Wie Walmart und Target Kmart in den 90er Jahren überholt haben?

By Forgotten Places · 2024-03-12

Kmart's Geschichte zeigt einen der größten Unternehmensrückgänge in der amerikanischen Geschichte. Ab den 1990er Jahren begannen Walmart und Target jedoch mit einer massiven Expansion, die das Ende von Kmart einläutete. Erfahren Sie, wie diese Entwicklung den Niedergang von Kmart maßgeblich beeinflusst hat.

Warum Kmart gescheitert ist: Die unerzählte Geschichte

  • Die Geschichte von Kmart zeigt einen der größten und längsten Unternehmensrückgänge in der amerikanischen Geschichte. Nach fast drei Jahrzehnten gibt es im Jahr 2023 nur noch zwei Standorte in Amerika, was dem Unternehmen nahezu das Aus bedeutet. Der Fokus liegt oft auf den letzten 15 bis 20 Jahren, aber der eigentliche Grund für das Scheitern von Kmart liegt noch viel weiter zurück.

  • Die Zukunft von Kmart wurde bereits wesentlich früher entschieden, als viele denken. Unabhängig davon, ob man Kmart mochte oder nicht, war das Unternehmen nahezu überall präsent. Trotz möglicher Kritik an den Preisen oder dem veralteten Erscheinungsbild der Filialen ist anzunehmen, dass die schlechte Strategie, unkonkurrenzfähige Preise, veraltete Filialen und die kostspielige Fusion mit Sears zwar Faktoren für den Niedergang waren, diese Ereignisse jedoch bereits stattfanden, als das Schicksal des Unternehmens im Grunde genommen schon besiegelt war.

Warum Kmart gescheitert ist: Die unerzählte Geschichte
Warum Kmart gescheitert ist: Die unerzählte Geschichte

Die Anfänge von Walmart bis in die späten 1980er Jahre

  • Die Anfänge von Walmart reichen bis in die 1980er Jahre zurück, bevor es zu den massenhaften Schließungen der 2010er Jahre, der Fusion mit Sears, der Insolvenz von 2002 und sogar vor dem Höchststand der Standorte im Jahr 1994 und dem finanziellen Höchststand im Jahr 1992 kam.

  • In der heutigen Einzelhandelswelt scheint Walmart wie eines der bekanntesten und zeitlosesten Unternehmen überhaupt zu sein. Bis in die späten 1980er Jahre und sogar in die frühen 1990er Jahre war Walmart jedoch nicht nur in den USA präsent, sondern nicht einmal ein nationales Unternehmen. Tatsächlich konnte Walmart bis 1988 hauptsächlich im zentralen und südöstlichen Teil der Vereinigten Staaten gefunden werden. Es gab keine Standorte an der Westküste und auch keine im dicht besiedelten Nordosten der USA. In den meisten Teilen gab es bis zu diesem Zeitpunkt lediglich eine regionale Kette.

  • Im selben Jahr hatte Target, obwohl es sich bereits weiter verbreitete, nur 160 Filialen zu Beginn des Jahres.

Die Anfänge von Walmart bis in die späten 1980er Jahre
Die Anfänge von Walmart bis in die späten 1980er Jahre

Die Expansion von Walmart, Target und Kmart in den 1990er Jahren

  • Vor etwa Mitte der 1990er Jahre schien es, als wären Walmart und Target überall und schon seit geraumer Zeit präsent. Bis dahin war das jedoch keineswegs der Fall.

  • Vergleich von 1990 bis 2000: Die Anzahl der Walmart- und Sam's Club-Filialen hat sich mehr als verdoppelt, und auch Target hat sich fast vervierfacht, von nur 220 Filialen im Jahr 1990 auf rund 800 im Jahr 2000.

  • Die massive Expansion von Walmart und Target begann in den späten 80er und frühen 90er Jahren und bedeutete das Ende für Kmart. Obwohl der Höhepunkt von Kmart erst in den frühen 90er Jahren erreicht wurde, galten viele Kmart-Filialen bereits in den frühen 90ern als veraltet. Ein Großteil der Filialen wurde bereits in den 60er und 70er Jahren erbaut, während viele der Walmart- und Target-Filialen, die eröffnet wurden, brandneu waren.

