Wie finde ich meinen ersten Kunden für meine Social-Media-Marketing-Agentur?

By Ryan Mak · 2024-03-16

Wenn es darum geht, den ersten Kunden für Ihre Social-Media-Marketing-Agentur zu gewinnen, gibt es bestimmte Strategien, die Anfängern helfen können. Erfahren Sie, wie Sie interessierte Leads finden und Vertrauen aufbauen können, um Ihre ersten Kunden zu gewinnen.

Die Kunst, den ersten Kunden für Ihre Social-Media-Marketing-Agentur zu gewinnen

  • Ich habe meine Social-Media-Marketing-Agentur vor etwa anderthalb Monaten gegründet und irgenwie in meiner zweiten Woche habe ich meinen allerersten Kunden bei meinem allerersten Verkaufsgespräch gewonnen. Um es klar zu sagen, ich habe keinerlei Erfahrung mit SMMA, keine Erfahrung im Verkauf, noch nie ein Verkaufsgespräch geführt. In diesem Video möchte ich die drei wichtigsten Dinge besprechen, die mir am meisten geholfen haben, so schnell meinen ersten Kunden zu gewinnen. Ich sage nicht, dass diese Dinge zu 100% garantieren, dass Sie innerhalb von zwei Wochen Ihren ersten Kunden bekommen, aber für mich haben sie funktioniert und ich denke, sie sind gute Leitlinien für jemanden, der immer noch versucht, seinen ersten Kunden zu gewinnen. Übrigens denke ich, dass der dritte Tipp, den ich teilen werde, wahrscheinlich der schnellste und einfachste Weg für jemanden ist, um seinen allerersten Kunden zu gewinnen. Stellen Sie also sicher, bis zum Ende zuzuschauen. Für diejenigen unter Ihnen, die neu auf diesem Kanal sind, nutze ich diesen Kanal im Grunde genommen, um meine Reise zur finanziellen Freiheit zu dokumentieren und die Lektionen, die ich auf dem Weg gelernt habe, zu teilen. Bevor wir zu den drei Tipps kommen, gibt es eine wichtige Sache, die Sie wissen sollten, wenn es darum geht, Ihre ersten Kunden zu gewinnen: Oft geht es darum, zwei Dinge zu erreichen: Erstens, das Interesse zu finden, und zweitens, Vertrauen aufzubauen. Was ich mit 'Interesse finden' meine, ist im Grunde genommen, Personen zu finden, die tatsächlich Ihren Service benötigen oder wollen. Dies kann durch Dinge wie Outreach, Lead-Generierung, die Qualifizierung von Leads usw. erreicht werden, und der Zweck dieser Dinge ist es, Personen zu finden, die bereit sind, für Ihren Service zu zahlen. Das zweite Ziel ist, Vertrauen aufzubauen, das bedeutet im Grunde genommen, sie davon zu überzeugen, dass Sie halten, was Sie versprechen oder anbieten können. Natürlich werde ich in diesem Video darauf eingehen, wie man beides als Anfänger erreichen kann. Ein wichtiger Punkt, den man verstehen muss, wenn es darum geht, seine ersten Kunden zu gewinnen, ist, dass es ein Zahlen spiel ist. Je weniger Erfahrung Sie haben, desto mehr Zahlen müssen Sie einbringen. Wenn Sie noch nie zuvor einen Kunden hatten, noch nie einen Service angeboten haben, noch nie ein Unternehmen geführt haben, dann müssen Sie einen gewissen Aufwand betreiben und ein wenig scheitern und Daten sammeln, bevor Sie sagen können, ob etwas funktioniert oder nicht. Ich würde sagen, wenn Sie gerade erst anfangen, erwarten Sie wirklich keine großen Ergebnisse, erwarten Sie nicht eine Menge hochwertiger Antworten, bis Sie mindestens etwa 100 gute Outreach-Nachrichten versendet haben. Selbst dann sind diese ersten 100 Outreach-Nachrichten nicht unbedingt dazu da, um Ihre ersten Kunden zu gewinnen, sondern um zu lernen, was funktioniert und was nicht funktioniert. Und genau dazu sollten Sie Ihr Outreach-System als Trichter betrachten, wie einen Marketing-Trichter. Sie haben mehrere Schritte, in denen Sie den Interessenten vom ersten Schritt zum zweiten, vom zweiten zum dritten, bis zum unteren Rand des Trichters führen, wo sie schließlich zum Kunden werden. In einem Marketing-Trichter, wenn Sie ihn optimal haben möchten, sollten Sie jedes Stadium des Trichters messen und überwachen, z. B. wenn Sie kalte E-Mails senden: Werden die Nachrichten geöffnet und gelesen? Antworten die Empfänger auf Ihre Nachrichten? Vereinbaren die Empfänger Anrufe aufgrund ihrer Antwort? Schließen sie schließlich als Kunden ab, nachdem Sie mit ihnen gesprochen haben? Das ist sehr wichtig, denn wenn Sie beispielsweise 500 oder 1000 E-Mails senden und keine einzige Antwort erhalten, können Sie den ganzen Tag damit verbringen, Wochen damit verbringen, diese E-Mail in die perfekte, umwandelndste E-Mail aller Zeiten zu optimieren, aber wenn Sie nicht erkennen, dass das Problem tatsächlich ist, dass die Leute nicht einmal
Die Kunst, den ersten Kunden für Ihre Social-Media-Marketing-Agentur zu gewinnen
Die Kunst, den ersten Kunden für Ihre Social-Media-Marketing-Agentur zu gewinnen

