Elon Musk: Einblick in den größten Raubüberfall in der Geschichte

By FutureAZA (formerly MyTeslaWeekend) · 2024-03-20

Ein Gericht in Delaware hat den Entschädigungsplan von Elon Musk aufgehoben, was zu Unruhe bei Tesla führt. Erfahren Sie hier alle Details darüber, wie dieser Urteilsspruch die Zukunft des Unternehmens beeinflussen könnte.

Die Entscheidung des Gerichts von Delaware über die Aufhebung des Entschädigungsplans von Tesla

  • Ein Gericht im großartigen Bundesstaat Delaware wird in Kürze darüber entscheiden, wie großartig es ist. Denn es hat den Entschädigungsplan von Elon Musk aufgehoben, da natürlich Millionen von Aktionären nicht so wichtig sind wie ein sehr aufgeregter Richter. Also, wer wäre besser geeignet, über diese Angelegenheit zu sprechen als Tesla-Boomer Mama Larry Goldberg? Jeff Lutz und alle anderen sind nicht verfügbar, also habe ich die nächstbeste Option gewählt. Herbert ist heute bei mir, nachdem er gestern die Gelegenheit hatte, mit all diesen Leuten zu sprechen und herauszufinden, was da eigentlich los ist. Wir werden also all dieses Wissen von ihm bekommen. Ich bin Brian und heiße Sie herzlich willkommen zu meinem Tesla-Wochenende. Herbert, wie geht es dir, mein Freund? Ich mache es gut, danke. Danke, dass du mich eingeladen hast. Du hattest gestern eine tolle Show. Du hast es geschafft, Sawyer und einfach alle dazu zu bringen, ihre Gedanken zu teilen, und Larry war eine echte Ressource. Alexander war auch großartig. Also erzähl uns zunächst, was schief gelaufen ist. An welchem Punkt lag dieser rechtliche Streit überhaupt? Also, der Richter hat spezifisch gesagt, dass der Prozess zur Erstellung von Elons Entschädigungsplan nicht unabhängig war, da Elon den Vorstand und die Direktoren kontrollierte, die den Plan genehmigten und diese Direktoren nicht wirklich unabhängig waren. Außerdem waren die Aktionäre, die den Vergütungsplan genehmigt haben, über dieses Kontrollverhältnis nicht informiert. Daher wird der 55,8 Milliarden Dollar Entschädigungsplan nun aufgehoben. Tesla kann die Entscheidung entweder anfechten oder ein alternatives Vergütungspaket für 2018 erstellen. Die größte Auswirkung auf Tesla ist die Unsicherheit. Alle fragen sich, was hier passiert. Doch im Laufe des Tages und als wir mehr erfahren haben, wies ein Anwalt auf ein paar Dinge hin. Erstens bedeutet die Aufhebung lediglich, dass der Plan ungültig ist, ohne dass Tesla Geld zahlen oder Elon etwas tun muss. Sie können den Plan einfach neu erstellen und dabei kommunizieren, dass der Vorstand nicht von Elon kontrolliert wird. Einige sagen, dass dies möglicherweise ausreicht oder dass Elon die Entscheidung nicht akzeptieren wird. Es gab eine überwältigende Zustimmung der Aktionäre zu diesem Plan, selbst wenn man Elon und Kimble ausschließt. Es war lächerlich, zu behaupten, dass die Aktionäre getäuscht wurden.
Die Entscheidung des Gerichts von Delaware über die Aufhebung des Entschädigungsplans von Tesla
Die Entscheidung des Gerichts von Delaware über die Aufhebung des Entschädigungsplans von Tesla

Die Zukunft von Tesla: Elons Kampf für ein neues Vergütungsmodell

  • Ein Plan, der von den Aktionären abgestimmt wurde, und doch wird behauptet, dass die Aktionäre auf irgendeine Weise hinters Licht geführt wurden. Elon wird das wahrscheinlich nicht zulassen und daher Einspruch einlegen. Viele seiner Tweets gestern nach diesem Urteil handelten davon, niemals ein Unternehmen in Delaware zu gründen. Vielleicht wird eine Umfirmierung in Texas erwogen. Es ist wahrscheinlich, dass sie dagegen Einspruch einlegen werden. Die Frage, die sich mir stellt, ist, ob sie zuerst nach Texas umfirmieren müssen und dann den neuen Vergütungsplan erstellen können oder ob sie einfach jetzt einen neuen Plan erstellen können. Der neue Plan könnte nicht nur den von 2018 umfassen, sondern auch die nächsten 10 Jahre und Elons Bitte um mehr Stimmrechte von bis zu 25%, um sicherzustellen, dass Robotik und KI nicht außer Kontrolle geraten. Es wird interessant sein, denn manche sagen, der beste Vergütungsplan ist kein Vergütungsplan, andere fordern mehr Beachtung für die Aktionäre. Die Richterin könnte jedoch letztendlich den Weg für Elon frei machen, einen Plan zu entwickeln, der seinen Wünschen entspricht.
Die Zukunft von Tesla: Elons Kampf für ein neues Vergütungsmodell
Die Zukunft von Tesla: Elons Kampf für ein neues Vergütungsmodell

