Was macht den Einhell GE-HM 18/38 Akku-Spindelmäher besonders?

By Perfect Green · 2024-03-15

Ein ausführlicher Blick auf den Einhell GE-HM 18/38 Akku-Spindelmäher und seine Leistungsfähigkeit. Erfahren Sie mehr über dieses Einsteigergerät.

Einhell Akku-Spindelmäher im Test

  • Willkommen zu einem neuen Video bei Perfect Green! Du möchtest in die Welt der Spindelmäher einsteigen, aber gleich ein teures Gerät kaufen? Dann habe ich vielleicht das Richtige für dich. Ich teste heute einen Einhell Akku-Spindelmäher, und du wirst überrascht sein. Für 170 Euro inklusive Akku bekommst du richtig viel Spaß. Ich habe ihn gestern Abend geliefert bekommen und dachte, ich mache heute einen Test. Keine Sorge, es wird kein Auspackvideo geben. Ich habe mir geschworen, das nie zu tun, denn das ist total langweilig. Natürlich habe ich ihn bereits zusammengebaut und war wirklich beeindruckt, dass man so gute Qualität für nur 170 Euro bekommt. Er ist sehr gut verarbeitet und verwendet hochwertigen Kunststoff. Sehr stabil, also macht er einen sehr guten Eindruck. Ich habe ihn noch nicht gemäht, lebe heute zum ersten Mal dort, und wir werden kurz auf die Details eingehen. Er hat zwei Funktionen, aber auch Schwächen, bei denen ich dachte, okay, schauen wir mal. Meine Bedenken waren zum Beispiel der Akku, er hat nur 18 Volt. Meine Bedenken waren einfach, dass er insbesondere bei dichtem Rasen das niemals schaffen würde, und ich bin gespannt, was mit dem Akku passiert. Hier muss ich sagen, dass die Klappe wirklich sehr minderwertig, sehr billig ist, das passt nicht zur ansonsten sehr hochwertigen Verarbeitung. Wie gesagt, sehr hohe Qualität, aber die Klappe ist extrem billig gemacht. Der Akku hat genug Platz, es ist ein 2,5 Ah 18-Volt-Akku. Dazu gehört das Ladegerät und es passt auch ein größerer, ohne Probleme mit 5 Ampere oder sogar sechs Amperestunden. Schau von unten, das ist der Motor, der das Ganze über einen Flachriemen antreibt. Unterhalb ist das Messer, das Ganze antriebt. Hier sind die Schrauben, mit denen du den Druck des Untermessers einstellen und somit auch den Querschnitt sehen kannst, ob das Schaf überhaupt funktioniert hat, was das alles gut getestet hat. Du solltest immer alle fünf konsequent einstellen, da fünf passen, 12 dagegen nicht ganz und hier musst du auch etwas anpassen, was durchaus vorkommen kann, da sich ein Spindelmäher relativ oft selbst justiert. Alle Günstigen, die manuell betrieben werden, passen gut, und hier hast du die Rollen, auf denen er läuft, da er hier Räder hat. Leider hat er keine Frontrolle. Natürlich läuft er auf Rädern und hinten hat er die feste Hinterrrolle in der vorhandenen Linie. Sie sind aus billigem Plastik und sind für das Geld in Ordnung. Ich habe auch keinen Antrieb damit. Natürlich muss ich schieben, und sie sind zumindest in zwei Teile unterteilt, damit ich eine bessere Handhabung habe, wenn ich ihn irgendwo benutze.
Einhell Akku-Spindelmäher im Test
Einhell Akku-Spindelmäher im Test

