Warum Innovation sich um Menschen dreht, nicht um brillante Ideen

By TEDx Talks · 2024-03-24

Innovation wird oft mit brillanten Ideen in Verbindung gebracht, aber in Wirklichkeit dreht sich alles um die Menschen. Die Revolution der Technologie eröffnet uns eine Welt voller neuer Möglichkeiten, die Organisationen zwingt, innovativ zu werden, um relevant zu bleiben.

Die Revolution der Technologie: Eine neue Welt voller Möglichkeiten

  • Sind Sie sich bewusst, dass das kleine Gerät in Ihrer Tasche Ihnen mehr Kommunikationskraft verleiht als Präsident Kennedy hatte? Das ist erst 50 Jahre her. Das zeigt, dass die Technologie uns eine ganz neue Welt mit ganz neuen Möglichkeiten bietet. Wenn man sich beispielsweise das Telefon ansieht - die Zeit, die verging, bevor die Hälfte der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten tatsächlich eins besaß, dauerte mehr als 50 Jahre. Ein Jahrhundert später wurde das erste drahtlose Telefon eingeführt, und das dauerte nur 16 Jahre, bis die Hälfte der Bevölkerung eins besaß. Ein paar Jahre später kam dann das erste Smartphone. Das dauerte nur sechs Jahre. Was zeigt uns das? Es zeigt uns, dass nicht nur die Technologie sich in einem exponentiellen Tempo entwickelt; es zeigt auch, dass die Adoptionszeit - die Zeit, die Sie brauchen, um etwas Neues zu übernehmen - dramatisch abnimmt. Das hat enorme Auswirkungen auf uns, auf die Gesellschaft, aber auch auf unsere gesamte Geschäftslandschaft. Das bedeutet, dass Organisationen, die in Zukunft relevant bleiben wollen, wirklich anfangen müssen zu innovieren. Glücklicherweise sagen die meisten CEOs großer Organisationen tatsächlich - laut einer Studie -, dass Innovation eine Schlüsselpriorität ist. Aber zu sagen, dass es so ist, ist nicht dasselbe wie es zu tun. Es geht um die Umsetzung. Es geht nicht darum, eine gute Idee zu haben, wie man innovieren kann; es geht darum, was Sie damit machen. In derselben Studie wurde auch untersucht, wie erfolgreich diese Organisationen es schafften, zu innovieren. Leider setzte nur ein Fünftel der CEOs dieselbe Innovation als eine wichtige strategische Priorität auf ihre Agenda. Es ist schwer zu innovieren. Und warum ist das so? Wenn eine Organisation wirklich Veränderungen vorantreiben will, ist es sehr schwierig, dies zu tun, aus ein paar Gründen. Erstens bedeutet Innovation per Definition, etwas Neues, etwas Anderes zu tun.
Die Revolution der Technologie: Eine neue Welt voller Möglichkeiten
Die Revolution der Technologie: Eine neue Welt voller Möglichkeiten

Die Notwendigkeit von Innovation in Organisationen

  • Die meisten größeren Organisationen heutzutage sind nicht für Neues und Anderes ausgerichtet. Sie haben - ich würde es ein 'Immunsystem' nennen. Die Unternehmensantikörper werden kommen und diese neuen und anderen Dinge oder Personen angreifen. Zweitens: Innovation geht um langfristige Ergebnisse im Vergleich zu den meisten Organisationen, die alle von sehr kurzfristigen KPIs und Ergebnissen getrieben sind. Drittens: Obwohl viele dieser Organisationen sagen, 'Natürlich ist es in unserer Organisation erlaubt zu scheitern,' empfinden Mitarbeiter es nicht so. Scheitern ist in den meisten dieser Organisationen keine Option. Es überrascht mich nicht, wenn man sich eine Studie der Universität Oxford ansieht, die die größten 500 Organisationen in unserer Welt untersucht hat, dass fast die Hälfte bis 2020 nicht mehr existieren wird. Das sind fünf Jahre von heute an. Stellen Sie sich vor, die größten Konzerne, Organisationen, die Sie kennen, existieren vielleicht in fünf Jahren nicht mehr. Warum? Weil sie einfach nicht in der Lage sein werden, mit dieser zunehmenden Geschwindigkeit des Wandels aufgrund von Technologie Schritt zu halten. Dies hat enorme Auswirkungen. Wie gehen Sie mit diesem Wandel um? Wie bleiben Sie eine innovative Organisation? Die interessante Tatsache hier ist, dass die meisten dieser Organisationen versuchen, Probleme des 21. Jahrhunderts zu lösen; jedoch wurden sie im 20. Jahrhundert oder vielleicht sogar im 19. Jahrhundert entworfen. Ich glaube fest daran, dass Innovation in einer Organisation - und ich bin seit ein paar Jahren im Innovationsbereich tätig - nicht darum geht, die neuen brillanten Ideen zu finden. Es geht nicht darum, all diese Prozesse zu haben oder Innovation in Ihrer Strategie zu haben. Es geht darum, die richtigen Menschen um sich zu haben, Menschen, die leidenschaftlich bei dem sind, was sie tun, und die Veränderungen vorantreiben wollen. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben. In der Organisation, für die ich arbeite, gibt es einen Mann namens Rob...
Die Notwendigkeit von Innovation in Organisationen
Die Notwendigkeit von Innovation in Organisationen