Die kontroverse Entscheidung bezüglich des Tesla Aktienplans

  • Unglaubliche Zahlen bedeuten, dass wir das Haus abbezahlen können, wissen Sie ja. Jemand wies darauf hin, dass zum Zeitpunkt der Ankündigung des Tesla-Aktienplans der Aktienkurs bei 117 Dollar lag. Heute muss man die Zahlen anpassen und es ist verrückt, dass Aktionäre den Aktienkurs mindestens verdoppelt oder um das 10- bis 20-fache gestiegen sehen. Es gibt zwei Teile von dem, worüber ihr Urteil gesprochen hat. Der erste Teil bezieht sich auf das Problem, dass Elon den Vorstand kontrollierte und es unfair war, dies nicht an die Aktionäre zu kommunizieren. Das zweite war offenbar, dass irgendwo in der Sprache erwähnt wurde, wie dieser Plan überaus lukrativ für Elon sei, was nicht standhalten wird. Es gibt niemanden, der glaubt, dass dieser Teil erfolgreich sein wird. Die technischen Details, wie sie glaubte, dass die Kommunikation über Elons Kontrolle des Vorstands stattfand, sind noch umstritten. Es könnte sehr wohl sehr einfach gelöst werden, und ich denke, die überwiegende Mehrheit der Menschen sagt, dass dies der Fall ist. Die Beteiligten sind sich einig, dass dies eher eine Kleinigkeit ist, die behoben werden kann. Einige Juristen, mit denen wir gestern gesprochen haben, sind dieser Meinung. In der Tat sagte Dan Ives, ein bekannter institutioneller Investor von Wedbush, dass dies ein Nichtereignis sei. Sein Tweet widersprach dem, was wir zuvor gesagt hatten, und erklärte, dass dies tatsächlich sehr positiv sei, da es den Weg für Tesla frei macht, dies zu korrigieren und einen neuen Plan zu erstellen. Die Reaktion der Aktien nach dem Urteil war nicht so schlecht, wie die meisten dachten. Der Markt war sehr irrational in seiner unmittelbaren Reaktion nach Geschäftsschluss, als das Urteil verkündet wurde.
Die kontroverse Entscheidung bezüglich des Tesla Aktienplans
Die kontroverse Entscheidung bezüglich des Tesla Aktienplans

Die Bedeutung von Unabhängigkeit im Aufsichtsrat

  • Wenn wir über den Markt sprechen, kann es zu irrationalen Entscheidungen kommen. Im schlimmsten Fall könnten Aufwendungen wieder als Gewinne verbucht werden, was die Anzahl der Aktien verringert, die auf dem Markt verfügbar sind. Doch selbst dieser worst-case-Szenario wäre noch immer recht positiv. Ein weiterer Punkt sind die Vorwürfe gegen das Gremium, dass sie unqualifiziert seien und nur Freunde von Elon Musk. Bei genauerer Überprüfung stellt sich jedoch heraus, dass es sich um CEOs mit jahrzehntelanger Erfahrung im Finanz- und Produktionsbereich handelt. Das Gremium ist also durchaus qualifiziert, auch wenn die Unabhängigkeit diskutiert wird. Die Entscheidung, ob Tesla seine Aufsichtsratsmitglieder austauschen muss, bleibt offen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Elon Musk den Richterentscheid umsetzt und das Gremium ändert, ist gering. Stattdessen werden wahrscheinlich Anpassungen vorgenommen, um die Unabhängigkeit zu betonen. Die Aktionäre werden letztendlich entscheiden, ob das Votum überarbeitet werden muss. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Unabhängigkeit des Gremiums nicht notwendigerweise eine Rolle spielt, wenn externe Berater hinzugezogen werden.
Die Bedeutung von Unabhängigkeit im Aufsichtsrat
Die Bedeutung von Unabhängigkeit im Aufsichtsrat

