Was ist der Grund für den fehlenden Bass in '...And Justice for All' von Metallica?

By Loudwire · 2024-03-14

Metallicas '...And Justice for All' ist ein ikonisches Album, aber es gibt immer noch Diskussionen über den fehlenden Bass. Erfahren Sie hier mehr über die Hintergründe und Entscheidungen während der Aufnahmen.

Die Suche nach dem perfekten Klang: Die Entstehung von Metallicas '...And Justice for All'

  • Ja, wir wurden gerufen, um alles gerecht zu machen und unser Metallica zu verstehen, war meine Lieblingsband. Ich wollte '...And Justice for All' so machen, dass es wie ein Durcheinander oder ein Demo klingt. Das war mein Ziel. Aber sie wollten eine andere Richtung, sie wollten mehr in Richtung Garage. Ich erinnere mich, wie ich mit meinem Partner Mike Barbiero gearbeitet habe, um die Songs zu mischen. Lars hatte eine spezifische Vorstellung davon, wie er seine Drums klingen lassen wollte. Er brachte tatsächlich Einstellungen für einen Equalizer mit. Also sagte ich zu Mike Barbie: 'Mike, warum arbeitest du nicht mit Lars zusammen und bekommst die Drums so, wie er es mag? Und wenn du das hinbekommst, kommst du hierher.' Also verbrachten sie viel Zeit damit, die Drum-Sounds zu bekommen. Und als ich hereinkam, sagte Lars: 'Ja, ich bin zufrieden' und so weiter. Ich hörte es mir an und sagte:
Die Suche nach dem perfekten Klang: Die Entstehung von Metallicas '...And Justice for All'
Die Suche nach dem perfekten Klang: Die Entstehung von Metallicas '...And Justice for All'

Die Suche nach dem perfekten Klang: Eine musikalische Reise

  • Es klingt wie [ __ ] Ich hasse den Klang, also jage ich alle aus dem Raum. Ich denke, Ed hatte den Raum gefüllt. Ich habe irgendwie den Schlagzeugklang verändert, um mehr von dem zu hören, was ich hörte. Den Bass habe ich weggelassen, die Gitarren sind so und was an Jasons Teilen cool war, war die perfekte Verbindung der Rhythmusgitarren. Es war eine großartige Kombination, die sich großartig entwickelt hat. Also habe ich angefangen, wie ein Hetfield zu mischen, denn er hat zugestimmt. Also haben wir beschlossen, Lars und Hervé zu lassen. Lars kommt herein und das ist schon lange her, ich versuche sicherzustellen, dass meine Erinnerung stimmt, und er kommt herein, hört sich ein paar Sekunden lang an und sagt, dass man das Band stoppen soll. Da war ein Problem. Was war passiert? Mein Schlagzeug klingt nicht richtig. Ich denke, ich habe ihm im Grunde gesagt, dass er es ernst meinte, also mussten wir die Geschichte mit dem Schlagzeugklang richtig hinbekommen, und ich dachte nur, oh hier ist es.
Die Suche nach dem perfekten Klang: Eine musikalische Reise
Die Suche nach dem perfekten Klang: Eine musikalische Reise

Die Entscheidung des Tontechnikers

  • Wir gehen und er geht, okay, jetzt der Bass, ich sagte, toller Part, also will ich, dass du den Basspegel senkst und gut mischst, du kannst ihn kaum noch hören, ich dachte, das sei ein Witz, also tat ich das und dann sagte ich, dass ich ihn noch einmal um sechs bis acht dB senken soll. Ich schaute Hatfield an, so, dieser Typ meint es ernst, und Hatfield schaute so zurück. Okay, als das passierte, sagte ich den anderen, ich kann ihre Platte verstehen, es ist nicht meine Platte, aber ich muss sagen, am Ende des Tages, wenn die Band etwas will, egal was ich denke, es ist ihre Platte, sie haben das letzte Wort, das verstehe ich, aber ich war so verärgert über den Klang, dass ich meine Manager anrief und sagte, ich liebe diese Band, aber ihre Richtung, damit werde ich nicht zufrieden sein, sucht jemand anderen, der dieses Album macht, und damals waren es Cliff Bernstein und.
Die Entscheidung des Tontechnikers
Die Entscheidung des Tontechnikers

Der kreative Prozess hinter Metallicas Musikproduktionen

  • P-dimensional verwaltete die Band und überzeugte uns, dabei zu bleiben und alles Mögliche zu tun. Ich frage mich, warum sie das tun, denn ich habe offensichtlich mit dem Tod von Cliff Burton nicht begriffen. Und das Getue, das ich nicht erlebt habe, als Newsted gequält wurde. Ich nehme an, es war so etwas wie ein College-Streich oder so, aber ich habe die Politik dahinter nicht verstanden, bis später, und dann war ich unglücklich. Mein größter Fehler ist, dass ich wünschte, wir würden einfach von Projekt zu Projekt springen. Ich wünschte, ich hätte gesagt, weißt du was, wenn sie nach der Monsters of Rock Tour abfliegen, um Verbesserungen vorzunehmen, fliegen sie mit dem Hubschrauber ein. Ich wünschte, ich hätte danach eine oder zwei Wochen damit verbracht, den Mix so zu gestalten, wie ich es gehört habe. Verstehe zumindest, dass die Mehrspur-Tapes etwa fünf Hauptbearbeitungen hatten.
Der kreative Prozess hinter Metallicas Musikproduktionen
Der kreative Prozess hinter Metallicas Musikproduktionen

Die Kunst des Remixens in der Musikindustrie

  • Multitrack bedeutet, dass wenn man heute dieses Band öffnet, ist das gesamte Multitrack zerstört, und ich wünschte, ich hätte es gemischt, wie ich es gehört habe. Aber hier ist die lustige Geschichte: Als Metallica in die Rock and Roll Hall of Fame gewählt wurde, flogen sie uns ein. Als ich dort ankam, glaube ich, dass ich zu der Zeit bei Cat gearbeitet habe, also flog ich für den Tag nach Cleveland. Ich hing mit Lars herum und da kam Lars auf mich zu und fragte: 'Hatten wir eigentlich Bass auf der Platte?' Ich konnte nicht glauben, dass er das sagte. Er sagte, einige davon sei sein Kuss, oh ja, das sagt man, du machst Witze, du machst absolut Witze. Es war irgendwie lustig, weil ich auch mit Jimmy Page dort abhing und ich habe so viel Respekt für diese Band, weißt du. Ich wünschte nur, ich hätte es mischen können, wie ich es gehört habe, das ist alles, weißt du. Als dann das Album 'Black Album' herauskam, dachte ich, es sei in Ordnung, ich denke, sie haben ein bisschen zugehört, aber weißt du, es ist wie es ist.
Die Kunst des Remixens in der Musikindustrie
Die Kunst des Remixens in der Musikindustrie

Conclusion:

Der fehlende Bass auf '...And Justice for All' von Metallica bleibt ein kontroverses Thema für Fans und Musikkritiker. Die Entscheidungen während der Aufnahmen werfen ein Licht auf den kreativen Prozess hinter diesem ikonischen Album.

Q & A

MetallicaAnd Justice for AllBassMusikproduktionRecordingSoundqualität
Wie man die Konversionsrate von Landing Pages verdoppeln kann?Wie man das Haus für Weihnachten dekoriert

@Heicarbook All rights reserved.