Die Kraft der Überzeugung im Verkaufserfolg

  • Wenn du deine E-Mails öffnest und deine Betreffzeile schlecht ist, verschwendest du im Grunde genommen diese 500 bis 1000 E-Mails umsonst, und du bekommst auch keine Daten daraus. Daher solltest du sicherstellen, dass du nicht nur ständig Zahlen eingibst, sondern auch dein System während des Prozesses optimierst. Manche von euch fragen sich vielleicht, wie ich ohne viele Kontaktaufnahmen meine ersten Kunden überzeugend gewonnen habe. Das Geheimnis liegt in meiner Überzeugungskraft vor Verkaufsanrufen. Bevor ich meinen ersten Kunden gewonnen habe, hatte ich noch nie zuvor verkauft. Alles, was ich hatte, war Überzeugung. Überzeugung bedeutet, an deinem Service zu glauben und daran zu glauben, dass du halten kannst, was du deinen Kunden versprichst. Es ist nicht so sehr, was du sagst, sondern wie du es sagst. Du musst autoritär und überzeugend auftreten, um Vertrauen bei deinen potenziellen Kunden aufzubauen. Wie baust du diese Überzeugung auf? Indem du dein Wissen und deine Expertise ausbaust. Du musst nicht zum Experten werden, aber du solltest genug wissen, um selbstbewusst auf Fragen antworten zu können. Indem du kontinuierlich dein Wissen erweiterst, kannst du zuversichtlich auftreten und deine Services erfolgreich verkaufen.
Die Kraft der Überzeugung im Verkaufserfolg
Die Kraft der Überzeugung im Verkaufserfolg

