7 Passive Income Ideas - Wie verdiene ich 67.000 Dollar pro Woche?

By Mark Tilbury · 2024-03-11

Die größte Lüge, die jungen Menschen erzählt wird, betrifft das Geld. Hier sind sieben Ideen für passives Einkommen, die Ihnen helfen, ein regelmäßiges Einkommen zu erzielen, ohne täglich arbeiten zu müssen.

Die größte Lüge, die jungen Menschen erzählt wird

  • Die größte Lüge, die jungen Menschen erzählt wird, wenn sie 18, 19 und 20 Jahre alt sind, betrifft das Geld. Dieser Prozess beginnt in der Schule, wo wir lernen, dem traditionellen Weg zu folgen, einen Job und eine Hypothek zu bekommen, was dazu führt, dass wir jeden Tag arbeiten müssen, um genug Geld zu verdienen, um mit 67 in Rente zu gehen und schließlich zu sterben. Seien wir doch mal realistisch, glauben Sie, dass ich auf diese Weise 67.257 Dollar pro Woche verdiene? Offensichtlich steckt hier noch etwas anderes dahinter, und nein, ich spreche nicht von der Wahl eines gut bezahlten Jobs oder dem Starten einer zusätzlichen Tätigkeit, um dies zu erreichen. Sie benötigen eine Möglichkeit, Geld zu verdienen, die nicht darauf angewiesen ist, dass Sie Tag für Tag arbeiten. Das nennt man passives Einkommen, und hier sind sieben Ideen, die ich Ihnen dringend empfehle, in Betracht zu ziehen, sowie meine Bewertungen zu jedem.

  • Idee eins: Investieren Sie in Aktien. Dabei geht es um mehr als nur das Investieren an der Börse und passives Einkommen zu erzielen. Ich verstehe, warum manche Leute das denken könnten, denn wenn Sie Aktien eines Unternehmens kaufen und ihr Wert steigt, haben Sie theoretisch Geld generiert, ohne etwas zu tun. Aber um tatsächlich an Ihr Geld zu kommen, müssen Sie Ihre Aktien verkaufen. Manche betrachten dies als passives Einkommen, aber ich sehe es eher als Bonus und nicht etwas, auf das man sich verlassen kann. Für mich ist passives Einkommen nichts anderes als tatsächlich jeden Monat Geld auf Ihr Bankkonto fließen zu haben, ohne dass Sie das Vermögen verkaufen müssen, das Ihnen das Geld bringt. Deshalb halte ich die einzige Form von Aktienmarkt-Investitionen, die echtes passives Einkommen sind, für Dividendenaktien. Diese sind Anteile von Unternehmen wie Starbucks, Pepsi und McDonald's, und als Gegenleistung für den Besitz erhalten Sie einen Teil der Gewinne direkt in die Tasche bezahlt, sowie von der Wertsteigerung der Aktie profitieren. Sie sind eine der einfachsten Möglichkeiten, konsequent Geld zu verdienen, ohne jegliche Arbeit, vorausgesetzt, Sie wählen die richtigen Unternehmen, in die Sie investieren. Ich schlage vor, dass Sie diesen nächsten Teil sorgfältig anhören, um keine entscheidenden Fehler zu machen. Um Ihnen zu helfen, die Guten von den Schlechten zu unterscheiden, werde ich sie in drei verschiedenen Kategorien bewerten: Erstens, wie viel Zeit benötigt das Investieren in Dividenden? Ich gebe dies eine Bewertung von eins von fünf, da alles, was Sie tun müssen, das Herunterladen und Investieren in eine App, das Einzahlen von Geld und der Kauf von ein paar Dividendenaktien ist. Schauen Sie, dies ist keine finanzielle Beratung, aber einige Apps, die ich empfehlen würde, sind Moomoo für das Jahr und Lightyear für das Vereinigte Königreich und Europa. Solche Apps bieten oft kostenlose Aktien für Neuanmeldungen an, also wenn ich welche finde, werde ich sie unten in der Beschreibung verlinken. Zweitens, wie viel Geld benötigen Sie? Ich gebe dies eine Bewertung von 5 von 5, da der Handel so schnell ist, ist der Haken, dass Sie viel Geld investiert haben müssen, um ein signifikantes Einkommen zu erzielen. Drittens, wie einfach ist es, 100 Dollar pro Woche zu verdienen? Auch das erhält eine Bewertung von 5 von 5. Lassen Sie uns die Mathematik machen. Da Dividenden auf Jahresbasis berechnet werden und am Ende jedes Quartals ausgezahlt werden, arbeiten wir zunächst heraus, wie viel Geld Sie pro Jahr benötigen. Es gibt 52 Wochen im Jahr, also multiplizieren wir das mit 100, was uns 5.200 Dollar ergibt. Nehmen wir an, wir investieren in eines meiner Lieblingsunternehmen, Starbucks, die derzeit eine jährliche Dividende von 2,4 zahlen. Um 5.200 Dollar pro Jahr oder 100 Dollar pro Woche zu verdienen, müssten Sie insgesamt warten 216.666 Dollar investieren. Ich weiß, was Sie denken, das klingt großartig für Leute, die bereits Geld haben, aber was ist, wenn ich gerade erst anfange? In diesem Fall ist es eine viel bessere Idee, Ihre Zeit anstelle Ihres Geldes zu verwenden, um passives Einkommen zu generieren, was die nächste Idee betrifft.

