Wie man ein passives Einkommen von 100.000 Dollar pro Monat mit 21 aufbaut

By Thomas Gonnet · 2024-04-17

Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag die inspirierende Erfolgsgeschichte eines 21-jährigen, der durch seinen YouTube-Kanal ein passives Einkommen erzielt.

Der Weg vom Minecraft-Kanal zum erfolgreichen Geschäft: Eine inspirierende Erfolgsgeschichte

  • Ein junger Mann im Alter von 21 Jahren hat es geschafft, mehr Geld zu verdienen als die meisten Anwälte, Ärzte und CEOs. Das Unglaubliche daran ist, dass sein Einkommen passiv ist, was bedeutet, dass er nicht einmal halb so hart arbeiten muss wie die meisten dieser Berufe. Dennoch zählt sein Einkommen in seiner Altersgruppe problemlos zu den Top 0,01 Prozent.

  • Im Jahr 2016 tauchte er tief in die Welt von Minecraft ein, insbesondere in den Bereich des PvP, also des Spieler-gegen-Spieler-Kampfes. Seine Leidenschaft galt dem sogenannten 'Comboing', dem mehrmaligen Treffen eines Gegners, bevor dieser zurückschlagen kann. Als Experte in dieser Technik beschloss er, seinen eigenen YouTube-Kanal zu starten, auf dem er seine kämpferischen Fähigkeiten präsentierte.

  • Mit kontinuierlichem Upload wurde sein Kanal schließlich monetarisiert, und er verdiente in seiner besten Zeit etwa 500 Dollar im Monat. Obwohl es sich um einen vergleichsweise geringen Betrag handelte, brachte ihm sein Minecraft-Kanal wichtige Fähigkeiten bei, die er bis heute nutzt, wie zum Beispiel Video-Bearbeitung und den Aufbau einer Zuschauerschaft.

  • Nachdem er aus dem Minecraft-Thema herausgewachsen war, entdeckte er 2019 sein Interesse daran, online Geld zu verdienen. Mit dem Wissen, dass er bisher nur durch seinen Kanal Geld verdient hatte, entschied er sich, diesen zu verkaufen und einen neuen Kanal zu starten, den er zu einem profitablen Geschäft ausbauen wollte.

  • So entstand sein Horror-Story-Kanal namens 'Spooked', auf dem er Geschichten aus dem Internet in Form von schlecht animierten Horrorvideos präsentierte. Mit steigender Abonnentenzahl beschäftigte er einen Editor, was es ihm ermöglichte, sich auf die Expansion seines Kanals und die Unternehmensentwicklung zu konzentrieren.

Der Weg vom Minecraft-Kanal zum erfolgreichen Geschäft: Eine inspirierende Erfolgsgeschichte
Der Weg vom Minecraft-Kanal zum erfolgreichen Geschäft: Eine inspirierende Erfolgsgeschichte

Die Entstehung eines YouTube-Übersetzungsimperiums: Eine inspirierende Geschichte

  • Es begann mit einer Idee und dem Wunsch, mehrere Kanäle zu schaffen. Ich hatte bereits Geschichten zu erzählen und entschied mich daher, diese Kanäle in zwei verschiedenen Sprachen zu übersetzen: Französisch und Deutsch. Da ich beide Sprachen beherrschte, war es eine naheliegende Wahl. Mein Ziel war es, ein kleines YouTube-Imperium aufzubauen und damit ein sogenanntes passives Einkommen zu generieren.

  • Die beiden Kanäle begannen langsam an Fahrt aufzunehmen und eine wachsende Zuschauerschaft anzuziehen. Mit der Zeit hatte ich nun drei Kanäle und realisierte, dass dieses YouTube-Geschäft durchaus Potenzial bot. Es konnte langfristig zu etwas Großem heranwachsen, zu einem echten Geschäft.

  • Mir wurde bewusst, dass es eine Marktlücke im Bereich der YouTube-Übersetzungen gab. So entstand die Idee einer Art YouTube-Übersetzungsagentur. Ich nutzte meine bestehenden Kanäle als Fallstudien und kontaktierte eine Vielzahl von Erstellern, um meine Dienste anzubieten. Überraschenderweise war das Interesse an meinem Übersetzungsservice nicht sonderlich groß, doch eine meiner E-Mails weckte die Aufmerksamkeit des Besitzers des YouTube-Kanals 'Be Amazed' mit 11 Millionen Abonnenten.

