Nachfolgeplanung für Familienunternehmen: 7 Schritte zur erfolgreichen Übertragung Ihres Erbes

By Mentor Rodrigo Escobedo · 2024-03-11

Erfahren Sie, wie Sie in 7 Schritten einen wirksamen Nachfolgeplan für Ihr Familienunternehmen entwerfen und Ihr Erbe erfolgreich übertragen können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Familie und Ihr Unternehmen für langfristigen Erfolg aufstellen können.

Notwendigkeit einer klaren Nachfolgeplanung in Familienunternehmen

  • Stellen Sie sich vor, dass Ihr Familienunternehmen über viele Generationen hinweg Bestand haben kann und dass dieses Wachstum auch bei Aufrechterhaltung von Frieden und Harmonie in der Familie stattfindet.

  • Die Verwirklichung dieses Traums ist möglich, bedeutet jedoch, dass man bereit ist, dem Unternehmen und der Familie Platz einzuräumen.

  • Als Gründer wird man nicht für immer da sein, deshalb ist es wichtig, dass Sie und Ihre Familie sich die Zeit nehmen, um einen klaren Nachfolgeplan zu entwickeln.

  • Die Nachfolge in einem Familienunternehmen sollte ein natürlicher und logischer Prozess sein, und nicht von Emotionen oder Geldstreitigkeiten geleitet werden.

  • Nichts würde den Gründer oder die Gründer glücklicher machen, als zu sehen, dass ihr Unternehmen dank der Arbeit der zweiten oder dritten Generation das nächste Level erreicht.

  • Jedoch kann der Traum von einem langfristigen Familienunternehmen zum Albtraum werden, wenn keine klare Nachfolgeplanung besteht. Es gibt Risiken, denn in jedem Familienunternehmen existieren die Bereiche Eigentum, Unternehmen und Familie.

  • Es gibt verschiedene Rollen, die innerhalb dieser drei Kreise spielen, angefangen von Familienmitgliedern, die keine Anteile am Unternehmen besitzen, bis hin zu Angestellten, die keine familiären Verbindungen haben, und allem dazwischen.

  • Idealerweise sollte der Nachfolger die Fähigkeit besitzen, in allen drei Bereichen zu agieren - als Familienmitglied, als Mitarbeiter und als Anteilseigner. Er sollte eine Führungsrolle übernehmen können, die durch Erfahrung und Leistung in anderen Unternehmen erworben wurde.

  • Durch diese klare Nachfolgeplanung und die Vorbereitung des Nachfolgers können Familienunternehmen langfristigen Erfolg sicherstellen.

Notwendigkeit einer klaren Nachfolgeplanung in Familienunternehmen
Notwendigkeit einer klaren Nachfolgeplanung in Familienunternehmen

Die 7 Schritte zur Erreichung eines wirksamen Nachfolgeplans für Ihr Familienunternehmen

  • Der Übergang von der ersten zur zweiten Generation oder von der zweiten zur dritten Generation führt zu einer komplexen Situation, in der der Gründer wie ein Jongleur agieren muss, um die Bereiche des Eigentums, des Unternehmens und der Familie zu kontrollieren.

  • Es ist entscheidend, klare Regeln für die Rollen in diesen Bereichen festzulegen, um Konfusion in der Kommunikation zu vermeiden und ein reibungsloses Funktionieren sicherzustellen.

  • Der gemeinsame Traum oder die Familienvision bezüglich des Unternehmens ist der Ausgangspunkt für einen langfristigen Bestand und das Engagement der kommenden Generationen. Es muss ein gemeinsamer Traum geben, der sie dazu motiviert, das Unternehmen nicht nur stabil, sondern auch erfolgreich zu halten und zu erweitern.

  • Die Gründungsfamilie muss sich fragen, warum sie zusammenbleiben möchte, um in dem Unternehmen zu arbeiten, und dabei sicherstellen, dass alle Familienmitglieder, die sich dazu entschließen, in das Projekt einzusteigen, involviert und inspiriert sind.

  • Es ist von wesentlicher Bedeutung, an dem Zweck des Unternehmens zu arbeiten, seine Vision, Werte und kurz-, mittel- und langfristigen Ziele festzulegen, um sicherzustellen, dass der Aufwand der Familie die notwendigen Früchte trägt und sowohl wirtschaftlichen Erfolg als auch Harmonie in der Familie bringt.

  • Nach Festlegung des gemeinsamen Traums ist es notwendig, Kontrollgremien zu etablieren, um den Besitz des Unternehmens und der Familie zu regulieren. Ein Rat der Familienaktionäre muss sich darauf konzentrieren, den Wert der Vermögenswerte zu maximieren, während ein Vorstand für das Unternehmen etabliert werden muss, um die Aktivitäten des Generaldirektors und seines Vorstands zu regulieren.

