Was sind die typischen CGP-Investitionsstrukturen und Gebühren?

By Private Investor Club - 7,500 Investors · 2024-03-20

In der Welt der Family Offices und Angel-Investoren werden CGP-Investitionsstrukturen immer bedeutender. Diese Strukturen bieten die Möglichkeit, Gebühren zu senken und Investitionen effektiver zu gestalten. Hier sind einige wichtige Punkte zu CGP-Investitionsstrukturen und deren Bedeutung für Investoren.

Die Bedeutung von CGP-Investitionsstrukturen für Family Offices

  • Lieber Richard Wilson vom Family Office Club, heute möchte ich ein kurzes Video für Sie über CGP-Investitionsstrukturen aufnehmen. Dies ist etwas, worüber ich vor sieben oder acht Jahren nicht viel gehört habe, aber jetzt fange ich immer öfter davon an zu hören. Manchmal treffe ich Family Offices im Wert von 400 bis 500 Millionen, die noch nie von diesem Konzept gehört haben. Im Grunde genommen, wenn man einen Fonds leitet und den GP, den Manager, den Fonds hat, und LP-Investoren hereinbringt, können es zwei oder auch 50 Investoren sein. Aber wenn die LP investieren, werden ihnen in der Regel Gebühren berechnet, sei es eine 2% Managementgebühr und 20% Gewinnbeteiligung oder bei Immobilienfonds können es Akquisitionskosten und Managementgebühren sowie eine Gewinnbeteiligung je nach Renditelevel für den Investor sein. Aber in jedem Fall...
Die Bedeutung von CGP-Investitionsstrukturen für Family Offices
Die Bedeutung von CGP-Investitionsstrukturen für Family Offices

Die Rolle des Generalpartners bei der Kapitalaufbringung bei Fondsmanagement

  • Wenn Sie als Generalpartner den Fonds verwalten, sind Sie in der Regel verpflichtet, 10% des Kapitals zu leisten. Einige Generalpartner sind jedoch besser kapitalisiert und bringen 20%, 30% oder sogar 50% ein. Sie erzielen fast immer bessere Renditen und bessere Gebührenverhandlungen mit Investoren, indem sie mehr ihres eigenen Kapitals einsetzen. In der Regel bringen die Sponsor oder Generalpartner 10% des Kapitals auf, um ein Geschäft abzuschließen. Oft übersteigt jedoch das Deal-Flow für einen Generalpartner deren Fähigkeit, diese 10%igen Anteile an mehr Geschäften zu beteiligen, insbesondere bei großvolumigen Geschäften und institutionellen Investoren oder Milliarden schweren Familienbüros. Es kommt daher häufig vor, dass unabhängige Sponsoren und Manager anbieten, einen Teil der 10% aufzubringen, die sie benötigen, um sich an der Generalpartnerseite Ihres Fonds zu beteiligen. Ihnen wird dann ein Rabatt auf die Gebühren eingeräumt oder sie können am Gewinn beteiligt werden. Dies hängt davon ab, wie die Vereinbarung gestaltet ist.
Die Rolle des Generalpartners bei der Kapitalaufbringung bei Fondsmanagement
Die Rolle des Generalpartners bei der Kapitalaufbringung bei Fondsmanagement

Die strategische Bedeutung von Familieneinflüssen in Investitionen

  • Die strategische Bedeutung, die eine Familie dem Geschäft verleiht, kann nicht übersehen werden. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, wie ein CP-Investor behandelt werden kann. Die erste Möglichkeit besteht darin, als Junior-Wasserfall behandelt zu werden. Dies bedeutet, dass der LP möglicherweise mit Managementgebühren und Akquisitionskosten belastet ist und nach einer Rendite von 8% noch 3% behält. Als CP-Investor müssen Sie jedoch möglicherweise nicht alle diese Gebühren zahlen, sondern könnten unter einem niedrigeren Gebührenmodell fallen. Mit anderen Worten, Sie könnten an den Gewinnen mit 20% beteiligt sein, manchmal auch mit 10%. Eine CP-Investition hat also das Potenzial, gleichwertig mit dem Manager zu sein. Dies ist natürlich das Beste, was man tun kann, wenn man die Vereinbarung auf der Seite des Investors verhandelt, ohne Gebühren zu zahlen und gleichzeitig Geld von institutionellen Investoren oder dem Family Office LP zu verdienen.
Die strategische Bedeutung von Familieneinflüssen in Investitionen
Die strategische Bedeutung von Familieneinflüssen in Investitionen

