Wie Supermärkte uns dazu bringen, mehr Geld auszugeben: Die 5 Tricks

By Business Insider · 2024-04-10

Supermärkte wissen, wie sie unsere Kaufentscheidungen beeinflussen können. Von Gerüchen bis zur Platzierung von Produkten - alles ist geplant, um uns zum Kaufen zu verleiten.

Die Kunst des Einkaufens: Wie Supermärkte Ihre Kaufentscheidungen beeinflussen

  • Jeden Tag besuchen 32 Millionen Amerikaner den Supermarkt, das entspricht einem von sieben Menschen. Die durchschnittliche Person geht mehr als anderthalb Mal pro Woche einkaufen. Daher halten Sie es vielleicht für ziemlich routinemäßig. Doch genau mit dieser Denkweise haben die Supermärkte Sie dort, wo sie Sie haben wollen.

  • Wir haben recherchiert und herausgefunden, dass diese Orte so eingerichtet sind, dass sie Ihre Instinkte ansprechen und Sie genau das kaufen, was sie wollen. Und alles beginnt mit dem ersten Duft, den Sie wahrnehmen, wenn Sie eintreten.

  • Der Geruch von frischem Brot, warmen Backwaren oder frisch gemahlenem Kaffee - alles ist darauf ausgelegt, Ihr Verlangen zu wecken und Ihre Sinne zu beeinflussen. Supermärkte wissen um die Macht der Sinne und nutzen sie gezielt, um Ihre Kaufentscheidungen zu beeinflussen.

  • Doch es beschränkt sich nicht nur auf den Geruchssinn. Auch das Design der Supermärkte spielt eine entscheidende Rolle. Die Platzierung von Produkten, die Wegführung durch die Gänge und die Präsentation der Waren sind clever durchdacht, um Ihre Aufmerksamkeit auf bestimmte Produkte zu lenken.

  • Sogar die Hintergrundmusik wird sorgfältig ausgewählt, um Ihre Stimmung zu beeinflussen. Schnelle Musik kann dazu führen, dass Sie schneller einkaufen und möglicherweise mehr kaufen, während langsame, ruhige Melodien Sie entspannen und zum Verweilen einladen.

  • Wenn Sie also das nächste Mal den Supermarkt betreten, seien Sie sich bewusst, dass jede Kleinigkeit, die Sie sehen, riechen oder hören, darauf abzielt, Ihre Kaufgewohnheiten zu beeinflussen. Bleiben Sie achtsam und treffen Sie bewusste Entscheidungen, um nicht den subtilen Verführungen des Supermarktes zu erliegen.

Die Kunst des Einkaufens: Wie Supermärkte Ihre Kaufentscheidungen beeinflussen
Die Kunst des Einkaufens: Wie Supermärkte Ihre Kaufentscheidungen beeinflussen

Die Macht der Düfte: Wie Gerüche das Einkaufserlebnis im Supermarkt beeinflussen

  • Ein Besuch im Supermarkt ist nicht nur ein visuelles Erlebnis, sondern auch ein olfaktorisches Abenteuer. Beim Betreten eines Geschäfts sind es oft die köstlichen Düfte der Bäckerei und die frischen Blumenarrangements, die unsere Sinne sofort ansprechen. Der Geruchssinn hat eine enorme Auswirkung auf unsere Kaufabsichten und ist sogar schneller als die anderen Sinne. Düfte verbinden sich unmittelbar mit dem Teil unseres Gehirns, der Emotionen auslöst.

  • Die Wissenschaft hinter dem Einfluss von Gerüchen auf unser Verhalten ist faszinierend. In Supermärkten wird gezielt das Konzept des olfaktorischen Marketings eingesetzt. Durch das Platzieren von Backwaren und Blumen am Eingang wird eine positive Stimmung erzeugt, die Konsumenten dazu animiert, freudig ihr Geld auszugeben. Diese gezielte Anordnung von Düften und visuellen Reizen ist ein wichtiger Bestandteil des Einzelhandelsmarketings.

  • Das Einkaufserlebnis im Supermarkt wird bewusst gestaltet, um Verbraucher anzusprechen und zum Kauf zu ermutigen. Die Gänge sind wie Rennstrecken organisiert, sodass Kunden gezielt durch das Geschäft geführt werden. Durch die Kombination von ansprechender Präsentation, angenehmen Düften und gezieltem Platzieren von Produkten wird eine Atmosphäre geschaffen, die das Einkaufserlebnis positiv beeinflusst.