Strategien zur Kundengewinnung als Anfänger im Geschäftsbereich

  • Ich weiß, wie das funktioniert. Dies hat bereits Ergebnisse für Hunderte, wenn nicht Tausende von Personen und Unternehmen generiert. Wenn wir dieselben Strategien umsetzen, besteht eine gute Chance, dass auch Sie ähnliche Ergebnisse erzielen. Natürlich benötigt es Zeit, um diese Dinge zu erlernen, insbesondere wenn Sie Anfänger sind und keine Ahnung haben, was Sie tun. Die meisten Informationen, die Sie benötigen, finden sich jedoch in kostenlosen YouTube-Videos oder günstigen Online-Kursen. Sie sind im Geschäft, um anderen Unternehmen einen bestimmten Service anzubieten. Sie müssen einen Grund haben, warum diese Unternehmen sich für Sie entscheiden sollten, anstatt es selbst zu tun oder einen zufälligen Schüler ohne Fachkenntnisse einzustellen. Vielleicht sind Sie selbst dieser zufällige Schüler, der keine Ahnung hat, was er tut, aber Sie müssen zumindest über das Wissen und die Erfahrung verfügen, um einen Schritt voraus zu sein, wenn Sie mit potenziellen Kunden kommunizieren. Der einzige Weg, um einen Schritt voraus zu bleiben, besteht darin, dieses Wissen zu erlangen, damit Sie mit ihnen auf die richtige Weise sprechen können. Sobald Sie diese Wissensbasis, Expertise und das nötige Selbstvertrauen aufgebaut haben, um zu wissen, wovon Sie sprechen, beginnt wirklich der Überzeugungsaufbau. Wenn Sie darüber nachdenken, die Dinge, über die ich gerade mit Ihnen spreche, sind Dinge, die ich nur einen Schritt voraus bin. Ich habe vor ein paar Wochen meinen ersten Kunden bekommen und habe mich wirklich nur in Geschäftsangelegenheiten eingelesen und einige YouTube-Videos dazu angesehen. Der Grund, warum ich Ihnen so darüber erzählen kann, ist einfach, dass ich mehr Zeit damit verbracht habe als Sie. Das ist wirklich alles. Ich habe mehr Informationen als Sie. Und wenn es noch eine Sache gibt, die mir hier wirklich hilft, dann ist es ein gewisses Maß an grundlegenden Marketingkenntnissen. Damit meine ich, sich wirklich darauf zu konzentrieren, was Ihre potenziellen Kunden wollen, was ihre Schmerzpunkte sind, was ihre Bedürfnisse sind. Es geht nicht darum, was Sie tun oder wer Sie sind. Es geht ihnen nicht um Ihre Agentur. Sie interessieren sich dafür, welches Problem Sie für sie lösen können. Wenn Sie also mit ihnen in einem Verkaufsgespräch sprechen, möchten Sie immer über das sprechen, was ihnen wichtig ist, worauf ihre Schmerzpunkte liegen und was ihnen am Herzen liegt. Jetzt haben wir die zweite Hälfte der Gleichung gelöst, nämlich das Vertrauen aufzubauen, und das lässt uns mit der ersten Hälfte zurück, nämlich die Kontakte zu finden. Wie Sie wissen, ist es ziemlich schwierig, Kontakte zu finden, die richtigen Leads zu generieren, qualifizierte Leads zu bekommen. Diese Dinge sind für jemanden, der keine Ahnung hat, was er tut, recht schwierig und können sehr zeitaufwendig sein oder viel Geld kosten, je nachdem, welche Methode Sie verwenden. Daher ist die dritte Strategie, die ich gleich teilen werde, meiner Meinung nach der einfachste und schnellste Weg für Anfänger, die noch nie zuvor etwas in dieser Richtung getan haben, ihre allerersten Kunden in kürzester Zeit zu gewinnen. Bevor ich sie teile, möchte ich Sie ermutigen, sich bei Gefallen für weitere ähnliche Inhalte zu abonnieren. Wenn nicht, machen wir trotzdem weiter. Die dritte Strategie, die mir geholfen hat, meine ersten Kunden in so kurzer Zeit zu gewinnen, konzentriert sich auf warmen Traffic. Wenn es um Marketing geht, gibt es im Grunde drei Arten von Traffic. Da ist kalter Traffic, also Leute, die noch nie Ihre Anzeige oder Ihr Unternehmen gesehen haben. Dann gibt es warmen Traffic, Menschen, die bereits Interesse an Ihrem Unternehmen gezeigt haben. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen, gibt es heißen Traffic, also Personen, die wirklich bereit sind zu kaufen und nur darauf warten.
Strategien zur Kundengewinnung als Anfänger im Geschäftsbereich
Strategien zur Kundengewinnung als Anfänger im Geschäftsbereich