Elon Musks Legal Battle: Eine Vertiefung in das Chaos

  • EMP, der CEO, sagt: Okay, richtig, sie werden also gut, nein, richtig, nein, ich weiß, du machst das erste Angebot, du machst das erste Angebot, jeder sagt, du machst das erste Angebot, das ist und jetzt sagen wir, wie warte mal, er hat das oh ja gemacht, das ist der Wahnsinn dieses ganzen Dings, richtig? Also du hast einen Richter, der jetzt sagt, dass ein Unternehmen keinen Vergütungsplan haben kann, das ist doch nicht möglich, Leute. Das ist nicht möglich, nicht wahr? Jetzt geht es darum, dass ich die Aktionäre vertrete und die Aktionäre getäuscht wurden, weil sie nicht informiert wurden. Dann wird es sehr, ähm, es ist nur eine Formalie und dann wird es zu diesem Zeitpunkt das allererste Mal, dass alle anderen, die das jetzt überprüfen, Top-Anwälte, Top-Führungskräfte, Leute, die wissen, was los ist, jeder ist entgeistert, sie haben noch nie einen Fall wie diesen gesehen, und so könnte der nächste Schritt sein, dass sie es vor den Obersten Gerichtshof in Delaware bringen, das Delaware-Gericht, und anscheinend sagt jemand, der mit der Sache vertraut ist, dass das in Delaware beschleunigt wurde und es wahrscheinlich vor den Obersten Gerichtshof gebracht wird und es wahrscheinlich Berufung einlegen wird und es wird verschwinden oder vielleicht großartig, lass uns einfach weitermachen und es neu machen, also denke ich, die allgemeine Stimmung ist, dass es einfach verrückt ist, dass es überhaupt passiert ist, es ist wie, es ist noch nie passiert, wie wenn ein Richter sagt, dass etwas passiert ist, was vor Jahren passiert ist und es ist wie rückgängig gemacht wurde. Und die Idee, dass es skandalös ist, übersieht die Tatsache, dass die Meilensteine unmöglich waren, es würde Dinge erfordern, die nie zuvor in der Automobilbranche passiert sind. Und wir wissen jetzt, ich dachte nicht, dass diese 12 Tranchen zu erreichen definitiv unmöglich waren, aber wenn er die Hälfte schaffen kann, werde ich ein sehr glücklicher Investor sein und raten Sie mal, hier hat er alle in zweieinhalb Jahren erreicht und es ist wie, als ob er kein Geld bekommen hat du bist CEO ohne Gehalt hat immer noch nicht seit sieben Jahren bezahlt und du bekommst nur leistungsbezogenes Gehalt, wirklich zu 100 % leistungsbezogen, null, es sei denn, du erreichst diese Meilensteine und die Meilensteine waren sehr gute Meilensteine für uns Investoren, ich meine, er hat das Unternehmen von einer Marktkapitalisierung von 50 Milliarden Dollar auf eine Marktkapitalisierung von 600-700 Milliarden Dollar gebracht, tatsächlich zu einem Zeitpunkt eine Billion Dollar Marktkapitalisierung. Also als Aktionäre, wie könnt ihr darüber verärgert sein, dass das überhaupt passiert ist, einfach lächerlich. Also jetzt fragen sich die Leute, ob hier ein politischer Schachzug im Gange ist, das ist Delaware, das ist Biden, ähm, ich weiß nicht, das wird ein bisschen verrückt, so zu denken, aber sie ist die gleiche Richterin, die Elon gezwungen hat, Twitter zu kaufen auf Kosten von, weißt du, 44 Milliarden Dollar, die er dafür bezahlen musste. Es besteht jetzt die Sorge, dass sie wirklich nur anti-Elon ist, das ist möglich, ich weiß nicht genug über die Richterin, ich weiß, dass zum Zeitpunkt des Twitter-Erwerbs hatte er auf die Due Diligence verzichtet, also sah es so aus, als ob das die richtige Entscheidung war, und er hat es nicht bis vor Gericht gebracht, denke ich, was auch immer, es spielt keine Rolle, Wasser unter der Brücke, Leute, was haben wir verpasst, was haben wir nicht verstanden, ab zu Brighter und hol dir das mit Herbert, alle anderen liken, abonnieren, tu das Übliche, bleiben dran und saftig und ich kann es kaum erwarten, von euch cleveren Robotern auf der Flippity-Flap zu hören.
Elon Musks Legal Battle: Eine Vertiefung in das Chaos
Elon Musks Legal Battle: Eine Vertiefung in das Chaos

Conclusion:

Die Entscheidung des Gerichts in Delaware wirft Fragen auf, wie sich die Zukunft von Tesla entwickeln wird. Es bleibt abzuwarten, wie Elon Musk auf diesen Rückschlag reagieren wird und welchen Einfluss das Urteil auf das Unternehmen haben wird.

Q & A

Elon MuskTeslaEntschädigungsplanDelaware GerichtsurteilAktionäreTesla Zukunft
Wie nutze ich ChatGPT, um mit meiner Stimme PERFEKTE Notizen zu erstellen?Was sind die typischen CGP-Investitionsstrukturen und Gebühren?

@Heicarbook All rights reserved.