  • Es ist erstaunlich, wie subtil Gerüche unser Verhalten beeinflussen können. In einem Supermarkt werden nicht nur Produkte verkauft, sondern auch Emotionen geweckt. Die Macht der Düfte ist ein wichtiger Faktor im Einzelhandel, der Kunden dazu bringt, sich wohl zu fühlen und mehr einzukaufen. Daher ist es kein Zufall, dass Bäckerei und Blumen oft an strategischen Stellen im Supermarkt platziert sind, um Kunden zu verführen.

Die Macht der Düfte: Wie Gerüche das Einkaufserlebnis im Supermarkt beeinflussen
Die Macht der Düfte: Wie Gerüche das Einkaufserlebnis im Supermarkt beeinflussen

Die psychologische Wirkung von Einkaufsregalen: Warum wir dazu neigen, jeden Gang im Supermarkt abzugehen

  • Studien zeigen, dass wir wie programmiert sind, jeden Gang im Supermarkt nacheinander abzulaufen, ähnlich wie Ratten in einem Labyrinth, dem vorgegebenen Weg des Ladens folgend, ohne darüber nachzudenken. Die Platzierung der Artikel auf diesen Gängen ist auch kein Zufall. Die Geschäfte nennen sie Planogramme. Eines der beliebtesten Planogramme ist das Etagen-System. Zum Beispiel, wenn Sie durch den Müsligang schlendern, sind die günstigen Müslis ganz unten, die Markenprodukte in Augenhöhe, wo sie einfach zu sehen sind, und die teuren Markenprodukte oben platziert.

  • Dieses Phänomen ist Teil einer ausgeklügelten Marketingstrategie, die darauf abzielt, den Kunden dazu zu bringen, bestimmte Produkte zu bemerken und zu kaufen. Indem die Produkte so platziert werden, dass sie auf den ersten Blick ins Auge fallen, werden die Verbraucher verleitet, zusätzliche Produkte zu kaufen, die sie vielleicht nicht einmal auf der Einkaufsliste hatten. Die Psychologie des Einkaufs ist eine kraftvolle Waffe, die von Supermärkten genutzt wird, um den Umsatz zu steigern.

  • Darüber hinaus spielt die Farbpsychologie eine wichtige Rolle bei der Gestaltung von Supermarktregalen. Bestimmte Farben können Emotionen und Kaufverhalten beeinflussen. Zum Beispiel werden lebhafte Farben wie Rot und Gelb oft verwendet, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen und Impulskäufe zu fördern. Auf der anderen Seite können beruhigende Farben wie Blau dazu beitragen, ein entspanntes Einkaufserlebnis zu schaffen.

  • Das Einkaufen im Supermarkt ist also nicht nur ein einfacher Akt des Warenkaufs, sondern ein komplexer Prozess, der von verschiedenen psychologischen und marketingstrategischen Elementen beeinflusst wird. Indem wir uns dieser Tatsache bewusst werden, können wir unser Einkaufsverhalten besser verstehen und bewusstere Entscheidungen treffen, wenn wir die Gänge im Supermarkt entlanggehen.

  • In einer Welt, die von Konsum und Werbung geprägt ist, ist es wichtig, sich der psychologischen Tricks bewusst zu sein, die hinter den Regalen und Produkten im Supermarkt stehen. Die nächste Mal, wenn Sie im Supermarkt einkaufen gehen, achten Sie darauf, wie die Produkte präsentiert sind und wie Ihr Einkaufsverhalten beeinflusst wird.

Die psychologische Wirkung von Einkaufsregalen: Warum wir dazu neigen, jeden Gang im Supermarkt abzugehen
Die psychologische Wirkung von Einkaufsregalen: Warum wir dazu neigen, jeden Gang im Supermarkt abzugehen

Die Geheimnisse der Supermärkte: Wie sie uns zum Kaufen verführen

  • Supermärkte sind wahre Meister darin, uns zum Kauf zu verleiten. Jedes Detail wird sorgfältig geplant, um sicherzustellen, dass wir mehr ausgeben, als wir beabsichtigt haben. Ein gutes Beispiel dafür sind die Frühstücksflocken. Mit einem durchschnittlichen Aufschlag von 44% zählen sie zu den profitabelsten Produkten im Supermarkt.