  • Kmart versuchte dennoch, sich anzupassen, indem sie ab 1991 Kmart Supercenter als Reaktion auf die Walmart Supercenter-Konzepte einführten. Trotz der weiteren Neueröffnungen in den 90er Jahren konnten die Kmart-Filialen jedoch nicht mit Walmart und Target mithalten.

Die Expansion von Walmart, Target und Kmart in den 1990er Jahren
Die Expansion von Walmart, Target und Kmart in den 1990er Jahren

Der Untergang von Kmart: Ein Einblick in den Niedergang eines Einzelhandelsriesen

  • Kmart würde weiter wachsen und sich immer weiter ausdehnen und das schloss noch nicht einmal die massiven Expansionen von Home Depot und Lowes in den 90ern und frühen 2000ern ein. Selbst das Wachstum dieser beiden Baumarktketten würde in vielen Produkten Konkurrenz für Kmart bieten.

  • Es gab auch eine massive Expansion von Warenhäusern, nicht nur von Sam's Club, sondern auch von anderen wie Costco und BJs. Diese Art des Einzelhandels war im Grunde genommen vor den 1980er Jahren nicht existent und nahm erst in den 1990er Jahren richtig Fahrt auf.

  • Anfang der 2000er Jahre scherten sich diese großen nationalen Ketten nicht darum, ob Kmart im Weg war. Selbst wenn es eine Weile dauern würde, bis Kmart aus dem Weg war, ignorieren sie Kmart einfach.

  • Die Insolvenz von 2002 markierte den Punkt ohne Wiederkehr. Ab diesem Zeitpunkt hörte Kmart im Grunde auf, ein relevanter Konzern in irgendeiner Hinsicht zu sein. Es folgten keine neuen Filialen, nur Schließungen. Tatsächlich könnte man argumentieren, dass der einzige Grund, warum Kmart noch lange nach diesem Zeitpunkt überlebte, die Einzelhandelsflaute der späten 90er Jahre und frühen 2000er Jahre war, als große Ketten in Schwierigkeiten gerieten.

Der Untergang von Kmart: Ein Einblick in den Niedergang eines Einzelhandelsriesen
Der Untergang von Kmart: Ein Einblick in den Niedergang eines Einzelhandelsriesen

Das Ende von Kmart: Ein Rückblick auf den Niedergang eines einstigen Giganten

  • Eine Reihe großer Einzelhändler wie Bradley's, Montgomery Ward und die Kaufhauskette Ames, damals der viertgrößte Einzelhändler im Land, gingen in den 2000ern pleite und schlossen Hunderte von Filialen.

  • Weitere wichtige Einzelhändler wie KB Toys und Circuit City gingen ebenfalls bankrott.

  • Die Konkurrenz von Walmart und Target wurde immer stärker, da diese ihre Filialen zu Supermärkten umwandelten und geografische Lücken schlossen, die Kmart hätte ausnutzen können.

  • Kmart verlor letztendlich den langfristigen Wettbewerb, da es nicht über die Ressourcen verfügte, um mit den aufstrebenden nationalen Einzelhandelsriesen zu konkurrieren.

Das Ende von Kmart: Ein Rückblick auf den Niedergang eines einstigen Giganten
Das Ende von Kmart: Ein Rückblick auf den Niedergang eines einstigen Giganten

Conclusion:

Die massive Expansion von Walmart und Target ab den 1990er Jahren hat maßgeblich zum Niedergang von Kmart beigetragen. Die Konkurrenz dieser Einzelhandelsriesen überwältigte Kmart, das letztendlich den langfristigen Wettbewerb nicht überstehen konnte.

Q & A

Kmart NiedergangWalmart ExpansionTarget KonkurrenzEinzelhandelsriesen 90er Jahre
Warum ist sozialer Handel die Zukunft des Einzelhandels in Indien und Südostasien?4 Geheime Methoden zur Steigerung Ihrer Shopify-Nettomargen

@Heicarbook All rights reserved.