  • Wir führten Gespräche und ich präsentierte ihm meine Vision für das YouTube-Übersetzungsgeschäft in den nächsten fünf Jahren. Er war begeistert von meinem Konzept und erlaubte mir, seine übersetzten Kanäle als Referenz für potenzielle neue Ersteller zu nutzen. Zusammen richteten wir eine Website ein und konnten einige größere Kanäle wie 'Mr Nightmare', 'Underworld', 'Inez Yella' und 'Mazur' überzeugen, unsere Dienste in Anspruch zu nehmen.

  • Kurz bevor die Verträge unterzeichnet werden sollten, äußerte der Besitzer des Kanals 'BMAS' namens Sam jedoch Bedenken hinsichtlich der Rentabilität des Unternehmens. Trotz dieser Herausforderung war ich voller Entschlossenheit, dieses Geschäft erfolgreich zu machen.

Die Entstehung eines YouTube-Übersetzungsimperiums: Eine inspirierende Geschichte
Die Entstehung eines YouTube-Übersetzungsimperiums: Eine inspirierende Geschichte

Vom Scheitern zum Erfolg: Eine inspirierende Reise in die Welt des Online-Marketings

  • Manchmal müssen wir durch Rückschläge gehen, um unseren wahren Weg zu finden. Diese Worte könnten nicht passender sein für die inspirierende Geschichte eines jungen Unternehmers, der trotz Misserfolgen und Enttäuschungen seinen Weg zum Erfolg fand.

  • Die Reise begann mit dem Mut, ein vielversprechendes Projekt zugunsten schnellerer Einkommensquellen aufzugeben. Der Verlust schien zunächst groß, doch das Leben hatte noch mehr Überraschungen parat. Die Lektionen, die aus dem Fall und Neuanfang gezogen wurden, erwiesen sich bald als von unschätzbarem Wert.

  • Nach einer Phase des Zweifels und der Selbstreflexion entschied sich der Protagonist, seinen Traum des Unternehmertums zu verfolgen. Der Weg war steinig, und viele Hindernisse mussten überwunden werden. Doch durch Entschlossenheit und den Glauben an sich selbst gelang es ihm, eine Geschäftsidee zu entwickeln, die sein Leben für immer verändern sollte.

  • Mit nur einem Laptop und einem Stuhl bewaffnet, wagte er den Sprung in die Welt des Social-Media-Marketings. Trotz mangelnder Erfahrung und Rückschläge gab er nicht auf. Jeder Fehler wurde als Chance zur Weiterentwicklung gesehen, und so wuchs sein Wissen und sein Geschäft stetig.

  • Die Botschaft, die aus dieser Geschichte hervorgeht, ist klar: Der Weg zum Erfolg ist selten geradlinig. Es sind die Höhen und Tiefen, die uns formen und uns lehren, niemals aufzugeben. Mit Entschlossenheit, Leidenschaft und einer Prise Risikobereitschaft ist es möglich, selbst aus den größten Niederlagen einen Triumph zu formen.

Vom Scheitern zum Erfolg: Eine inspirierende Reise in die Welt des Online-Marketings
Vom Scheitern zum Erfolg: Eine inspirierende Reise in die Welt des Online-Marketings

Vom Misserfolg zum Erfolg: Die Geschichte eines jungen Unternehmers

  • Es war ein kalter Wintermorgen, als er in seiner winzigen Pariser Wohnung erwachte. Mit nur 10 Quadratmetern Fläche und einem klappbaren Bett fühlte er sich elend. Er wusste, dass Geld verdienen der einzige Ausweg war. Die Erfahrungen, die er in der Welt des digitalen Marketings gesammelt hatte, motivierten ihn, einen neuen Schritt zu wagen.

  • Nachdem er bereits mehrere gescheiterte Versuche hinter sich hatte, wagte er einen weiteren Anlauf und gründete seinen fünften YouTube-Kanal. Mit einer Kombination aus kreativem Content, Zuschauerbindungstechniken und seinem Fachwissen im Bereich Dienstleistungserbringung für Kunden, gelang es ihm endlich, sein Publikum zu begeistern.

  • Die ersten Videos erhielten noch nicht viel Aufmerksamkeit, aber nach dem siebten oder achten Video begann der Kanal langsam an Fahrt aufzunehmen. Die Inhalte waren alle aufeinander abgestimmt und die Zuschauer liebten es. Jedes Video wurde viral und sein Kanal wuchs rasant an.

