Wie erstellt man ein hoch konvertierendes Kernprodukt?

By Myron Golden · 2024-03-07

Die Schaffung eines hoch konvertierenden Kernprodukts ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Es gibt einige Geheimnisse, die dabei helfen, ein Produkt zu entwickeln, das Kunden überzeugt und langfristige Einnahmen generiert.

Die Geheimnisse der Kernproduktkonvertierung

  • Kernproduktkonvertierungsgeheimnisse beziehen sich auf die Schaffung von Informationsprodukten, die Menschen informieren oder schulen, um sie zu besseren Kunden zu machen.

  • Das Kernprodukt ist das Hauptprodukt, das auf dem Geschäft basiert und verkauft wird, z.B. ein Haus für einen Immobilienmakler oder ein Auto für einen Autoverkäufer.

  • Es ist wichtig, dass ein Kernprodukt ein großes Problem für eine große Gruppe von Menschen auf dem Markt löst und eine hohe wahrgenommene Wert hat.

Die Geheimnisse der Kernproduktkonvertierung
Die Geheimnisse der Kernproduktkonvertierung

Kernprodukte und ihre Rolle im Informationsmarketing

  • Der Autor beschreibt seinen Weg zum Erfolg im Informationsmarketing und die Bedeutung von Kernprodukten.

  • Er begann mit einem Kernprodukt, bestehend aus vier Kassetten, und verkaufte dieses auf Seminaren und im Internet.

  • Sein aktuelles Kernprodukt ist das Buch 'Boss Moves', das wöchentlich etwa 500 Mal verkauft wird.

  • Die Hauptziele eines Kernprodukts sind die Kundengewinnung und die Lösung eines weit verbreiteten Problems in der Zielgruppe.

  • Der Fokus liegt nicht primär auf dem Gewinn, sondern auf der Kundenakquise und -konvertierung.

Kernprodukte und ihre Rolle im Informationsmarketing
Kernprodukte und ihre Rolle im Informationsmarketing

Kernprodukte und Geschäftserweiterung

  • Der Preisbereich für Kernprodukte liegt normalerweise zwischen 20 und 997 US-Dollar, wobei sich die Produkte in diesem Bereich gut verkaufen. Der Hauptzweck der Kernprodukte besteht jedoch nicht darin, sofort Geld zu verdienen, sondern langfristig lukrative Einnahmen zu erzielen.

  • Ein erfolgreiches Kernprodukt sollte die Kunden beeindrucken und begeistern, sodass sie begeistert darüber sprechen und andere darauf aufmerksam machen. Die Qualität des Produkts ist also entscheidend, um eine positive Kundenbindung und daraus resultierende Umsätze zu generieren.

  • Darüber hinaus zielt die Geschäftsstrategie darauf ab, Kunden zu gewinnen, diese zu halten und sie langfristig an das Unternehmen zu binden. Dieses Vorgehen ähnelt der Strategie von Apple, die erfolgreich eine große Gemeinschaft von Kunden aufgebaut hat. Das langfristige Ziel besteht also in der Schaffung einer loyalen Kundenbasis, die regelmäßig an virtuellen und Live-Veranstaltungen teilnimmt und dabei alte sowie neue Produkte des Unternehmens kennenlernt und erwirbt.

Kernprodukte und Geschäftserweiterung
Kernprodukte und Geschäftserweiterung

Kernproduktentwicklung und Conversion-Geheimnisse

  • Apple begann mit der Bereitstellung kostenloser Produkte, wie z.B. iTunes, um Kunden zu gewinnen.

  • Die Strategie war Kunden zunächst kostenlose Produkte anzubieten und sie dann zu zahlenden Kunden zu machen.

  • Durch Kundenbindung und Kundenakquise verkauft Apple kontinuierlich teurere Produkte an seine Kunden.

  • Die Erstellung eines Kernprodukts erfolgt durch die Festlegung des Problems, die Transformationsskizze und die Kursdauer.

  • Nach der Kernproduktentwicklung erfolgt die Vermarktung mittels Masterclass-Ankündigungen und Preisspannen für Beta-Tester.

Kernproduktentwicklung und Conversion-Geheimnisse
Kernproduktentwicklung und Conversion-Geheimnisse

Kerngeheimnisse des Produktmanagements

  • Einmal habe ich ein spezielles Training für Multi-Level-Marketing entwickelt, das ich 'MLM Skill Mastery' nannte. Während einer Konferenz, zu der ich eingeladen wurde, konnte ich in nur einer Woche durch meine Präsentationen 15.000 Dollar einnehmen, noch bevor ich auch nur eine Silbe des Kurses aufgenommen hatte.

  • Ein ähnliches Beispiel ist auch die Entstehung meines Buches. Anstatt für meine Ratschläge beim 'Funnel Hacking Live' bezahlt zu werden, habe ich meine Roundtable-Diskussion aufgenommen, um aus dem Material ein Buch zu formen, das mir langfristig Einnahmen bringt. Die Veröffentlichung des Buches bei der Konferenz hat sich als großer Erfolg erwiesen.

  • Ein wesentlicher Aspekt ist die Monetarisierung von Inhalten, die bisher nicht genügend genutzt wurden. Dies zeigt sich auch darin, dass mein Buch die Leser direkt zur 'Make More Offers Challenge' führt, was wiederum den Verkauf von weiteren Produkten fördert.

  • Des Weiteren ist die Schaffung einer Produktkette von zentraler Bedeutung. Ein Basiskurs leitet die Kunden zu weiterführenden Produkten, die wiederum zu langfristigen Angeboten führen. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Kundenbindungsprogramm von Apple, das auf verschiedenen Ebenen monatliche Einnahmen generiert.

Kerngeheimnisse des Produktmanagements
Kerngeheimnisse des Produktmanagements

Conclusion:

Die Entwicklung eines hoch konvertierenden Kernprodukts erfordert Strategie, Qualität und das Verständnis der Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe. Mit den richtigen Geheimnissen des Produktmanagements können Sie langfristige Bindungen zu Ihren Kunden aufbauen und Ihr Unternehmen erfolgreich ausbauen.

Kernprodukt erstellenKernproduktkonvertierungInformationsprodukteKernproduktentwicklungKernproduktmanagement
Wie man mit Instagram-Themenseiten Geld verdient (BESTE Nebenbeschäftigung)Was sind die Aufgaben eines Business Analysten? | Welche Rolle spielt ein Business Analyst?

@Heicarbook All rights reserved.