  • Idee zwei: Automatisieren Sie eine zusätzliche Tätigkeit. Viele Leute verstehen den Unterschied zwischen einem Job und einer automatisierten Nebentätigkeit nicht. Als ich jünger war, hatte ich einen Freund namens Jamie, der ein kleines Hunde-Trainingsunternehmen hatte. Er war fantastisch in dem, was er tat, ich erinnere mich, wie er die verrücktesten Hunde zähmte. Eines Tages, als wir im Park saßen, fragte ich ihn, wie viel Geld er verdiente, und ich war überrascht zu erfahren, dass er gerade so über die Runden kam. Es ergab für mich nicht wirklich Sinn, dass eine so talentierte Person, die offensichtlich viel Wert zu bieten hatte, nicht in der Lage war, das Geld zu verdienen, das sie verdiente. Wenn wir einmal davon absehen, dass er wahrscheinlich nicht genug verlangte, kommen wir zum eigentlichen Problem, nämlich dem Geschäftsmodell. Er hatte nur eine begrenzte Anzahl von Stunden, die er verkaufen und Hunde, die er trainieren konnte, daher konnte er nur so viel verdienen, bevor sein Potenzial ausgeschöpft war, da zu dieser Zeit keine Möglichkeit bestand, es zu automatisieren und zu skalieren. Aber jetzt haben wir das Internet, diese kleinen zusätzlichen Tätigkeiten können viel passiver werden und viel mehr Geld einbringen. Wie gehen Sie von einer Fähigkeit wie Jamie zu einer automatisierten zusätzlichen Tätigkeit über? Nun, hier sind die Schritte, die ich unternehmen würde, und ich bin ziemlich sicher, dass sie auch Ihnen helfen würden.

Die größte Lüge, die jungen Menschen erzählt wird
Die größte Lüge, die jungen Menschen erzählt wird

Identifizieren Sie Ihre Stärken und bauen Sie digitale Vermögenswerte auf

  • In der heutigen Zeit müssen Sie zunächst identifizieren, worin Sie wirklich gut sind. Idealerweise sollten Sie über irgendeine Art von unfairer Vorteil verfügen, aber hier geraten die meisten Menschen in dieselbe Falle wie Jamie, da sie jede Minute ihrer Zeit für wenig Geld verkaufen. Stattdessen sollten Sie sich darauf konzentrieren, jede wache Stunde damit zu verbringen, digitale Vermögenswerte aufzubauen.

  • Für Jamie hätte dies ein Blog sein können, in dem er über das Training von Hunden spricht, ein Handbuch für Besitzer, um ihre eigenen Haustiere zu trainieren, oder ein Kurs, der anderen Menschen beibringt, wie sie ein Nebengeschäft im Hundetraining beginnen können.