  • Eine bekannte Taktik ist die Eye-Level-Regel, die besonders bei Kindern zum Einsatz kommt. Die Produkte, die sich auf Augenhöhe der Kinder befinden, sind oft mit bunten Verpackungen und Zucker gefüllt - genau das, was die kleinen Kunden anspricht. So findet man dort leicht Mac and Cheese und andere kinderfreundliche Produkte. Währenddessen werden Milch, Eier und andere Grundnahrungsmittel strategisch im hinteren Teil des Supermarktes platziert, so dass man den gesamten Laden durchqueren muss, um dorthin zu gelangen.

  • Doch selbst wenn man es geschafft hat, die essentials zu erreichen, ist günstiges Einkaufen noch nicht garantiert. Milch kann um bis zu 55% teurer sein als im üblichen Lebensmittelgeschäft und auch Eier sind mit einem Aufschlag von 67% kein Schnäppchen. Wenn Sie also gedacht haben, dass Sie einfach nur in den Supermarkt gehen können, um das Nötigste zu besorgen, werden Sie vielleicht enttäuscht sein.

  • Die Supermärkte haben jedoch auch ihre positiven Seiten. Sie bieten eine breite Auswahl an Produkten und eine bequeme Einkaufserfahrung. Es liegt an uns als Verbraucher, clever zu sein und uns nicht von den Verlockungen täuschen zu lassen. Mit bewusstem Einkaufen und dem Wissen über die Tricks der Supermärkte können wir unser Einkaufserlebnis optimieren und bares Geld sparen.

Die Geheimnisse der Supermärkte: Wie sie uns zum Kaufen verführen
Die Geheimnisse der Supermärkte: Wie sie uns zum Kaufen verführen

Wie du clever einkaufen kannst und den Verlockungen im Supermarkt widerstehen kannst

  • Wenn du in den Supermarkt gehst, findest du oft die grundlegenden Produkte wie Eier, Brot und Milch an den entfernten Ecken des Ladens. Dies ist keine zufällige Anordnung, sondern eine gezielte Strategie, um dich dazu zu bringen, mehr Zeit in ihren Gängen zu verbringen und so viele teure Artikel wie möglich zu sehen, die du vielleicht kaufen möchtest.

  • Es ist wichtig, dass du beim nächsten Mal, wenn du deinen wöchentlichen Einkauf erledigst, gegen deine Instinkte handelst. Gehe mit einer Liste und einem Plan in den Laden und halte dich daran. Untersuche jede Regalreihe, um zu finden, was du brauchst. Kenne deinen Supermarkt und weiß, wo du die Produkte findest, die du benötigst. Vermeide verlockende Zusatzartikel an der Kasse wie Süßigkeiten, Lippenbalsam und Batterien.

  • Vielleicht gelingt es dir dieses Mal, den Supermarkt zu überlisten. Indem du gezielt einkaufst und dich nicht von unnötigen Verlockungen ablenken lässt, kannst du Geld sparen und effizienter einkaufen. Es lohnt sich, eine klare Strategie zu haben und die Ablenkungen im Laden zu meiden. So bleibt dein Einkaufszettel im Fokus und dein Geldbeutel wird es dir danken.

Wie du clever einkaufen kannst und den Verlockungen im Supermarkt widerstehen kannst
Wie du clever einkaufen kannst und den Verlockungen im Supermarkt widerstehen kannst

Conclusion:

Indem wir uns der Tricks bewusst sind, die Supermärkte verwenden, können wir beim Einkaufen clever sein und unnötige Ausgaben vermeiden. Bleiben Sie achtsam und treffen Sie bewusste Entscheidungen beim nächsten Supermarktbesuch.

Q & A

SupermarktKaufentscheidungenMarketingtaktikenEinkaufserlebnisPsychologieKaufverhalten
Wie man erfolgreich IT-Abteilungen akquiriert und verkauftWarum sind persönliche Erfahrungen in der Gesellschaftskritik wichtig?

@Heicarbook All rights reserved.