperrige Geldbörsen gehasst, als Beweis, das ist meine Geldbörse jetzt und das ist die lächerliche Geldbörse meines Mannes. Wir wechseln beide zu diesen Extras. Ich habe den Extra Aluminium Kartenhalter in Olivgrün und mein Mann hat das Parlament in klassischem braunem Leder. Fantastische Qualität und Jungs, schaut euch das an. Seid ihr bereit? Wisst ihr, wie befriedigend das ist? Wartet mal, das ist wie das Drücken eines Chronographen-Drückers. Es ist nicht nur schlank, sondern auch praktisch und kann all die Dinge tragen, die ich brauche. Es hat dieses Band zum Halten meines Bargelds und dann hier hinten kann es weitere Karten halten. Dies blockiert das RFID, um drahtlosen Diebstahl zu verhindern. Sie haben ihren Vatertagsverkauf jetzt, schaut vorbei, verwendet meinen Link unten für 35% Rabatt und kostenlosen Versand bei allen Bestellungen in Großbritannien diese Woche. Verpasst nicht diese fantastische Geldbörse. Zurück zu Tutor. Das zweite große Problem, das ich bei der Black Bay sehe, ist die allgemeine Verwirrung. Ich begann die Verwirrung um die Black Bay wirklich zu bemerken, als ich meinen Händler besuchte, die Woche der Uhren und Wunder. Ich unterhielt mich mit unserem Stammkunden, der wirklich in Uhren ist, und ich wurde sehr aufgeregt wegen der neuen Veröffentlichungen und sprach über die fünf.

Verwirrung um Black Bay: Eine detaillierte Analyse
Verwirrung um Black Bay: Eine detaillierte Analyse

Verwirrung zwischen verschiedenen Tudor Black Bay Modellen

  • Als ich über das Linkarmband an der Black Bay sprach, dachte ich, ich würde über die Black Bay Burgund sprechen.

  • Der 41 Millimeter Taucher der Black Bay, dachte er, ich würde über die feststehende Lünette der Black Bay sprechen.

  • Es wurde verwirrender als nötig, bis wir realisierten, dass wir über verschiedene Dinge sprachen.

  • Dies passierte sogar ein paar Mal in meinem Videokommentarbereich, wo ich nicht erkennen konnte, ob die Leute über die Black Bay Burgund oder die feste Lünette sprachen.

  • Die besorgniserregende Tatsache ist, dass wir die Enthusiasten sind, wir sind bereits die Uber-Nerds, die viel zu viel wissen. Wir sind diejenigen, die Bescheid wissen. Und wenn die Uber-Nerds nicht herausfinden können, worüber der andere sprechen will, dann muss das für Menschen, die sich nicht für Uhren interessieren, wirklich schwierig sein.

  • Alles ist nicht verwirrend, wie die unverkennbare Black Bay Chrono, die Black Bay Pro oder die P01. Aber es betrifft nur eine Auswahl, nämlich die Black Bay 31 bis 41 und manchmal sogar die Black Bay 58, weil ich sie alle persönlich als die Tudor Black Bay bezeichnen würde.

  • Tudor hat meines Erachtens ein gutes Produkt so weit gedrückt, wie es gedrückt werden kann, und es wird zu viel. Es ist ein Schirm, der zu viele Dinge umfasst.

  • Wenn ich dieses Video vor der Watches and Wonders 2023 gemacht hätte, hätte ich gesagt, dass ich denke, Tudor sich vom Black Bay-Brand wegbewegt und das sehen wir an ihren neuesten Modellen, dem Tudor Ranger, der nicht unter die Black Bay fällt.

Verwirrung zwischen verschiedenen Tudor Black Bay Modellen
Verwirrung zwischen verschiedenen Tudor Black Bay Modellen

Tudor Black Bay Uhrenlinie: Eine kritische Analyse

  • Die Investition in die Pelicus-Linie mit der Pelicus 39 und der FXD hätte darauf hingedeutet, dass Tudor das Problem erkannt und sich davon distanziert hat. Doch angesichts der schweren Blockade bei Watches and Wonders in diesem Jahr bin ich mir nicht sicher, ob sie darauf abzielen, ihre Kollektionen zu differenzieren.

  • Die Bedeutung der Black Bay Linie für Tudor als Marke ist beeindruckend. Auf ihrer Website werden die Produkte in Kategorien wie Sportuhren, klassische Uhren, Damenuhren und Taucheruhren eingeteilt, wobei die Black Bay direkt neben diesen großen Kategorie-Überschriften steht. Diese Linie definiert die Marke auf massive Weise, wirkt aber auch ein wenig verwirrend.

  • Ich liebe die Art und Weise, wie Rolex ihre Linien differenziert, und es macht mich traurig, dass Tudor dies nicht auch tut. Vielleicht bin ich zu sehr in der Rolex-Welt gefangen, aber ich wünschte, Tudor würde dasselbe tun. Okay, Ende des Monologs. Ich fühle mich, als ob dieses Video sinnlos ist und niemand sich so sehr um Tudor kümmern muss wie ich. Aber vielleicht könnt ihr mir das Gefühl nehmen, ein Versager zu sein. Wart ihr schon einmal von der Black Bay Linie verwirrt? Habt ihr starke Meinungen dazu? Kommentiert sie unten, ich würde es gerne hören!

  • Und jetzt der magische Teil des Videos, in dem wir den erstaunlichen Papst-Patronen danken. Alle Patronen sind großartig, aber Papst-Patronen erhalten ein besonderes Dankeschön am Ende. Heute möchte ich meinem zweitältesten Papst-Patron, Curtis K, danken. Du bist unglaublich. Vielen Dank, dass du den Kanal unterstützt. Danke an alle Papst-Patronen, ihr seid die Besten, aber besonders Curtis, es ist dein Moment!

Tudor Black Bay Uhrenlinie: Eine kritische Analyse
Tudor Black Bay Uhrenlinie: Eine kritische Analyse

Conclusion:

Das Problem des wachsenden Einflusses der Black Bay Linie auf die Marke Tudor ist offensichtlich und erfordert eine klare Strategie, um die Identität und Unterscheidungskraft der Produktlinie zu verbessern. Es bleibt zu hoffen, dass Tudor in der Lage sein wird, diese Herausforderung erfolgreich zu bewältigen und die Markenidentität zu stärken.

Q & A

Tudor UhrenTudor Black BayUhren und WundernProduktidentitätUhrenkollektionenMarkenidentität
Wie man in nur 7 Tagen mit dem Verkauf von Low-Content-Büchern online Geld verdienen kannWie kann man die Kunden dazu bringen, sich an Ihr Unternehmen zu erinnern?

@Heicarbook All rights reserved.