Die Feinheit des Rasenmähers: Eine detaillierte Bewertung

  • Es gibt wirklich nichts Falsches daran, was habe ich sonst? Ich denke, hier habe ich eine wirklich coole Funktion, und das ist die Klappe, die den Auswurf reguliert, und der Auswurf soll herauskommen. Natürlich hängt es davon ab. Ich habe feines Gras, das natürlicherweise mehr auswirft. Ich habe einen großen Rasen eher weniger. Ich habe nassen Rasen, da muss ich aufhören, es zu tun, und ja, ich habe den Vorteil, dass ich es wirklich gut einstellen kann und auch wenn ich es möchte, kann ich es relativ runder machen, damit ich nicht das ganze Gras zerstöre. Die Schnitthöhe kann leider nur in vier Stufen eingestellt werden, also hätte ich mir einfach eine stufenlos verstellbare Höhe gewünscht. Das System funktioniert, aber leider nicht so wie es sollte. Ich kann es von 38 mm einstellen. Die nächste Stufe wäre 32, 23 und 14 Millimeter. Es funktioniert sehr gut, aber wie gesagt, ich hätte mir ein kontinuierlich verstellbares System gewünscht, besonders beim Spiegel, das würde mehr Sinn machen. Es wird natürlich mit einem Fangkorb geliefert, besser gesagt mit einem Gebläse, kein Korb ist wirklich vorhanden und es ist wirklich extrem minderwertig und billig hergestellt. Mir ist bereits aufgefallen, als es hier geklebt ist, dass es ein großer Nachteil ist, nicht nur wird eins aufgehängt, sondern ich muss immer auch kurz auf der anderen Seite klicken und dann musste ich auch den Fangsack hier befestigen, was wirklich sehr kompliziert und mit einem Clipverschluss gelöst ist, der auch in Hagen oder ähnlichem gemacht werden kann, und dann wird das Ganze hier befestigt und so sieht es aus, weil auch hier viel freier Platz vorhanden ist. Ich weiß nicht, ob es funktionieren wird. Lassen Sie uns einfach sehen. Ich glaube nicht, dass die Designer etwas davon gehalten haben. Wahrscheinlich dachten sie nur. Hier kommt es, das Wichtigste ist, dass wir es mit anbieten, damit wir es einfach liefern, sieht besser aus und für das Regal nehmen wir uns nur an, wie es insgesamt funktioniert, aber wirklich muss ich sagen, es ist wirklich sehr stabil hier, alles passt bisher schnell gefüllt, keine Schnellverschlüsse und Schraubkappen, die wirklich sehr einfach zu bedienen sind, aber im Grunde ist das ganze Teil wirklich sehr hochwertig gefertigt und sehr torsionsstabil und stabil und wieder kann man es ganz normal als Sicherheitsschalter bedienen und dann kann ich das vom Herzen hören, ich denke, es ist angenehm, es ist in Ordnung, weil mein Leiden laut ist. Wenn ich ehrlich bin, und ich würde einfach sagen, mal sehen, ob es gut ist und wie es funktioniert. Ich würde sagen, es beginnt dann wieder im Durchschnitt höher, stelle es vorerst auf 23 ein, damit du nicht gleich etwas kaputt machst, es ist die zweite, die dich für die 23 unterstützt, schauen wir mal, normalerweise stehe ich mit meinem Mann im Bett immer auf, sodass der Robomow 17, 18, 20 und ja nur relativ wenig abschneidet.
Die Feinheit des Rasenmähers: Eine detaillierte Bewertung
Die Feinheit des Rasenmähers: Eine detaillierte Bewertung

Die Revolution des Rasenmähers: Eine eingehende Analyse des neuen Modells

  • Die 23 hat sie nicht wirklich gesetzt 23, aber ich würde einfach sagen, ich nehme zwei bis drei Spuren und dann schauen wir mal, ob ich auf 14 hinuntergehen kann. 14 ist bereits extrem, besonders jetzt, es sind heute 35 Grad [Applaus] [Musik]. Mein erster Eindruck war äußerst praktisch, äußerst gut, es ließ sich sehr leicht schieben, sehr stabil. Es begann nicht einmal zu hoffen, als es Unebenheiten gab, es war wirklich ehrlich. 170 Euro erster Eindruck junger Bursche wirklich sehr gut wichtig. Schon den ersten negativen Punkt habe ich bemerkt, genau wie erwartet. Um ehrlich zu sein, der Fangkorb ist einfach überhaupt nicht gut, es ist wirklich katastrophal, was nicht gut ist, ist wirklich extrem gut, dass es mir wirklich sehr gut gefällt, es ist wie erwartet, der Fangkorb ist einfach nichts, ich würde einfach weitermachen und aus dem Lärm gehen. Möchten Sie einen kurzen Blick darauf werfen? Jetzt bin ich bei 14 Millimetern und es ist auf 10 mm eingestellt. Ich hoffe, ich bin nicht zu tief [Applaus]. Die Schnitthöhe ist wie bereits erwähnt auch hier nicht wirklich 14 mm, das ist einfach der Fall. Deshalb ist es relativ leicht, es ist fast zu leicht, es drückt nicht genug ins Krass hinein. Es gibt immer eine eingestellte Schnitthöhe, die 14 Millimeter betragen würde, aber dank eines dichten und vor allem festen Profils bleibt es relativ hoch auf dem Boden stehen. Ich habe es hier stehen, sozusagen schwebt es darüber und das bedeutet, dass ich nie die 14 Millimeter erreiche, es sind geschätzte 18 bis 19 Millimeter. Ich werde später überprüfen und einfach sehen, was noch mit 18 Millimetern Abstand gemacht werden kann, wie gesagt. Kurzes Zwischenfazit, ich würde generell sagen, der Korb ist einfach Müll. Der Auffangkorb passt überhaupt nicht und wie es aussieht, hat er keinen einzigen Fresser hineingelegt. Es gibt mehr Handspindeln, die dies aufgrund der wenigen Umdrehungen und insbesondere der fünf Messerspindeln tun. Man kann die sogenannten Rippen sehen, auch Manchester-Muster genannt, genau dort, wo das Messer immer geschnitten hat. Offensichtlich tut er das jetzt nicht. Ich werde balaban anhalten, wenn die Sonne etwas tiefer steht, aber im Moment ist es ziemlich gut, etwas ist auch sehr gut. Natürlich kann ich, wenn der Akku leer ist. Ich wollte hierherkommen, wenn der Akku leer ist. Es geht noch weiter, das bedeutet, es hat eine Übersetzung darin, also habe ich noch eine Handspindel, ich habe noch eine Handspindel und ich kann sie normal benutzen, wenn der Akku leer ist, oder ich würde Ihnen einfach empfehlen, einen größeren Akku zu kaufen oder einfach einkaufen zu gehen [Musik]. Das ist das Maximum, was man erreichen kann, und Sie haben gesehen, ich habe den Rasen von vorne bis hinten drei- oder sogar viermal gemäht, als der Grasfangkorb leer war, es waren jetzt fast genau 200 Quadratmeter in 2,5 Ampere pro Stunde leer, der Akku ist leer.
Die Revolution des Rasenmähers: Eine eingehende Analyse des neuen Modells
Die Revolution des Rasenmähers: Eine eingehende Analyse des neuen Modells