Die 7 Schritte zur Erreichung eines wirksamen Nachfolgeplans für Ihr Familienunternehmen
Die 7 Schritte zur Erreichung eines wirksamen Nachfolgeplans für Ihr Familienunternehmen

Strukturierung und Institutionalisierung eines Familienunternehmens

  • Die Leitung oder die Manager, die intern sicherstellen, dass diese Struktur ihre Ziele in Bezug auf Rentabilität, Stabilität und Wachstum erreicht und so die Gewinne maximieren und damit den Wert der Vermögenswerte im Familienunternehmen steigern.

  • Um die Familie zu betreffen, ist es wichtig, eine Familienversammlung zu etablieren, die ein beratendes Gremium darstellt, in dem Ideen diskutiert werden und die verschiedenen Familienmitglieder als Berater agieren und die Machbarkeit dieser Ideen bewerten.

  • Des Weiteren wird die Versammlung daran arbeiten, die Werte in der Familie zu stärken, die an die folgenden Generationen weitergegeben werden, und auch das persönliche und berufliche Wachstum der Mitglieder sicherstellen, die dem Familienunternehmen als Angestellte beitreten werden.

  • Dies ist der erste Schritt zur Institutionalisierung des Unternehmens, und diese verschiedenen Gremien werden die Regierung bilden, die sowohl das Unternehmen als auch die Familie reguliert.

  • Die Beziehung der Familie zum Unternehmen und die Verwaltung des Geldes: Nachdem die Kontrollgremien klar sind, ist es entscheidend, die Art und Weise zu definieren, wie die Familie mit dem Unternehmen in Beziehung treten wird.

  • Hierbei geht es um Richtlinien und Bedingungen, die ein Familienmitglied erfüllen muss, um Angestellter zu werden. Es gilt auch, den Umgang mit Geld klar festzulegen, das beinhaltet Gehälter, Boni, Vergütungen und andere wirtschaftliche Vorteile, die Familienmitglieder erhalten, die eine Art Verbindung zum Unternehmen haben, sei es als Aktionäre, Manager oder Angestellte, die von den Gewinnen des Unternehmens profitieren.

Strukturierung und Institutionalisierung eines Familienunternehmens
Strukturierung und Institutionalisierung eines Familienunternehmens

Familienprotokoll und Unternehmensnachfolge: Schlüsselpunkte zur erfolgreichen Umsetzung

  • Das Familienprotokoll spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung des Rufs und des positiven Images der Familie und des Unternehmens in der Gesellschaft. Es dient dazu, die Erwartungen, Motivationen, Ziele und Bedenken jedes Familienmitglieds in Bezug auf die Führung des Unternehmens festzuhalten.

  • Die sieben Schritte zur Definition und Umsetzung des Familienprotokolls erfordern die Schaffung eines Forums, in dem diese Punkte diskutiert und festgehalten werden. Das Protokoll soll dabei die Unternehmensvision ehren und als moralische Verpflichtung für die langfristige Kontinuität des Unternehmens dienen.

  • Das Familienprotokoll muss als lebendiges Dokument betrachtet werden, das sich im Einklang mit den Marktsituationen weiterentwickelt. Die Anpassung und Bereicherung des Protokolls ist unerlässlich, da sich die Bedingungen im Laufe der Zeit verändern.

  • Die Übertragung des Eigentums des Unternehmens an die Familie ist ein wichtiger Schritt, der ausschließlich die Eigentümer der Familie betrifft. Diese Entscheidung sollte nicht auf Emotionen basieren, sondern auf Logik und dem Wohl der Familie sowie der langfristigen Unternehmenskontinuität.

  • Die Entscheidung zur Eigentumsübertragung muss auf Altruismus beruhen und die späteren Generationen berücksichtigen, um Konflikte innerhalb der Familie zu vermeiden. Es ist wichtig zu bestimmen, wer welche Anteile erhalten soll, in welchem Verhältnis und unter welchem Instrument.

  • Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die aktuelle Generation in Bezug auf die spätere Generation, die die Unternehmensanteile erben wird, ausgerichtet ist. Dies hilft, potenzielle Konflikte zu minimieren und die langfristige Unternehmenskontinuität zu gewährleisten.

Familienprotokoll und Unternehmensnachfolge: Schlüsselpunkte zur erfolgreichen Umsetzung
Familienprotokoll und Unternehmensnachfolge: Schlüsselpunkte zur erfolgreichen Umsetzung

Die Nachfolgeplanung für Familienunternehmen

  • In der Gesellschaft ist die Nachfolge der Unternehmensleitung an die nächste Generation hier am wichtigsten, dass Klarheit darüber herrscht, wer der ideale Nachfolger ist, zu welchem Zeitpunkt die Entscheidung getroffen wird und wer oder wer die Entscheidung treffen wird.