Der innovative Weg von Rob: Von der Buchhaltung zu medizinischen Apps

  • Und Rob war, oder ist, Buchhalter. Buchhalter, wie Sie vielleicht wissen, führen finanzielle Überprüfungen und Berichte durch. Sie überprüfen die Bilanzen von Unternehmen. Und er macht das seit über 10 Jahren. Er ist ein junger, enthusiastischer Mann, voller begeisterter und brillanter Ideen. Eines Tages sagte seine Frau: „Hör mal, ich habe diese tolle App. Ich habe sie aus dem App Store heruntergeladen. Und schau, ich kann einfach ein paar Daten von Kindern im Krankenhaus eingeben, und sie sagt mir, wie die Dosierung von Morphin sein sollte.“ Und er sagte: „Nun, das ist interessant. Wie weißt du eigentlich, dass das, was dir die App sagt - die Technologie - wahr ist?“ Und sie sagte: „Ich weiß es nicht. Ich habe sie aus dem App Store heruntergeladen, also sollte sie richtig sein, oder?“ Also sagte er: „Warum wechseln wir nicht von der Buchhaltung für Finanzausweise zur Buchhaltung von medizinischen Apps? Lass uns diese Apps überprüfen!“ Stellen Sie sich die Unternehmensantikörper in der Organisation vor, als er zu seinen Vorgesetzten ging. Sie sagten: „Entschuldigung? Was - was sagst du da? Medizinische Apps? Warum machst du nicht einfach weiter, womit du immer gearbeitet hast, nämlich die finanziellen Unterlagen zu prüfen?“ Dann kam er zu uns, der Innovationsabteilung, und sagte: „Hört mal, ich habe diese großartige Idee! Wir sollten etwas mit medizinischen Apps machen.“ Und wir sagten: „Okay, wir bieten dir einen Job an. Komm und arbeite für uns, und lass uns das aufbauen.“ Haben wir diesen Kerl eingestellt, weil er die Fähigkeiten dafür hatte? Nein. Haben wir ihn eingestellt, weil er eine großartige Erfolgsbilanz im Unternehmertum hatte? Nein. Haben wir ihn eingestellt, weil er sehr leidenschaftlich war und weil er an das glaubte, was er tun wollte? Auf jeden Fall. Heutzutage, dieser Kerl, Rob, der früher nie mit öffentlichem Publikum sprach, hält Gastvorträge und ist jede Woche auf einer Bühne bei einer der anderen Konferenzen zu Gesundheitsthemen. Wo er es gewohnt war zu sitzen.
Der innovative Weg von Rob: Von der Buchhaltung zu medizinischen Apps
Der innovative Weg von Rob: Von der Buchhaltung zu medizinischen Apps