Erstklassige Erfahrung mit Rasenmäher: Ein ausführlicher Bericht

  • Aber es muss in einem dichten Rassen stehen. Die Schnitthöhe beträgt 14 Millimeter. Er hat viel zu kämpfen. Er hat einen guten Job dabei, etwas wegzuschneiden, aber ich würde auf jeden Fall empfehlen, zuerst Größen zu kaufen und eine Pause einzulegen. Ich habe etwas entdeckt und auch wenn Sie zu schnell fahren, entsteht ein kleines Rad, das eingesetzt werden musste. Ich zeige Ihnen das kurz. Sie müssen relativ langsam fahren und dann wird das Ganze etwas höher, wenn sie erkennt und ich ein Rad hineinbekommen musste und hier wiegt die Auswahl für den Schatten können Sie es besser sehen, war ich einst eingerahmt, bis die Abendsonne da ist, und natürlich wird es dann noch extremer, was mich auch extrem stört Jetzt gemähter Bereich beträgt etwa 100 Quadratmeter und dieser Bereich ist auch gemäht, was weitere 100 Quadratmeter bedeutet, also Quadratmeter leerer Batterien bedeutet 25 Ampere. Was mich einfach stört, ist der Grassammler, der wirklich totaler Müll ist. Ich habe auch den Grasschnitt überall, wo er nicht zu sehen ist, überall sehen und er ist wirklich grau, also der Sammler ist nichts, sonst macht er wirklich einen sehr guten Eindruck, man kann sich nicht beschweren, 570 Euro wirklich großartig, sehr gut gemäht und sind Sie ein paar Rupien, wo ich einfach zu schnell gelaufen bin Aber in den großen Momenten, trotz wirklich sehr gut aussehend, sagte ich die Fahrt auf der Batterie und in der Einheit auch kurz mein Akku aufladen ist wirklich heiß und dann sehen wir uns später wieder Ich den Rest etwa 100 Quadratmeter und die kurze Umfrage sagt estes Abgeschlossen, es ist Abend, die Sonne versteckt sich derzeit in den Wolken und ich muss sagen, meine größten Bedenken waren die 18 Volt, die der Motor bieten kann, um Gegnerrennen mit seinen nur 18 Volt zu liefern, und ich muss sagen, ja, er kann es ohne Probleme tun. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass die ganze Schnittansicht ist unglaublich. Ein Meeresblick in dieser Preisklasse ist wirklich unglaublich und ich bin wirklich begeistert. Natürlich hat es seine Schwächen. Sie haben wahrscheinlich auch bemerkt, dass der Fänger absoluter Müll ist. Wenn der Winkel schleift, wird er schwach, aber er hat etwas erreicht, aber es und bleibt einfach Schrott, das Ding ist wirklich die Batterie, die 25 Ampere erzeugt etwa 200 Quadratmeter, das ist gut, Sie können auch größere hineinpassen, alles passt soweit, es gibt nicht viel zu beanstanden, was er leider nicht hat. Einige Leute werden sich freuen. Er macht keine Streifen. Er hat einfach nicht das Gewicht und die Rollen und ich denke, das ist ein wenig schade, weil er aufgrund seines geringen Gewichts nicht so tief hinunterkommt, wie er denkt Er sollte ja, ich sollte 17 Milliarden bekommen, aber es kommt nicht runter.
Erstklassige Erfahrung mit Rasenmäher: Ein ausführlicher Bericht
Erstklassige Erfahrung mit Rasenmäher: Ein ausführlicher Bericht

