Wie nutze ich Google Shopping-Kampagnen im Jahr 2023?

By Aaron Young | 15,000Hr Google Ads Master · 2024-03-11

Google Shopping-Kampagnen waren lange Zeit unverzichtbar für E-Commerce-Marken, die in Google Ads investierten. Doch im Jahr 2023 sind sie nicht mehr die bevorzugte Strategie. Vielmehr haben Performance Max-Kampagnen sie ersetzt. In diesem Artikel werde ich die Gründe für diesen Wandel und die Vorteile von Performance Max-Kampagnen erläutern.

Google Shopping-Kampagnen vs. Performance Max-Kampagnen: Ein Vergleich in 2023

  • Bis vor Kurzem waren Google Shopping-Kampagnen für jede E-Commerce-Marke, die Geld in Google Ads investierte, eine unverzichtbare Kernkampagne.

  • Heutzutage, im Jahr 2023, sind Google Shopping-Kampagnen jedoch nicht mehr die bevorzugte Strategie, die sie einmal waren. Der Grund dafür ist einfach: Google Shopping-Kampagnen liefern nicht mehr das gleiche Maß an Ergebnissen, Umsatz und Rentabilität wie früher. Sie wurden durch Performance Max-Kampagnen ersetzt.

  • Dieser Trend ist in jüngster Zeit immer wieder zu beobachten. Früher gut performende Konten mit Shopping-Kampagnen konnten seit der Einführung von Performance Max-Kampagnen nicht mehr annähernd die gleichen Ergebnisse erzielen.

  • Insbesondere im Jahr 2022 und 2023 konnten sie nicht mehr das gleiche Erfolgsniveau wie zuvor reproduzieren, seit die Performance Max-Kampagnen eingeführt wurden. Dieser signifikante Wechsel begann am 15. Mai, als die Performance Max-Kampagnen gestartet wurden.

  • Die Ergebnisse zeigen, dass die Performance Max-Kampagnen trotz des noch zu gehenden Weges bereits bessere Ergebnisse liefern. Der RoAS (Return on Advertising Spend) und die Conversion-Rate-Kosten haben sich erheblich verbessert, während die Verkäufe bei halbierten Werbekosten deutlich gesteigert wurden.

  • Es ist wichtig zu betonen, dass für einen Erfolg mit Performance Max-Kampagnen eine korrekte Einrichtung unerlässlich ist. Falls Sie den genauen Einrichtungsprozess für Performance Max-Kampagnen kennenlernen möchten, finden Sie den Link in der Beschreibung.

Google Shopping-Kampagnen vs. Performance Max-Kampagnen: Ein Vergleich in 2023
Google Shopping-Kampagnen vs. Performance Max-Kampagnen: Ein Vergleich in 2023

Vergleich zwischen Smart Shopping-Kampagnen und Performance Max-Kampagnen

  • In den letzten zwei Jahren hat sich die E-Commerce-Welt stark verändert. Ende 2021 wurde Performance Max eingeführt und Mitte 2022 wurde Smart Shopping-Kampagnen von Google eingestellt, wodurch Performance Max zur Hauptkampagne für E-Commerce-Marken wurde.

  • Smart Shopping-Kampagnen konzentrierten sich hauptsächlich auf zwei Kernbereiche. Wenn ein Nutzer eine gezielte Suche durchführte, wurde die Anzeige im Shopping-Feed angezeigt und die Kampagne würde den Nutzer weiterhin remarketieren, um sicherzustellen, dass die Anzeige bei erneuten Suchen erneut angezeigt wird. Zudem boten Smart Shopping-Kampagnen aggressivere Gebote für Nutzer, die bereits mit der Anzeige interagiert hatten.

  • Performance Max-Kampagnen hingegen zeigen Anzeigen nicht nur im Shopping-Feed, sondern auch in der Suche, im Display, im Gmail und im Videonetzwerk. Darüber hinaus werden Anzeigen Nutzern sogar vor ihrer gezielten Suche nach einem bestimmten Produkt angezeigt. Dies ist ein deutlicher Unterschied zu den Smart Shopping-Kampagnen. Wenn Nutzer dann eine gezielte Suche durchführen, bietet Google innerhalb der Performance Max-Kampagne aggressiver und setzt auch beim Remarketing eine noch aggressivere Strategie ein.

  • Experten von Google haben festgestellt, dass zu Beginn der Einführung von Performance Max-Kampagnen die herkömmlichen Shopping-Kampagnen noch bessere Ergebnisse erzielten. Der Hauptgrund hierfür war, dass die Shopping-Kampagnen über bessere Konversionsdaten verfügten und hauptsächlich mit anderen Shopping-Kampagnen konkurrierten. Seit der Einstellung der Smart Shopping-Kampagnen hat sich dies jedoch stark geändert und Performance Max-Kampagnen liefern mittlerweile beeindruckende Ergebnisse.

Vergleich zwischen Smart Shopping-Kampagnen und Performance Max-Kampagnen
Vergleich zwischen Smart Shopping-Kampagnen und Performance Max-Kampagnen

Funktionsweise von Performance Max

  • Es gibt Gerüchte, dass Performance Max möglicherweise einen zusätzlichen Vorteil oder eine Priorität bei Live-Anzeigenauktionen erhält.

  • Die Funktionalität der Performance Max Kampagne ist entscheidend, um das Verhalten bei der Gebotsabgabe zu verstehen.