Wie man warmen Traffic findet und seine ersten Kunden gewinnt

  • Ein kleiner Tipp, um sie überzeugen und ihr Geld jetzt ausgeben zu lassen Natürlich, wenn es darum geht, Ihre ersten Kunden zu gewinnen, werden Sie nicht wirklich heißen Traffic haben, richtig? Sie werden nicht wirklich Leute haben, die Schlange stehen, um Ihnen ihr Geld zu geben, weil Sie noch keine Marke aufgebaut haben und Sie noch nicht wirklich mit diesen Interessenten interagiert haben. Das lässt uns mit kaltem Traffic und warmem Traffic. Der kalte Traffic ist im Grunde genommen Ihre Standard-Akquise-Systeme, wie zum Beispiel das Kontaktieren von Leuten auf Instagram und Facebook, das Versenden von Kalt-E-Mails, das Kaltanrufen von Leuten - das sind alles Formen, um kalten Traffic zu generieren. Doch wie findet man warmen Traffic? Wie findet man Leute, die bereits die Absicht haben, für unser Angebot zu bezahlen? Es gibt tatsächlich ein paar Orte online, an denen Sie Leute mit warmer Absicht finden können, ohne tatsächlich eine Marke aufbauen zu müssen, ohne Erfahrung oder Fallstudien zu haben. Das sind Menschen, die Sie jetzt gerade einfach recherchieren und sofort kontaktieren können, um mit ihnen zusammenzuarbeiten. Der erste Ort, an dem Sie diese Leute finden können, ist auf Upwork. Bevor ich fortfahre, gibt es eine Sache, die Sie über warmen Traffic wissen müssen, und das ist, dass warmer Traffic Kosten verursacht. Zum Beispiel, wenn es um bezahlte Anzeigen geht, müssen Sie für die Anzeigen bezahlen. Wenn es darum geht, eine Marke aufzubauen, kostet es Zeit, Mühe und Geld, um Videos auf YouTube zu erstellen oder Inhalte auf Facebook, Instagram, LinkedIn oder Twitter zu posten. Warmen Traffic gibt es normalerweise auf irgendeine Weise, sei es durch Zeit, Mühe oder Geld. Das gilt auch für die Methoden, die ich Ihnen gleich erzählen werde. Diese Methoden sind viel kostengünstiger als Ihre anderen Quellen für warmen Traffic. Zurück zu Upwork - hier ist es so warm wie es nur geht für jemanden, mit dem Sie noch nie interagiert haben. Diese Leute suchen buchstäblich nach Ihrem Service, tippen Jobangebote ein und sagen: „Kann mir jemand mit dem Service helfen? Ich bin bereit, sie zu bezahlen.“ Also das Einzige, was Sie hier tun müssen, ist sich vor sie zu stellen und auf das Jobangebot zu reagieren und zu sagen: „Hey, ich bin derjenige, der den Service anbieten kann, den Sie suchen. Sie sollten mich bezahlen.“ Leute, wärmer als das wird es wirklich nicht, auch wenn Sie jemand ohne Erfahrung, ohne Fallstudien oder wirklich irgendetwas sind, auf das Sie sich stützen können, um Kunden zu gewinnen, ist Upwork der einfachste Weg, um jemanden zu finden, der für Ihren Service bezahlen möchte. Was kostet die Nutzung von Upwork? Natürlich hat auch hier warmer Traffic einen Preis. Erstens müssen Sie bezahlen, um sich auf Upwork-Jobs zu bewerben, aber die Kosten sind wirklich gering, weniger als einen Dollar pro Bewerbung, und ehrlich gesagt mache ich mir darüber nicht allzu große Sorgen. Der zweite Kostenpunkt ist, dass die Kunden, die Sie normalerweise auf diesen Plattformen finden, viel niedrigpreisiger sind. Ich sage nicht, dass es unmöglich ist, Kunden zu finden, die Ihnen drei bis fünf oder zehntausend Dollar pro Monat zahlen, aber es ist sehr unwahrscheinlich. Sie werden in der Regel Leute finden, die bereit sind, Ihnen fünfhundert bis tausend oder vielleicht tausendfünfhundert Dollar pro Monat für Ihren Service zu zahlen, abhängig von dem, was Sie anbieten, was immer noch ziemlich erstaunlich ist, wenn es Ihr allererster Kunde ist. Neben Upwork, wo findet man sonst noch warmen Traffic? Ein weiterer großer und relativ kostengünstiger Ort sind Gemeinschaften, in denen Menschen nach Ihrem Service suchen, und der häufigste Ort, um diese Gruppen zu finden, ist Facebook. Es gibt heutzutage praktisch für alles und jedes eine Facebook-Gruppe. Wonach Sie hier suchen sollten, sind Gruppen, die Hilfe für Menschen anbieten, die nach einem bestimmten Service oder einem Problem suchen. Angenommen, Sie bieten in Ihrer Agentur Facebook-Werbung für E-Commerce-Unternehmen an, was heutzutage jeder tut - nun, sagen wir, das ist Ihr Angebot. Was Sie tun möchten, ist Gruppen zu finden
Wie man warmen Traffic findet und seine ersten Kunden gewinnt
Wie man warmen Traffic findet und seine ersten Kunden gewinnt

