Wie man Agilität im Unternehmen erfolgreich implementiert

By Agile Québec · 2024-03-02

In diesem Blog geht es darum, wie Agilität erfolgreich im Unternehmen implementiert werden kann. Die Geschichte einer Organisation, die mit Agilität Probleme hatte und wie sie diese überwunden hat, dient als Ausgangspunkt für die Diskussion.

Umdenken bei Agilität

  • Die Organisation in der Geschichte hatte Probleme mit der Markteinführungszeit von Projekten und Initiativen. Es dauerte zu lange, bis sie etwas auf den Markt bringen konnten, und das führte dazu, dass sie nicht proaktiv handeln konnten.

  • Die Organisation wollte sich auch auf kontinuierliche Veränderungen vorbereiten und war der Meinung, dass Agilität die Lösung für all ihre Probleme sein könnte.

  • Die Transformation begann mit dem Aufbau von funktionsübergreifenden Teams und fokussierte sich auf agile Methoden wie Scrum und Kanban.

  • Trotz umfassender Schulungen und externer sowie interner Coaches konnten die erhofften Verbesserungen in der Markteinführungszeit und anderen Metriken nicht erreicht werden.

Umdenken bei Agilität
Umdenken bei Agilität

Fehleranalyse und Ursachen

  • Die Organisation kontaktierte den Schriftsteller, um herauszufinden, ob seine Theorien zur lokalen und globalen Suboptimierung auf ihre Situation zutreffen.

  • Bei seinem Besuch stellte der Schriftsteller fest, dass die Teams stark von Abhängigkeiten betroffen waren, was zu Verzögerungen und Ineffizienz führte.

  • Die Organisation hatte sichtbare Teamboards, die die Arbeitsfortschritte zeigten, aber auch die externen Abhängigkeiten, die die Teams bremsten.

  • Trotz der Umstrukturierung zu cross-funktionalen Teams bestanden weiterhin viele Abhängigkeiten zwischen den Teams.

  • Die Aufmerksamkeit lag hauptsächlich auf der Umstrukturierung der Teams, jedoch nicht auf der Förderung von Interaktionen zwischen den Teams, was zu ineffizienten Abläufen führte.

  • Das Hauptproblem lag darin, dass die Organisation nicht auf die tatsächlichen Interaktionen zwischen den Teams geachtet hatte, was zu einer mangelnden Business-Agilität führte.

Fehleranalyse und Ursachen
Fehleranalyse und Ursachen

Entwicklung und Integration

  • Das Team stellt fest, dass nach der Entwicklung noch Integrationsarbeiten anstehen, bevor der Kunde zufrieden ist.

  • Es wird deutlich, dass auch nach der Integration noch Akzeptanzprüfungen und die Freigabe für eine Veröffentlichung erfolgen müssen.

  • Die Entwicklungszeit für Integration beträgt monatlich, Akzeptanzprüfungen erfolgen vierteljährlich und die Freigabe für Veröffentlichungen ebenfalls vierteljährlich.

Entwicklung und Integration
Entwicklung und Integration

Lösungen für die identifizierten Probleme

  • Es wurden Lösungen für die identifizierten Probleme erarbeitet, die in drei Hauptpunkten zusammengefasst werden können.

  • Die erste Lösung bestand darin, tatsächliche Interaktionen zwischen den Teams, Produkten und Dienstleistungen zu etablieren.

  • Um dies zu erreichen, wurde eine Produkttafeln-Struktur implementiert, um Teams zu koordinieren und Abhängigkeiten zu managen.

  • Des Weiteren wurden Produkt-stand-up-Meetings und Retrospektiven auf Produkt- und operationalem Portfolio-Level eingeführt, um die Koordination über mehrere Teams sicherzustellen.

  • Die zweite Lösung bestand darin, einen durchgängigen Fluss zu etablieren, indem die Prozesse im Unternehmen vereinfacht und die Zusammenarbeit mit der Geschäftseinheit intensiviert wurde.

  • Die dritte Lösung umfasste die Einrichtung eines agilen Strategieportfolios, bei dem strategische Ziele in Maßnahmen umgewandelt und kontinuierlich anhand von Ergebnissen überprüft wurden.

Lösungen für die identifizierten Probleme
Lösungen für die identifizierten Probleme

Flight Levels und Strategieportfolio

  • Die Flight Levels bieten eine Möglichkeit, Agilität auf drei Ebenen in einer Organisation zu etablieren.

  • Auf der Flight Level 2-Ebene geht es darum sicherzustellen, dass das richtige Team zur richtigen Zeit an den richtigen Aufgaben arbeitet.

  • Es gibt auch Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Produkten und Dienstleistungen, was zur Schaffung eines operativen Portfolios führt.

  • Auf der Flight Level 3-Ebene geht es um die Ausrichtung der Arbeit in der Organisation an der Strategie und deren Umsetzung.

  • Es ist wichtig, Agilität auf allen drei Ebenen zu etablieren, da jede Ebene unterschiedliche Probleme löst.

  • Es ist möglich, die Umsetzung von Flight Levels in einer Organisation durch entsprechende Schulungen zu erreichen.

Flight Levels und Strategieportfolio
Flight Levels und Strategieportfolio

Conclusion:

Die Implementierung von Agilität im Unternehmen erfordert mehr als nur die Umstrukturierung von Teams. Es ist entscheidend, tatsächliche Interaktionen zwischen den Teams zu fördern, Prozesse zu vereinfachen und ein agiles Strategieportfolio zu etablieren. Erfahren Sie, wie diese Maßnahmen dazu beigetragen haben, die Agilität in der besprochenen Organisation zu stärken.

AgilitätAgile TransformationScrumKanbanFunktionsübergreifende TeamsAgile MethodenUnternehmensagilität
Die Wahrheit über den Besitz eines Privatjets | Kosten, Nutzen und RealitätWie man AI-Agenten effektiv optimiert

@Heicarbook All rights reserved.