  • Sobald Sie sich entschieden haben, welche Art von digitalem Vermögenswert Sie aufbauen möchten, müssen Sie ihn ins Internet stellen, damit Ihre zukünftigen Kunden die beste Lösung finden können. Ein sehr nützliches Tool dafür ist Hostinger, eine All-in-One-Plattform mit Hosting, Website-Builder, Logo-Ersteller und kostenloser Domain bei jährlicher Zahlung. Der Drag-and-Drop-Website-Builder macht es auch für Personen ohne Codierkenntnisse sehr einfach.

  • Nachdem Sie Ihr digitales Produkt effektiv beworben haben, beispielsweise über virale TechTalks in den sozialen Medien, geht es darum, wie viel Zeit ein Nebengeschäft in Anspruch nimmt. Wenn Sie alles selbst machen, ist der Aufwand ziemlich hoch, vor allem beim Aufbau des digitalen Produkts. Die Verwendung von Plattformen wie Hostinger kann die technischen und Designfähigkeiten erheblich reduzieren und den Zeitaufwand verringern.

Identifizieren Sie Ihre Stärken und bauen Sie digitale Vermögenswerte auf
Identifizieren Sie Ihre Stärken und bauen Sie digitale Vermögenswerte auf

Inhaltserstellung für YouTube

  • Jedes Mal, wenn Sie einschalten, wissen Sie irgendwie, was Sie erwarten können: ähnliche Charaktere, Orte und Handlungsstränge. Sie möchten also sicherstellen, dass Ihre Zuschauer wissen, welche Art von Inhalten Sie produzieren, und diese regelmäßig veröffentlichen. Dies macht es auch viel einfacher, Sponsoring-Möglichkeiten anzuziehen. Ich betrachte jedes Video, das ich auf diesem Kanal veröffentliche, als kleines Vermögen, das mir jahrelang Geld einbringt. Es macht auch unglaublich viel Spaß, solche Inhalte zu erstellen.

  • Wie viel Zeit nimmt die Inhaltserstellung in Anspruch? Ich gebe diesem Aspekt eine Bewertung von 5 von 5, da es eine der zeitaufwendigsten Tätigkeiten der Welt ist. Es bringt nichts, darum herumzureden, aber die Erstellung von Inhalten ist ein langwieriger Prozess. Dieses Video hat wahrscheinlich mehr als fünf Tage gedauert, um produziert zu werden. Die Vorteile überwiegen jedoch meiner Meinung nach. Bedenken Sie: Je schwieriger etwas zu tun ist, desto weniger Wettbewerb haben Sie tatsächlich.

  • Wie viel Geld benötigen Sie dafür? Hier gebe ich eine Bewertung von 1 von 5, da Sie wirklich nicht viel brauchen, um anzufangen. Ich sehe viel zu viele Leute, die das neueste Equipment kaufen oder an langwierigen Kursen teilnehmen, um zu lernen, wie man Inhalte erstellt. Das ist eine schreckliche Idee. Sie müssen nur ein begeisterter Konsument von dem werden, was Sie erstellen möchten. Nehmen Sie das Gute aus all diesen verschiedenen Dingen und mischen Sie es mit Ihren eigenen Ideen. Es gibt ein großartiges Buch dazu namens

  • Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Investor bei Shark Tank. Ein Unternehmer kommt herein mit einem unglaublichen Geschäft, bei dem Sie glauben können, dass Sie dabei helfen können, und sie suchen nach Geld, um zu expandieren. Sie haben die Möglichkeit, von Anfang an in dieses Geschäft einzusteigen. Werden Sie das Risiko eingehen? Wie wäre es, wenn Sie ein Gespräch mit einem Familienmitglied führen und sie Ihnen ihren Plan für ein weltweit dominierendes Unternehmen mitteilen und sie nur eine geringe Geldsumme zum Start benötigen. Wenn Sie dieses Konzept interessant finden, könnte das private Investieren etwas für Sie sein. Ihr erster Schritt besteht darin, zu entscheiden, welche Art von privatem Investor Sie sind. Es gibt zwei Haupttypen: Haie und Engel. Einige bleiben Engel und einige entwickeln sich zu Haien, aber es ist wichtig, den Unterschied zu kennen.