Die Bedeutung von Investoren für erfolgreiche Fondsmanagement-Strategien

  • Investoren in anderen Worten, wenn der GP oder der Fondsmanager einen Gewinnanteil von 33% nach einer bevorzugten Rendite von 8% erhält, könnten Sie daran teilhaben. Wenn Sie zusätzlichen Wert hinzufügen, indem Sie das Geschäft finden und 10% des benötigten Kapitals bereitstellen, könnten Sie argumentieren, dass das Geschäft ohne Sie nicht zustande käme. Das Kapital ist ein ziemlich wichtiger Teil und Sie könnten versuchen, einen Teil dieser Gebühren zu verhandeln und Geld von den LP zu verdienen, die in das Geschäft einsteigen, das Sie mit möglich gemacht haben. In manchen Fällen erhalten Sie möglicherweise keinen Teil der Gebühren. Manchmal erhält der Investor nur eine Erfolgsgebühr und keine Managementgebühr. Als Investor könnten Sie ohne jegliche Gebühren nur Zugang zum Geschäft erhalten. Es gibt keine Managementgebühr, keine Abzüge von Ihren Gewinnen nach einer bestimmten Menge, Sie beteiligen sich einfach am Geschäft und bleiben eher im Hintergrund.
Die Bedeutung von Investoren für erfolgreiche Fondsmanagement-Strategien
Die Bedeutung von Investoren für erfolgreiche Fondsmanagement-Strategien

Revolutionäre Idee zur Senkung von Gebühren für Family Offices und Angel-Investoren

  • Autos, im Grunde und Sie werden nicht mit den LP-Typ-Gebühren belastet, denke ich, dass die Struktur für Family Offices ausgezeichnet ist, weil sie oft, wenn sie das institutionelle Niveau erreichen, einen CP-Investor benötigen und es viel klüger ist, Leistungsgebühren mit Ihren Dollars zu verdienen oder nicht Sponsorengebühren mit Ihren Investitionsdollars zu zahlen, anstatt die Standard-Gebühren der Straße zu zahlen, um Zugang zu Deals zu erhalten. Ich wollte diese CGP-Idee teilen. Das ist sehr grundlegend. Wir könnten ein ganzes Webinar nur über die Verhandlung von CGP-Deals und verschiedene Arten der Strukturierung und verschiedene übliche Gebühren, die wir sehen, abhalten. Aber ich wollte dieses wirklich kurze vierminütige Video halten, um den schnellen Punkt rüberzubringen. Sie könnten dies weiter untersuchen, wenn Sie ein Single Family Office oder Angel-Investor sind und diesen Begriff gehört haben und nicht wussten, was er bedeutet oder wenn Sie nach Wegen suchen, Gebühren zu sparen. Das ist Richardson von der Family Office Club. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte family.com und wir sehen uns. Alles Gute
Revolutionäre Idee zur Senkung von Gebühren für Family Offices und Angel-Investoren
Revolutionäre Idee zur Senkung von Gebühren für Family Offices und Angel-Investoren

Conclusion:

Die Anwendung von CGP-Investitionsstrukturen kann für Family Offices und Angel-Investoren eine lohnende Strategie sein, um Gebühren zu senken und erfolgreich in Fonds zu investieren. Die Berücksichtigung dieser Strukturen kann zu einer effizienteren Kapitalaufbringung und einem profitablen Investitionsprozess führen.

Q & A

CGP-InvestitionsstrukturenInvestorenFamily OfficesGebührenKapitalaufbringungFondsmanagementInvestitionenstrategische Bedeutung
Elon Musk: Einblick in den größten Raubüberfall in der GeschichteWie hat Virgin Trains die interne Zusammenarbeit beschleunigt?

@Heicarbook All rights reserved.