  • In den älteren Videos zeigt er, wie er seinen Kunden einen 15-fachen ROI für ihre Werbeausgaben ermöglichte. Diese Inhalte waren nicht nur wertvoll, sondern vermittelten auch sein Fachwissen und Know-how. Es war ein Durchbruch in der Welt des Social Media Marketing auf YouTube, da damals kaum jemand über solche Themen sprach.

  • Seine Reise von der Niederlage zum Erfolg zeigt, dass mit Entschlossenheit, Zielstrebigkeit und Innovation alles möglich ist. Der junge Unternehmer bewies, dass auch aus den schwierigsten Situationen Chancen entstehen können, wenn man bereit ist, hart zu arbeiten und nie aufzugeben.

Vom Misserfolg zum Erfolg: Die Geschichte eines jungen Unternehmers
Vom Misserfolg zum Erfolg: Die Geschichte eines jungen Unternehmers

Vom YouTube-Star zum Millionär: Wie ich mit meinem Kanal Erfolg hatte

  • Als mein YouTube-Kanal wirklich Fahrt aufnahm, hat mich das nicht überrascht. YouTube war schon immer meine Leidenschaft, und ich bin praktisch damit aufgewachsen. Schon seit ich 14 oder 15 Jahre alt war, habe ich alles gegeben.

  • Der Durchbruch kam, als ich anfing, das Software-Tool namens Go High Level zu bewerben. Damals verdiente ich bereits ernsthaft Geld. Go High Level war die Software, die ich für mein Unternehmen nutzte – auch heute noch. Obwohl es mittlerweile weniger ein Unternehmen als vielmehr ein Software-Geschäft ist, aber das ist eine andere Geschichte für ein anderes Video.

  • Die Entscheidung, diese Software zu bewerben, fiel mir leicht, denn sie zahlte mir 40 Prozent wiederkehrende monatliche Provisionen für jeden, den ich dafür gewinnen konnte. Mit jedem Anstieg der Kanalaufrufe platzierte ich überall und irgendwo meinen Affiliate-Link.

  • Im ersten Monat verdiente ich knapp unter 2000 Dollar an Provisionen. Doch im zweiten Monat waren es schon 17.000 Dollar. Zu diesem Zeitpunkt hatte mein Kanal etwa 40.000 Abonnenten, und ich wurde plötzlich als Experte für Social Media Marketing-Agenturen bekannt. Meine Videos wurden viral, und ich beschloss, anderen beizubringen, wie sie eine Agentur gründen können.

  • So startete ich die Community '300 Agenturen'. Der Eintritt war zwar kostenlos, aber Voraussetzung war die Verwendung von Go High Level und ein monatliches Einkommen von mindestens 5000 Dollar. So sicherte ich mir hochwertige Mitglieder, die voneinander lernen konnten. Die Community füllte sich innerhalb weniger Wochen, und bis heute haben einige Mitglieder dank dieser Gemeinschaft große Erfolge erzielt.

  • Das Jahr ist jetzt 2023, und ich habe im Januar 35.000 Dollar verdient. Im Februar waren es dann 44.000, dann 56.000, 81.000 – bis zum letzten Monat, dem Juli, in dem ich 147.000 Dollar verdient habe. So habe ich mit 21 Jahren die Millionärs-Marke erreicht. Das ist meine Geschichte, und ich danke euch fürs Zuhören!

  • Bleibt dran für noch mehr inspirierende Geschichten auf meinem Kanal!

Vom YouTube-Star zum Millionär: Wie ich mit meinem Kanal Erfolg hatte
Vom YouTube-Star zum Millionär: Wie ich mit meinem Kanal Erfolg hatte

Conclusion:

Diese inspirierenden Geschichten zeigen, dass mit Leidenschaft, Entschlossenheit und Kreativität der Weg zum Erfolg in der Welt des Online-Marketings gangbar ist. Lassen Sie sich von diesen jungen Unternehmern motivieren!

Q & A

passives EinkommenErfolgsgeschichteYouTube-KanalMinecraftHorror-StoriesJungunternehmerOnline-Marketing
Effiziente Versandlösungen: Wie Unternehmen Zeit und Geld sparen könnenWie lerne ich schnell einen britischen Akzent? (Modernes RP)

@Heicarbook All rights reserved.