Effektive Strategien zur Lead-Generierung für E-Commerce-Unternehmer

  • In diesen Facebook-Gruppen dreht sich im Grunde alles darum, E-Commerce-Unternehmern mit Facebook-Anzeigen zu helfen. Daher wird die Facebook-Gruppe wahrscheinlich etwas wie 'Facebook-Anzeigen für E-Commerce-Unternehmer' genannt. Diese Gruppen sind entweder öffentlich oder privat. Ihr Ziel sollte es sein, diesen Gruppen beizutreten, und einfach damit beginnen, Leute anzuschreiben und Freunde hinzuzufügen. Posten Sie nicht einfach 'Hey, braucht jemand Hilfe bei seinen Facebook-Anzeigen?', denn so werden Sie aus diesen Gruppen verbannt. Stattdessen sollten Sie Wert in den Kommentaren bieten, sich mit Menschen verbinden und sagen: 'Hey, ich mache das für E-Commerce-Unternehmer wie Sie. Brauchen Sie Hilfe oder möchten Sie Ratschläge? Ich kann Ihnen dabei helfen, und das kostenlos oder was auch immer.' Lernen Sie die Leute wirklich kennen, sprechen Sie mit ihnen, und vielleicht finden Sie ein oder zwei Personen, die bereit sind, für einen Service zu zahlen, der ihnen bei ihren Facebook-Anzeigen hilft. Dieser Ansatz ist etwas schwieriger, wenn es darum geht, öffentliche und private Facebook-Gruppen zu finden. Wenn Sie jedoch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie tatsächlich für Kurse bezahlen, die bestimmte Online-Communities anbieten. Viele Kurse bieten heutzutage Facebook-Gruppen, Discord-Communities oder sogar ihre eigene benutzerdefinierte Plattform für den Austausch von Schülern an. Sie können also diese Kurse bezahlen und den Online-Communities beitreten. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Kurs entscheiden, der E-Commerce-Unternehmern beibringt, ihre Facebook-Anzeigen zu schalten, und sagen wir, dass diese Community tausend Studenten hat, dann haben Sie nach dem Beitritt zu dieser Community im Grunde Zugang zu 1.000 potenziellen Interessenten, die nach jemandem suchen, der ihnen bei ihren Facebook-Anzeigen für ihr E-Commerce-Unternehmen hilft. Offensichtlich werden nicht alle von ihnen erfolgreich sein bei der Schaltung ihrer eigenen Anzeigen, sodass Sie sagen können: 'Hey, ich bin wirklich gut in Facebook-Anzeigen. Ich biete diesen Service an. Benötigen Sie Hilfe damit?' Nutzen Sie einfach dieselbe Strategie wie zuvor: Wert bieten und sich mit den Menschen in der Gruppe verbinden. Der Grund, warum diese kostenpflichtigen Gruppen besser sind als die kostenlosen, liegt darin, dass diese Personen buchstäblich bereit sind, Hunderte von Dollar zu zahlen, um eine Fähigkeit für ihr Unternehmen