Die Perfektion der Rasenmäher: Ein Erfahrungsbericht

  • Ich habe den Rasenmäher nicht nach mir selbst gemäht, und Derek hat etwas auf 18 Millimeter gekürzt. Dieser hat also 14 Millimeter in einem Rasen, zumindest etwa 18-19 Millimeter Schnitt, das liegt einfach am Gewicht. Er ist nicht völlig rund, aber ansonsten ist er klar bis zur Schnitthöhe. Ich kann ihn nur in vier Stufen einstellen, also will ich gar keine kontinuierliche Höhenverstellung mehr. Man kann nicht alles für 170 Euro haben. Dann bekommt man ein wirklich unglaublich gutes Gerät. Das Schnittbild, wie gesagt, ist sehr gut. Man muss jedoch normal gehen, normal laufen, nicht zu schnell sein, sonst muss man ein Rad einstellen, was auch normal ist, was auch bei Elektrorasenmähern der Fall wäre. Es fehlt einfach noch ein oder zwei Messer zum Spielen, aber dennoch ist er angenehm. Ich musste am Sonntag damit gehen und er ist im Allgemeinen nicht so langsam. Ich kann ihn wirklich nur empfehlen. Es ist ein Top-Gerät. Wenn ich das Gerät ehrlich gesagt vorher gekauft hätte, hätte ich es wahrscheinlich nicht für mein Elend gekauft. Das ist die Einführung zum Spindel. Es bleibt hier auf jeden Fall. Ich wollte es endlich wiederverkaufen, aber es bleibt definitiv hier. Es gibt auch eine Alternative, nämlich den A380 elli cabin, den werde ich auch bekommen und testen. Ich werde ihn gegen den Einhell antreten lassen. Die Frage ist, ob der Aufpreis von 300 Euro für den Gardena es wert ist. Ja oder nein, das wird alles in naher Zukunft bei Perfect Green kommen, Sie können gespannt sein. Es wird weitere Videos geben, sehr gute, wir drehen jeden Tag und es läuft auf Hochtouren. Von daher sage ich Ihnen herzlichen Dank fürs Zuschauen und wünsche Ihnen eine gute Zeit bis dahin. Ich muss meinem Fazit noch ein weiteres Nachwort hinzufügen und zwar haben wir das Video bereits komplett bearbeitet und ich habe es natürlich im Alltag benutzt und dann ist mir etwas Ernsthaftes aufgefallen, nämlich wenn ich die Schnitthöhe auf 15 Millimeter auf die niedrigste Einstellung einstelle, habe ich dieses Problem. Ich bin 175 cm groß und kann den Griff nur in einem sehr spezifischen Winkel halten und selbst dann muss ich meinen 175er ziemlich weit unten halten, damit er unten bleibt, halte ich ihn etwas weiter oben, nehme ich das Ganze mit und es hat keinen Kontakt zum Boden, und ich finde das ist eine wirklich dumme Lösung. Ich weiß nicht, was Sie sich dabei gedacht haben. Hier ist ein Stop, es könnte helfen, wenn Sie aufhören würden zu biegen, aber für mich ergab das keinen Sinn. Ich musste das neue Gerät auspacken und den Flex auspacken, das ist wirklich ein großer Kritikpunkt. 180-185 ist definitiv nicht wirklich die optimale Höhe, ein wenig runder mit der Schnitthöhe dann tut mir leid, ein wenig höher, dann funktioniert das Ganze natürlich besser. Aber ich verstehe überhaupt nicht, was er sich dabei gedacht hat, und ja, auf jeden Fall wünsche ich Ihnen alles Gute bis zum nächsten Mal mit Perfect Green.
Die Perfektion der Rasenmäher: Ein Erfahrungsbericht
Die Perfektion der Rasenmäher: Ein Erfahrungsbericht

Conclusion:

Insgesamt überzeugt der Einhell GE-HM 18/38 Akku-Spindelmäher mit solider Leistung und einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein ideales Einsteigergerät für jeden Gartenliebhaber.

Q & A

Einhell GE-HM 18/38Akku-SpindelmäherTestberichtEinsteigerRasenmäher
Wie man den Wert von Service Design angemessen beziffertWie kann man erfolgreiches Marketing durch Social Media Marketing optimieren?

@Heicarbook All rights reserved.