Die Bedeutung von Leidenschaft und den richtigen Bedingungen für Innovation

  • In einem Raum und überprüft er jetzt das Team, er leitet die Produktentwicklung selbst und verkauft seine eigenen Produkte. Durch die Schaffung der richtigen Bedingungen hat er einen ganz neuen Markt für diese Organisation erschlossen und einen breiten Bereich entdeckt, den wir zuvor nicht hätten finden können. Dies ist leicht an einem Beispiel zu erklären, aber in der Realität nicht so einfach umzusetzen. Auch in unserer Organisation haben wir begonnen, all diese Prozesse durchzuführen: Ideenfindung, Generierung vieler Ideen, Brainstorming-Sitzungen. Sie haben wahrscheinlich alle gehört, dass Innovation mit Kreativität zu tun hat. Aber im Grunde geht es wirklich darum, die richtigen Menschen zu finden und zu fördern. Und wenn Sie ihnen die richtigen Bedingungen geben, werden Sie sehen, dass sie eine enorme Veränderung bewirken können. Nun, was sind diese Bedingungen? Weil leidenschaftliche Menschen keine Hindernisse sehen; sie sehen Möglichkeiten. Sie sehen keine Unmöglichkeiten; sie sehen Chancen. Sie arbeiten nicht, weil ihr Chef es ihnen sagt; sie arbeiten, weil sie an etwas glauben. Sie arbeiten nicht für ein Gehalt; sie arbeiten, weil sie einen Zweck haben. Als große Organisation ist es äußerst wichtig, diesen Menschen die geeigneten Bedingungen zu bieten, um wirklich innovativ zu sein und zu bleiben. Lassen Sie mich daher die drei Bedingungen mit Ihnen teilen, die meiner Meinung nach wertvoll sind. Erstens, stellen Sie Menschen aufgrund ihrer Leidenschaft ein und nicht aufgrund ihrer Fähigkeiten. Warum ist es so, dass wir uns einen Lebenslauf ansehen und Leute auf dieser Basis einstellen, während das einzige, was ein Lebenslauf tut, in die Vergangenheit schaut? Er schaut nicht darauf, was Sie in der Zukunft tun möchten oder was Sie als Person erreichen möchten. Stellen Sie also Leidenschaft anstelle von Fähigkeiten ein. Zweitens, schaffen Sie ein sicheres Umfeld für diese Menschen. Es macht keinen Sinn, leidenschaftliche Menschen zu haben, wenn diese Unternehmensantikörper sie angreifen. Sie müssen einen Ort schaffen, an dem sie ihre Zeit und Hingabe vollständig einbringen können.
Die Bedeutung von Leidenschaft und den richtigen Bedingungen für Innovation
Die Bedeutung von Leidenschaft und den richtigen Bedingungen für Innovation

Die Bedeutung von Menschen in der Organisation

  • Arbeiten an dem, was sie für am wertvollsten für die Organisation halten. Zweitens, entschuldigen Sie mein Englisch, führen sie ein 'Ich habe Mist gebaut' Karte ein. Was ist die 'Ich habe Mist gebaut' Karte? Es geht nicht darum, wenn sie einen dummen Fehler machen und sagen: 'Oh, tut mir leid.' Nein, es geht darum, ihr Scheitern und die Mentalität des Unternehmertums in der Organisation anzuregen. Wie funktioniert es – Sie geben ihnen eine Karte. Wenn sie sie nicht innerhalb eines Jahres benutzen, entlassen Sie sie. Und das stimuliert sie dazu, etwas Neues auszuprobieren, was sie sonst nicht getan hätten. Und wenn etwas schief geht, übernehmen Sie als ihr Chef die Verantwortung. Wenn Sie sich ansehen, welchen Einfluss es auf unsere Organisation hatte, als wir das taten, ist er enorm. Meine Aussage ist, dass es auf die Menschen ankommt. Denken Sie daran, dass ich gesagt habe, Sie haben ein Gerät in der Tasche, das Ihnen mehr Kommunikationskraft gibt als Präsident Kennedy hatte. Es ist wertlos, wenn Sie nicht die richtigen Leute um sich herum haben, die es zum Laufen bringen können. Sie brauchen Menschen, die wirklich an etwas glauben. Wenn Sie als Organisation etwas anderes tun wollen, wenn Sie sich verändern wollen, wenn Sie auch in Zukunft relevant bleiben wollen und nicht zu der Hälfte der Organisation gehören wollen, die nicht mehr existieren wird, stellen Sie sicher, dass Sie Menschen aufgrund ihrer Leidenschaft einstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen die volle Freiheit geben, zu tun, woran sie glauben, und geben Sie ihnen die 'Ich habe Mist gebaut' Karte. Jetzt meine Frage an Sie. Sie werden alle eine erhalten, wenn Sie diesen Raum verlassen. An wen werden Sie sie weitergeben? Und was erwarten Sie von ihm oder ihr? Aber ich kann Ihnen garantieren, dass es etwas geben wird, das Sie staunen lässt. Wahre Innovation dreht sich nicht um geniale Ideen, Prozesse oder KPIs. Es geht darum, die richtigen Menschen zu finden: Menschen, die an etwas glauben und Menschen mit wahrer Leidenschaft. Danke.
Die Bedeutung von Menschen in der Organisation
Die Bedeutung von Menschen in der Organisation

Conclusion:

Wahre Innovation dreht sich nicht um brillante Ideen, sondern um leidenschaftliche Menschen, die Veränderungen vorantreiben. Organisationen müssen die Bedingungen schaffen, um diese Menschen zu fördern und ihnen die Freiheit zu geben, ihre Leidenschaft zu leben.

Q & A

InnovationTechnologieRevolutionleidenschaftliche MenschenOrganisationenRelevanz
Wie wurde aus einem albernen Kinderlied ein großer Hit in 1971?Die Magie der Dankbarkeit: Eine Ode an die Fremden

@Heicarbook All rights reserved.