Wie hat FNF es geschafft, ohne eigene Marken oder Fabriken einen Umsatz von 2 Billionen Won zu erzielen?

By 한경 코리아마켓 · 2024-02-29

Der Vorsitzende Kim Chang-soo hat mit seinem Unternehmen FNF einen beeindruckenden Erfolg erzielt, obwohl das Unternehmen keine eigene Produktionsstätte oder eigene Marken hat. Durch Lizenzvereinbarungen mit bekannten Marken wie Major League Baseball und Discovery Expedition erzielte FNF einen enormen Erfolg.

Der Aufstieg von FNF - Ein neuer Ansatz für die Modeindustrie

  • Der Vorsitzende Kim Chang-soo ist der Gründer des Unternehmens FNF und hat ein Vermögen von beeindruckenden 1,6 Milliarden US-Dollar angehäuft.

  • FNF ist ein Modeunternehmen, das unter den Marken MLB Major League Baseball und Discovery Expedition tätig ist.

  • Obwohl FNF keine eigene Produktionsstätte oder eigene Marken hat, erzielten sie einen enormen Erfolg durch Lizenzvereinbarungen mit anderen bekannten Marken.

Der Aufstieg von FNF - Ein neuer Ansatz für die Modeindustrie
Der Aufstieg von FNF - Ein neuer Ansatz für die Modeindustrie

Erfolgsgeheimnis von FNF als Mode-Marke

  • BBC in Großbritannien und Fox News in den USA sind zwar für Dokumentationen bekannt, aber nicht als Modemarken. Doch durch soziale Medien wurden diese Marken in Mode umgewandelt.

  • FNF ist also eine Neudeutung der Marke. Anders als herkömmliche Modemarken produziert FNF selbst nichts, ähnlich wie große Modemarken wie Nike und Lululemon, die ihre Produktion auslagern.

  • Auffällig ist, dass FNF im vergangenen Jahr einen Umsatz von etwa 1 Billion Won erzielt hat, was einem Anstieg von 80% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Das Unternehmen verzeichnete auch einen operativen Gewinn von über 520 Milliarden Won allein im letzten Jahr.

Erfolgsgeheimnis von FNF als Mode-Marke
Erfolgsgeheimnis von FNF als Mode-Marke

Die Erfolgsgeschichte von Chairman Kim Chang-soo und der Aufstieg von Benetton in Korea

  • Chairman Kim Chang-soo war nicht nur Präsident, sondern auch CEO von Art Box, während Ma Dong-seok der bekannte CEO war und Kim Chang-soo ursprünglich der Vorsitzende.

  • Kim Chang-soo trat erstmals 1992 in das Modegeschäft ein und brachte Benetton nach Korea, was zu großem Erfolg führte.

  • In den frühen 1990er Jahren, nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Fall der Berliner Mauer, kam es in Korea zu einem Übergang von der Militärregierung zur zivilen Regierung.

  • Benetton versuchte, mit schockierender Werbung und unkonventionellem Design einen Durchbruch zu erzielen und wurde eine angesagte Marke in Korea.

  • Dank des Erfolgs mit Benetton brachte Chairman Kim Chang-soo weitere internationale Marken wie Sisley, Renoma Sports und Ellesport nach Korea und erzielte einen weiteren Erfolg durch Lizenzierung.

  • Während der IMF-Rettungskrise im Jahr 1997 nutzte Chairman Kim Chang-soo die wachsende Popularität der amerikanischen Major League Baseball (MLB) in Korea, um die Marke als Fashion-Label zu etablieren.

Die Erfolgsgeschichte von Chairman Kim Chang-soo und der Aufstieg von Benetton in Korea
Die Erfolgsgeschichte von Chairman Kim Chang-soo und der Aufstieg von Benetton in Korea

Erfolg von Discovery in der Outdoor-Bekleidungsindustrie

  • Die Marke MLB erreichte fast 70% des Umsatzanteils von FNF. MLB wurde zu einer Marke im Wert von 1 Billion Won entwickelt und erreichte einen Umsatzanteil von 27%.

  • Die Einführung von Discovery auf den koreanischen Markt vor gut 10 Jahren war ein dramatischer Schritt. Zu dieser Zeit dominierte die Outdoor-Bekleidungsindustrie in Korea, und Discovery setzte erfolgreich auf eine Lifestyle- und Outdoor-Konzept, anstatt sich nur auf Extremsportarten wie das Besteigen des Himalayas zu konzentrieren.

  • Mit diesem Ansatz gelang es Discovery, sich in den letzten 10 Jahren zur zweitgrößten einheimischen Outdoor-Marke neben The North Face zu entwickeln und bedeutende Marken wie K2, Black Yak und Kolon zu übertreffen.

  • Obwohl FNF große Erfolge verzeichnet, bestehen dennoch einige Einschränkungen. Beide Marken, MLB und Discovery, sind in gewisser Weise langweilig geworden und zeigen Anzeichen von Reife. Deshalb hat MLB den chinesischen Markt erschlossen, der bereits über 30 % des Gesamtumsatzes von FNF ausmacht.

Erfolg von Discovery in der Outdoor-Bekleidungsindustrie
Erfolg von Discovery in der Outdoor-Bekleidungsindustrie

Auswirkungen auf Markenwahrnehmung und Lizenzgeschäft

  • Koreanische Marken sind in China aufgrund politischer Spannungen und negativer Wahrnehmungen stark betroffen, jedoch ist MLB, wahrscheinlich aufgrund der Wahrnehmung als amerikanische Marke, nicht so stark betroffen.

  • FNF, eine chinesische Marke, verkauft ihre Produkte in China etwas teurer als in Korea, was zu höheren Profitabilität führen kann, wenn der Verkaufsanteil in China steigt.

  • Discovery hat im Gegensatz zu MLB ein begrenztes Vertriebsgebiet, expandiert jedoch durch die Einführung neuer Produkte, wie beispielsweise der aktuellen Beliebtheit von 'hässlichen' Turnschuhen.

  • Das Unternehmen investiert in den Ausbau eigener Marken, wie die Übernahme der italienischen Marke Duvetica, das Wachstum von Discovery-Schuhen und den Erwerb von TaylorMade, einer der weltweit Top drei Golfmarken.

  • Die Strategie besteht darin, die Einnahmen aus Lizenzgeschäften zu nutzen, um eigene Marken zu stärken, und somit die Abhängigkeit von anderen Marken zu reduzieren.

  • MLB und Discovery haben unterschiedliche Markenidentitäten, wobei MLB als Alltagskleidung oder Mode betrachtet wird, während Discovery sich als naturverbundene und bequeme Marke positioniert.

Auswirkungen auf Markenwahrnehmung und Lizenzgeschäft
Auswirkungen auf Markenwahrnehmung und Lizenzgeschäft

Conclusion:

Der Aufstieg von FNF in der Modeindustrie ist ein inspirierendes Beispiel dafür, wie ein Unternehmen ohne eigene Marken oder Fabriken einen Umsatz von 2 Billionen Won erzielen kann. Durch geschicktes Lizenzgeschäft und die Neudeutung von Marken ist FNF zu einem führenden Unternehmen in der Modebranche aufgestiegen.

FNF ErfolgsgeschichteKim Chang-soo Mode UnternehmerModemarken LizenzvereinbarungenMLB und Discovery Expedition ErfolgModeindustrie ohne eigene Marken
Die Entwicklung von Black Hat SEO: Vergangenheit, Gegenwart und ZukunftWas ist Web3 Marketing? Ein Handbuch für die nächste Internetrevolution

@Heicarbook All rights reserved.