Wie hat SAP Business One das Wachstum von Vision X Lighting revolutioniert?

By Vision33 · 2024-03-25

Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte von Vision X Lighting und die entscheidende Rolle von SAP Business One bei ihrem beeindruckenden Wachstum. Erfahren Sie, wie effektive Geschäftssegmentierung und die lokale Zusammenarbeit mit Vision 33 das Unternehmen vorangebracht haben.

Die Erfolgsgeschichte von Vision X Lighting

  • Vision X Lighting wurde im Jahr 1997 gegründet und hat sich seitdem zum führenden Hersteller von LED-Beleuchtung entwickelt. Wir entwickeln Lösungen für Partner auf der ganzen Welt. In diesem Jahr verzeichnen wir ein Wachstum von 12% im Vergleich zum Vorjahr. Diese Art von Wachstum ist äußerst schwer zu bewältigen und steht in direktem Zusammenhang mit dem hervorragenden Ruf von ASAP Business.
Die Erfolgsgeschichte von Vision X Lighting
Die Erfolgsgeschichte von Vision X Lighting

Effektive Geschäftssegmentierung zur Verbesserung der Entscheidungsfindung

  • Durch die Schaffung von Abteilungen können wir klar erkennen, was jedes Segment des Unternehmens leistet. Dies hat uns geholfen, Entscheidungen viel schneller und natürlich auch besser zu treffen. Für jemanden in der Fertigungsindustrie ist ASAP Business die richtige Lösung, da es eine All-in-One-Lösung ist, die alle verschiedenen Aspekte umfasst.
Effektive Geschäftssegmentierung zur Verbesserung der Entscheidungsfindung
Effektive Geschäftssegmentierung zur Verbesserung der Entscheidungsfindung

Die Revolution der Fertigungsindustrie durch SAP Business One

  • Die Fertigung der Bestände der Logistik und eine einzige Lösung sind ein Game Changer, wiederum hat sich für das Geschäft verändert. Die Art und Weise, wie es uns vorangebracht hat, ist einfach ein Geschäftsspielveränderer. Ich würde SAP Business One der Fertigungsindustrie empfehlen, aufgrund der Einblicke in die Stücklisten und den Prozess, der umgesetzt wurde. Es hat wirklich verändert, wie wir es tun.
Die Revolution der Fertigungsindustrie durch SAP Business One
Die Revolution der Fertigungsindustrie durch SAP Business One

Effiziente Implementierung von Vision 33 in Washington

  • Dinge als Unternehmen und dann natürlich, sobald sie implementiert wurden, Benutzerfreundlichkeit, also offensichtlich haben sich unsere Mitarbeiter innerhalb der ersten Woche daran angepasst. Sie haben innerhalb davon gearbeitet und fanden es viel effizienter, Vision 33 in Washington zu haben, war natürlich meiner Meinung nach entscheidend für die Implementierung. Ein Grundprinzip, wenn wir darüber sprachen, es zu implementieren, war, dass wir eine
Effiziente Implementierung von Vision 33 in Washington
Effiziente Implementierung von Vision 33 in Washington

Die Bedeutung lokaler Zusammenarbeit für Vision X Lighting

  • Ein örtliches Unternehmen, das vor Ort sein konnte und mit dem wir Hand in Hand arbeiten konnten, war für uns entscheidend. Es war wichtig, jemanden vor Ort zu haben, der uns direkt unterstützt, anstatt uns über das Telefon zu sagen, was wir richtig oder falsch gemacht haben, und das auch noch aus mehreren Bundesstaaten entfernt. Die Teamarbeit mit Vision 33 hier vor Ort war definitiv entscheidend. Das Wichtigste für Vision X Lighting ist die Zusammenarbeit mit all unseren Partnern weltweit sowie die Konsolidierung von Anlagendaten, was wir mit der Hilfe von SAP Business One und Vision 33 viel effektiver erreichen können.
Die Bedeutung lokaler Zusammenarbeit für Vision X Lighting
Die Bedeutung lokaler Zusammenarbeit für Vision X Lighting

Conclusion:

Die Erfolgsgeschichte von Vision X Lighting zeigt deutlich, wie die Implementierung von SAP Business One und die Zusammenarbeit mit Vision 33 das Unternehmen vorangebracht haben. Die Geschäftssegmentierung und Effizienzsteigerung haben entscheidend zum Wachstum beigetragen.

Q & A

Vision X LightingSAP Business OneVision 33EffizienzsteigerungGeschäftssegmentierunglokale Zusammenarbeit
Wie liest man Amazon Business Reports?Verbesserung der Cloud-Finanzmanagement-Bewertung: Ein Schritt-für-Schritt-Leitfaden

@Heicarbook All rights reserved.