  • Performance Max zeigt Anzeigen auch vor dem Interesse des Nutzers und bietet aggressiver, wenn der Nutzer eine gezielte Suche durchführt und in eine der Zielgruppen fällt.

  • Es scheint, dass Performance Max im Laufe der Zeit bessere Konversionsdaten und Leistungen erzielt.

  • Die Daten eines 45-tägigen Performance Max Kampagnenverlaufs zeigen eine schrittweise Verbesserung der Konversionswerte.

Funktionsweise von Performance Max
Funktionsweise von Performance Max

Leistungsmaximierungskampagnen im Vergleich zu Einkaufskampagnen: Wann man welche verwendet

  • Eine Rollen von 213 ist zwar nicht erstaunlich, aber es ist viel besser und zumindest jetzt profitabel. Wenn wir uns die Ereignisse der letzten 14 Tage ansehen, ist dieser Wert auf 290 gestiegen, und in den letzten sieben Tagen liegt dieser Wert über 400. Bedenken Sie auch, dass diese Daten wahrscheinlich besser werden, da die Akquisitionsfenster oder die Zeit, die für eine Conversion benötigt wird, bis zu zwei oder drei Wochen für eine Leistungsmaximierungskampagne dauern kann. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass dieser Wert in weiteren sieben Tagen über 500 liegen wird.

  • Bei Leistungsmaximierungskampagnen ist Geduld gefragt, insbesondere in den ersten vier Wochen, aus zwei Gründen: Die Daten werden im Laufe der Zeit besser, und die Daten, die Sie möglicherweise für die letzten sieben oder 14 Tage betrachten, entsprechen möglicherweise erst nach drei Wochen tatsächlich der Realität. Wenn ein Benutzer beispielsweise heute Ihre Anzeige sieht oder darauf klickt und dann drei Wochen später konvertiert, werden all diese Konversionsdaten nicht drei Wochen später gezählt, sondern auf den ursprünglichen Eindruck oder den ursprünglichen Klick zurückgeführt, der wie bereits erwähnt 14 oder 21 Tage zuvor erfolgt sein könnte. Deshalb sehen Sie bei Leistungsmaximierungskampagnen einen allmählichen Anstieg und dann einen echten Anstieg in den Ergebnissen, bei denen Sie Kampagnen mit einem ROI von über 10-mal erhalten können.

  • Trotz der Vorteile von Leistungsmaximierungskampagnen verwende ich immer noch 2023 und in Zukunft Einkaufskampagnen in drei speziellen Situationen. Erstens, wenn Sie in einer stark regulierten Branche tätig sind, wie beispielsweise in der Gesundheits-, Nahrungsergänzungs- oder Vitaminbranche. In solchen Fällen sind Leistungsmaximierungskampagnen aufgrund des mangelnden Kontrollmöglichkeiten über die Suchbegriffe, für die Ihre Anzeigen erscheinen, und des Anzeigetexts nicht geeignet. Zweitens, wenn ich

  • im Einkaufskampagnen

Leistungsmaximierungskampagnen im Vergleich zu Einkaufskampagnen: Wann man welche verwendet
Leistungsmaximierungskampagnen im Vergleich zu Einkaufskampagnen: Wann man welche verwendet

Die Übergangsphase von Shopping-Kampagnen zu Performance Max-Kampagnen

  • Wenn ich einen Kunden betreue, der von Shopping-Kampagnen zu Performance Max-Kampagnen wechselt, empfehle ich nicht, dies auf einmal zu tun. Es ist ratsam, die Shopping-Kampagnen nicht sofort auszuschalten und gleichzeitig Performance Max zu aktivieren, es sei denn, die Shopping-Kampagnen machen tatsächlich Verlust.

  • Es ist wichtig, eine Übergangsphase einzuleiten, die je nach Bedarf zwei Wochen bis zu drei Monaten dauern kann. Während dieser Zeit sollten sowohl die Shopping-Kampagnen als auch die Performance Max-Kampagnen aktiv sein. In der Regel lässt die Leistung der Shopping-Kampagnen nach, während die Performance Max-Kampagnen an Leistungsfähigkeit zunehmen.

  • Erst wenn die Leistung der Performance Max-Kampagnen zufriedenstellend ist, sollten die Shopping-Kampagnen pausiert werden. Dieser schrittweise Übergang hat sich als sicherer Weg erwiesen, um negative Auswirkungen auf Umsätze zu vermeiden.

Die Übergangsphase von Shopping-Kampagnen zu Performance Max-Kampagnen
Die Übergangsphase von Shopping-Kampagnen zu Performance Max-Kampagnen

Conclusion:

Die Performance Max-Kampagnen haben sich als überlegene Strategie erwiesen und bieten bessere Ergebnisse im Vergleich zu den traditionellen Google Shopping-Kampagnen. Insbesondere die erheblich verbesserten Konversionsraten und der gesteigerte RoAS machen Performance Max zu einer erstklassigen Wahl für E-Commerce-Marken im Jahr 2023.

Q & A

Google Shopping-KampagnenPerformance Max-KampagnenE-Commerce-Marketing 2023Google Ads TrendsOnline-WerbekampagnenKonversionsratenoptimierung
Erfolgreiche IPO an der Nasdaq Riga: Kriterien und TippsDie Top 6 digitalen Marketingmethoden für Fitnessstudios 2024

@Heicarbook All rights reserved.