  • Die Verantwortlichen für diese Entscheidung werden auch hier bewerten, ob der ideale Nachfolger jemand aus der Familie sein muss oder ob es sich um jemanden handeln kann, der derzeit vom Unternehmen gegeben wird, oder ob auch eine externe Person evaluiert werden kann, um diese Rolle des Generaldirektors zu übernehmen.

  • Für diesen Generaldirektor ist es entscheidend, dass es eine Stellenbeschreibung gibt, damit wir Klarheit über die Erfahrung, Qualifikationen und die Funktionen und Ziele haben, die dieser Nachfolger des Gründers erfüllen wird.

  • Hier werden wir auch an all den Zweifeln und Bedenken arbeiten, die die erste Generation bezüglich ihres Ausscheidens aus dem Unternehmen haben könnte, und die Faktoren berücksichtigen, die diese Veränderung der Geschäftsleitung in Gang halten und ob diese Faktoren auch eine Verzögerung bei dieser Unternehmensnachfolge generieren können.

  • Darüber hinaus werden hier die Rollen besprochen, die der Gründer im Unternehmen weiterhin spielen wird, jedoch außerhalb seiner operativen Funktion. Es ist sehr offensichtlich, dass er Teil eines Verwaltungsrates sein wird oder als Berater für das Unternehmen tätig sein kann.

  • Hier werden wir auch über das Einkommen sprechen, das diese Person erhält. Häufig wird vereinbart, dass das Unternehmen dem Gründer weiterhin ein Gehalt zahlt, und natürlich auch die Auswirkungen, die dieser Geldabfluss auf den Betrieb und die Strategie des Unternehmens hat.

  • Laut einer Umfrage, die von der Firma 'Curiosity Lar' mit 500 Familienunternehmen in Lateinamerika durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass deren Priorität darin besteht, strategische und organisatorische Effizienz zu erreichen. Das ist unsere Spezialität als Business-Coaches, herzlichen Glückwunsch dafür.

  • Es ist jedoch auch zu sehen, dass die Festlegung von Unternehmens- und Familienführung, Vermögensverwaltung und Konfliktmediation die am wenigsten beliebten Faktoren sind. Hier geraten wir in ein Paradoxon, denn wir können langfristig keine strategische und organisatorische Effizienz erreichen, wenn wir nicht an der Unternehmensführung und der Vermögensverwaltung der Familie arbeiten und Konflikte lösen.

  • Wenn wir an dem oben genannten Nachfolgeplan für Familienunternehmen arbeiten, ist es unerlässlich, dass wir uns um all dies kümmern, während wir diesen Nachfolgeplan für das Familienunternehmen ausarbeiten. Es gilt als Prämisse, zukünftige Konflikte zu verhindern und das Eigentum des Unternehmens zu sichern.

  • Als spezialisierte Coaches für diesen Nachfolgeplan für Familienunternehmen ist unsere Motivation, Sie zu führen, damit das Unternehmen ordnungsgemäß funktioniert, profitabel arbeitet und sich möglicherweise sogar zu einem Zeitpunkt ohne Beteiligung der Familienmitglieder in der operativen Funktion befindet.

  • Wenn Sie möchten, dass dieser Prozess schneller und begleitet durchgeführt wird, haben wir diesen Weg bereits viele Male zurückgelegt. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Profilierungsgespräch und bestimmen Sie, ob Sie und Ihre Familie bereit sind, diesen Nachfolgeplan zusammenzustellen und Ihr Familienunternehmen auf die nächste Stufe zu bringen.

Die Nachfolgeplanung für Familienunternehmen
Die Nachfolgeplanung für Familienunternehmen

Conclusion:

Die Nachfolgeplanung für Familienunternehmen ist von entscheidender Bedeutung, um langfristigen Erfolg und kontinuierliches Wachstum zu gewährleisten. Mit einem klaren Nachfolgeplan und strukturierten Schritten können Sie sicherstellen, dass Ihr Familienunternehmen auch in Zukunft bestehen bleibt. Kontaktieren Sie uns für eine Beratung zur Erstellung Ihres individuellen Nachfolgeplans.

Q & A

NachfolgeplanungFamilienunternehmenUnternehmensnachfolgeNachfolgeplanErbnachfolgeFamilienunternehmen übertragenUnternehmensführung
7 Passive Income Ideas - Wie verdiene ich 67.000 Dollar pro Woche?11 Vermögenswerte Wege, um bis zu 500 Euro pro Tag mit Nebeneinkünften zu verdienen

@Heicarbook All rights reserved.