zu erlernen. Das ist genau die Fähigkeit, die Sie ihnen als Service anbieten können. Diese Interessenten sind also sehr heiß darauf, Geld für Ihren Service auszugeben, was großartig ist. Natürlich hat warmes Traffic-Geschäft seinen Preis, da Sie natürlich für den Kurs bezahlen müssen, um in die Gruppe zu gelangen. Ich persönlich würde ehrlich gesagt ein paar hundert Dollar dafür bezahlen, um in einer Gruppe von Hunderten von Menschen zu sein, die nach meinem Service suchen. Ich bin einfach noch nicht an diesem Punkt, da ich Upwork verwende, aber das liegt ganz bei Ihnen. Jetzt haben wir beide Seiten der Gleichung abgedeckt, und wenn Sie sich nur auf diese beiden oder drei Dinge konzentrieren, nämlich das Finden von warmen Leads durch Quellen wie Upwork und Facebook-Gruppen sowie das Aufbauen von Überzeugungskraft, indem Sie Ihr Wissen, Ihre Expertise und Ihr Selbstvertrauen verbessern und Ihr Angebot immer wieder präsentieren, kann ich garantieren, dass Sie auf dem besten Weg sind, Ihre ersten Kunden zu gewinnen, genauso wie ich es getan habe, weil ehrlich gesagt, Leute, ich hatte keine Ahnung, was ich tat. Ich habe noch nie in meinem Leben einen Verkaufsanruf getätigt, und selbst heute bekomme ich regelmäßig Verkaufsgespräche. Ich erhalte immer noch sehr gutes Interesse bei den Verkaufsgesprächen, und das liegt meiner Meinung nach sehr stark an den Dingen, die ich Ihnen in diesem Video im Grunde beigebracht habe. Ich glaube nicht, dass wirklich etwas anderes zu meinem bisherigen Erfolg beigetragen hat. Es geht wirklich nur darum, zu wissen, wovon man spricht, am richtigen Ort vor den richtigen Menschen zu sein und mit ihnen zu sprechen und ihnen sein Angebot zu unterbreiten. Wenn Sie dieses Video hilfreich fanden und mehr Inhalte wie dieses sehen möchten, hinterlassen Sie ein Like, abonnieren Sie und ich werde Sie im nächsten Video sehen.
Effektive Strategien zur Lead-Generierung für E-Commerce-Unternehmer
Effektive Strategien zur Lead-Generierung für E-Commerce-Unternehmer

Conclusion:

Durch die richtigen Strategien wie die Nutzung von warmem Traffic, wie Upwork und Facebook-Gruppen, sowie den Aufbau von Überzeugungskraft durch Wissen und Expertise, können Anfänger erfolgreich ihren ersten Kunden für ihre Social-Media-Marketing-Agentur gewinnen.

Q & A

Social Media MarketingKundengewinnungAnfängerLead-GenerierungVertrauen aufbauen
Was ist die Kunst des Stoizismus? Wege zur Gelassenheit und ZufriedenheitWie man online sein erstes hunderttausend Dollar verdient

@Heicarbook All rights reserved.