Was sind Lagerkategorien in SAP Warehouse Management? | Kategorien und Verarbeitung von Lagerbeständen

By saplearningacademy · 2024-03-02

Einführung in die Lagerkategorie in SAP Warehouse Management. Die Lagerkategorie ist entscheidend für die Verfügbarkeit von Artikeln für den Kunden und die reibungslose Lagerverwaltung.

Einführung in die Lagerkategorie in SAP Warehouse Management

  • Die Lagerkategorie in SAP Warehouse Management ist entscheidend für die Verfügbarkeit von Artikeln für den Kunden.

  • Es ist wichtig zu verstehen, wie die Lagerbestände überwacht und verwaltet werden, um einen reibungslosen Ablauf im Lager sicherzustellen.

  • Es gibt verschiedene Arten von Lagerkategorien, darunter Lagerbestandsprüfung und verfügbarer Lagerbestand.

Einführung in die Lagerkategorie in SAP Warehouse Management
Einführung in die Lagerkategorie in SAP Warehouse Management

Material Lagerung und Kategorisierung

  • Bei der Materiallagerung und Kategorisierung gibt es vier Hauptprozesse: verfügbare Bestände, Inspektionsbestände, Blockbestände und gesperrte Bestände.

  • Verfügbare Bestände beziehen sich auf uneingeschränkt verfügbare Materialien, die sich physisch im Lager befinden und sofort genutzt werden können.

Material Lagerung und Kategorisierung
Material Lagerung und Kategorisierung

Verfügbarer Bestand und Inspektionsbestand

  • Der verfügbare Bestand bezieht sich auf Lagerbestände, die für den Gebrauch, die Übertragung, das Weglegen oder die Entnahme bereit sind.

  • Der Inspektionsbestand bezieht sich auf Artikel, bei denen das Lagermanagement festgestellt hat, dass sie nicht direkt für den Kunden verwendet werden sollen. Diese Artikel müssen inspiziert werden, da sie möglicherweise beschädigt sind.

Verfügbarer Bestand und Inspektionsbestand
Verfügbarer Bestand und Inspektionsbestand

Verwaltung von Blocklagerbeständen in SAP

  • Es ist wichtig, dass keine Probleme mit dem Artikelmateriel auftreten, damit es sofort in die verfügbaren Lagerbestände aufgenommen werden kann.

  • Sollte es jedoch Probleme geben, wird der Bestand unter Blocklagerbestand einsortiert und zur Inspektion markiert (Q im SAP).

  • Im Lagerverwaltungsprozess wird festgelegt, dass unbrauchbare oder noch zu prüfende Bestände als Blocklagerbestand gekennzeichnet werden sollen.

  • Blocklagerbestände werden als 'S' kategorisiert.

Verwaltung von Blocklagerbeständen in SAP
Verwaltung von Blocklagerbeständen in SAP

Verarbeitung von Lagerbeständen

  • Die Lagerbestände können weiterhin inspiziert werden, um an den Lieferanten zurückgeschickt zu werden.

  • Wenn festgestellt wird, dass der Lagerbestand zurück an den Lieferanten gehen sollte, muss dies als blockierter Bestand kategorisiert werden.

  • Es ist möglich, eine separate Bestellung zu erstellen, um die Materialien an den Lieferanten zurückzusenden.

  • Dies sind die vier Haupttypen, wie der Lagerbestand im Lager verarbeitet wird.

Verarbeitung von Lagerbeständen
Verarbeitung von Lagerbeständen

Conclusion:

Dies sind die wichtigen Aspekte der Lagerkategorien in SAP Warehouse Management. Verstehen Sie die verschiedenen Arten von Lagerkategorien und die Verarbeitung von Lagerbeständen für eine effiziente Lagerverwaltung.

Lagerkategorien SAPVerfügbarer BestandInspektionsbestandBlocklagerbestandLagerbestandsverarbeitung
Wie man AI-Agenten effektiv optimiertDie Bedeutung der Datenkultur und -demokratisierung im Bankwesen

@Heicarbook All rights reserved.