  • Engel investieren oft in Unternehmen, die von Freunden und Familienmitgliedern geführt werden. Sie haben oft nicht viel Geld und auch kein Interesse daran, die Kontrolle über das Geschäft zu übernehmen. Sie gelten im Allgemeinen als netter und nachsichtiger, daher ihr Name. Andererseits investieren Haie möglicherweise kleinere Geldbeträge, haben jedoch tiefere Taschen. Sie streben möglicherweise auch zu Beginn eine Kontroll- und Beteiligungsinteresse an, da sie davon überzeugt sind, dass ihre Expertise das Unternehmen rentabler machen kann und somit ihren Investitionen Wachstum bringt.

Inhaltserstellung für YouTube
Inhaltserstellung für YouTube

Affiliate Marketing als lukrative Einnahmequelle

  • Affiliate Marketing ist eine lukrative Möglichkeit, um online Geld zu verdienen, da es keine besonderen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse erfordert.

  • Als Affiliate ist Leidenschaft für Ihr Nischenprodukt und überzeugende Fähigkeiten entscheidend, um erfolgreich zu sein.

  • Die meisten großen Unternehmen bieten ein Affiliate-Programm an, bei dem Sie sich anmelden und deren Produkte bewerben können.

  • Um als Affiliate erfolgreich zu sein, müssen Sie Lärm machen, zum Beispiel durch das Schreiben von Blogs, die Nutzung sozialer Medien oder das Verfassen von Reviews.

  • Das Vertrauen des Publikums aufzubauen und wertvollen Inhalt zu schaffen, erfordert jedoch Geduld und Zeit.

  • Affiliate Marketing erfordert keine finanziellen Investitionen, da Sie lediglich einen Laptop oder ein Smartphone benötigen, um online Inhalte zu erstellen.

  • Es ist möglich, passives Einkommen von durchschnittlich 66.029 bis 124.000 US-Dollar pro Jahr zu verdienen, wenn Sie Ihre Affiliate-Marketing-Strategie effektiv umsetzen.

Affiliate Marketing als lukrative Einnahmequelle
Affiliate Marketing als lukrative Einnahmequelle

Die Erstellung eines digitalen Tools

  • Das Erstellen eines digitalen Werkzeugs erfordert viel Zeit und Mühe. Sowohl die Ideenfindung als auch die Tests und der eigentliche Bau des Tools beanspruchen eine lange Zeitspanne. Wenn Sie sich dafür entscheiden, diesen Weg einzuschlagen, sollten Sie keine Illusionen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht Jahre damit verbringen, das endgültige Produkt zu entwickeln, ohne es zu testen. Es ist frustrierend zu sehen, wie viele Menschen Jahre ihres Lebens damit verschwenden, etwas zu entwickeln, das niemand haben will.

  • Wenn es Ihnen jedoch gelingt, ein erstaunliches digitales Werkzeug zu erstellen, wird es Ihnen eine konstante Einnahmequelle in Form passiven Einkommens bieten. Zudem haben Sie den zusätzlichen Vorteil, es möglicherweise für Millionen zu verkaufen.

Die Erstellung eines digitalen Tools
Die Erstellung eines digitalen Tools

Conclusion:

Passives Einkommen kann durch verschiedene Strategien wie Dividendenaktien, automatisierte Tätigkeiten, digitale Vermögenswerte, YouTube-Inhalte, privates Investieren, Affiliate-Marketing und digitale Tools erzielt werden. Diese Ideen bieten Möglichkeiten, regelmäßige Einnahmen zu erzielen, ohne jeden Tag traditionell arbeiten zu müssen.

Q & A

Passives EinkommenEinkommensstrategienPassives Einkommen IdeenInvestieren in AktienAutomatisierte NebentätigkeitDigitale VermögenswerteAffiliate MarketingDigitale Tools
Wie findet man HNI-Kunden mithilfe von LinkedIn?Nachfolgeplanung für Familienunternehmen: 7 Schritte zur erfolgreichen Übertragung Ihres Erbes

@Heicarbook All rights reserved.